Thailand in 10 tagen

In 10 Tagen nach Thailand

10-tägige thailändische Reise =))) Hello Material, der für Bangkok plant - ist wirklich eine großartige Metropole, in der es viel zu entdecken gibt. Danach wird ein Tagesausflug nach Ayuthaya empfohlen (am besten mit dem Auto in ca. 1,5h). Aber man sollte beinahe eine Nacht oder eine Fahrt von Ayuthaya aus planen, weil es ohnehin auf dem Weg ist.

Inwiefern Koh Samui dich überzeugt, wagte ich beinahe, es zu beweisen - ist inzwischen sehr überfüllt und sehr touristischer Art. Es ist von Bangkok aus in ca. 2,5 Std. erreichbar und ist nicht so überfüllt (aber wenn man trotzdem feiern will, ist da noch etwas.) Nach Koh Samui muss man beinahe mit dem Flugzeug fahren, die Busfahrt dauert einen ganzen Tag.

Wenn du Koh Chang noch nicht kennengelernt hast, gibt es hier ein paar Quellen: www.iamkohchang.comwww.ko-chang.infowww.holidayasia.eu/thailand-koh-chang.php Wenn du Bangkok verkürzen willst, kannst du auch nach Krabi gehen. Landschaft ist ein wahrer Wunschtraum und auch wesentlich weniger überfüllt als hier. Aber Sie sollten auch an einen Flugzeug denken, denn es ist knapp 800 Kilometer von Bangkok entfernt.

Thailand: 10 Tage Thailand zum Jahresende (Kultur + Freizeit) - Thailand Foren, Fragestellungen, Topics

Guten Tag zusammen, meine Frau und ich haben uns entschieden, den Wechsel des Jahres in Thailand zu erleben..... aber ich merke, dass das Jahr viel grösser und vielfältiger ist, als ich dachte, und ich bin ein wenig unterfordert. Deshalb wünsche ich mir hier ein paar Tips. Wir stellen uns vor: Wir wollen das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über.

Der Grundgedanke wäre, sich zuerst ein oder zwei große oder kleine Großstädte anzusehen und dann irgendwann ein Haus oder einen Bungalow am Meer und faulenzen herumzuliegen. Aber es sollte auch die Möglichkeit gegeben sein, dort etwas zu tun, denn wir tun zu lange nichts....;) Aber es genügt auch, wenn die Landschaft schlichtweg schön ist, ein paar hübsche Dörfer, oder so etwas.

Eine große Großstadt und ein ruhiger Sandstrand hätten einen besonderen Charme. 3) Wo kann man sich entspannen? Idealerweise sollte es nicht zu voll sein, aber die Möglichkeit geben, den Tag zu verbringen, außer mit einem Büchlein am Meer. Ideale Voraussetzungen für kleine Ausflüge. a.

Mehr zum Thema