Thailand im November Erfahrungen

Erfahrungen mit Thailand im November

Im November war ich auf Koh Phi Phi Phi, Koh Lanta etc. unterwegs. Bangok, & Central Thailand: Ideales Reisewetter ist von November bis Ende April. Hat kein Problem, zu diesen Zeiten werden sehr gute Erfahrungen in Thailand gemacht.

Die beste Reisezeit für Nordthailand ist daher die Trockenzeit zwischen November und Februar.

Thailand Tauchen im November - Erfahrungen/Tipps gewünscht?

@Jürgen: Ich habe auch dieses Forums, sowie die Tauchbasen / Tauchplatzdatenbank sehr gut durchsucht, aber ohne wichtige Anhaltspunkte zu finden (Beiträge zum Teil veraltet - wenige Meldungen aus der Zeit nach dem Flutwellenereignis, etc.), also vielen Dank für die Info! Aufgrund der damals ungünstigen Sichtverhältnisse und Wetterbedingungen auf der östlichen Seite wurde nun endlich die Wahl zwischen dem Golfo de Thailand (Ostküste) oder dem Adamenensee (Westküste) zugunsten der westlichen Küste getroffen (Fragen 1, 2 und 4 wurden daher angemessen beantwortet).

Die wichtigsten Ansatzpunkte sind die lärmintensiven Plätze a la Ballermann mit den beiden Orten Phasen der Orientierung und der Überbelegung von Puket und Khao Sak. Betrachtet man die Situation der Flugbuchungen, so scheint es, dass diese Plätze durch den Flutwellenanfall keine Attraktivitätseinbußen erfahren haben. Die meisten Tauchzentren, die Ausflüge zu den Similanern usw. organisieren, arbeiten in diesem Kontext von diesen beiden Hauptstandorten aus.

Könnte jemand hier vielleicht etwas ruhigere und vielleicht weniger touristische Varianten an der Westküste kennen (Krabi, Koh Lanta, etc.)? Wie meinst du das mit teils starkem Strom in den Similanern?

Thailändisches Backpacking - Erfahrungen mit der Reisezeit in den Monaten September und November erwünscht ( "Urlaub, Klima, Rundreise").

Hallo, wir planen, vom sechzehnten bis fünfzehnten November nach Thailand zu reis. In den ersten 3-4 Tagen würden wir Bangkok besuchen und dann nach SÃ??den durch das ganze Landgut und Ã?ber einige Inselchen nach Phuket fahren. Gibt es jemanden, der Erfahrungen mit dieser Reisezeit und mit einer solchen Tour und möglicherweise auch Hinweise für uns hat?

Wir sind uns dessen bewußt, daß es noch in der "Regenzeit" ist. Und wie regnerisch ist es in der Regenszeit? Es gibt kaum kleine Regenfälle oder kann es mehrere Std. lang regenen? Übrigens sollte man die Regenszeit in Thailand nicht trivialisieren. Es kann vorkommen, dass es über mehrere Monate ununterbrochen regnete. Einmal hatte ich fünfwöchigen Dauerregen in Bangkok (ich war professionell dort), aber das war Mai/Juni.

Dritter Dringlichkeitsrat für den Backbackbacker. Sie sind in Thailand nicht willkommen. Viele Rückenbäcker bereiten sich mit ihren Metallrahmen rücksichtslos auf den Weg. Und wie regnerisch ist es in der Regenszeit? Und wie regnerisch ist es in der Regenszeit? Mal ganz und gar nicht, mal nur ein bisschen, mal ein bisschen mehr und mal richtig gewalttätig.

Mal nur von Zeit zu Zeit für 1 bis 2 Std., mal etwas länger und mal den ganzen Tag (oder mehr). Wie wenn ein Freiburger zum Beispiel nicht wissen könnte, dass der Dez. kein besonders guter Tag für einen Strandurlaub an der Nordsee ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema