Thailand Großstädte

Städte in Thailand

Größere Städte wie Bangkok, Krabi oder Chiang Mai gelten als malariafrei. die besten urbanen Zentren in Thailand Das ist die große Thai-Quarksuppe. Das Krabi (thailändisch: ???

???, Aussprache: [krà?bì?]; zum Beispiel: "altes Schwert") ist eine Großstadt (??????..... Die Pattaya (Thai ?????, RTGS: Phatthaya, Aussprache: [p?át.t?á.ja?], ) ist eine internationale Website für..... Der Khao Lak (thailändisch: ???????, Aussprache: [k?o.làk] - z.B.: Pfahl-Berg) ist ein Gebirge an der Westküste.... Dort, wo Thailand am umweltfreundlichsten ist. Die Thailändischen Neulinge sind auf der Suche nach einem netten Platz zum Verweilen, kommen Sie.....

Der Ort Ayutthaya (offizieller Ortsname Phra Nakhon Si Ayutthaya, Thai: ???????????????, IPA: [p?rá...... Chantaburi (thailändisch: ????????, Aussprache: [t??ant?ábùri?], von den Bewohnern meistens nur Mueang Cha..... Die Amphoe Hua Hin (thailändisch: ???????????, Aussprache: [amp??? h?a h?n]) ist ein Kreis (Amphoe - Verw.....

Thailand - Bedeutende Städte in Thailand

Samut Prakan ist die zweitgrößte der thailändischen Städte. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Ihnen die ganze Zeit zur Verfügung stehen. Der erste der beiden Anziehungspunkte ist Mueang Boran, (Altstadt) das größte Freilichtmuseum Thailands. Der zweite der beiden Anziehungspunkte ist die zweitgrößte Krokodilzucht der Erde. Großstadt in Thailand. Das Kultur- und Wirtschaftszentrum im nördlichen Thailand ist Chiangai.

Das Dorf leben von der Holzbearbeitung, der Textilwirtschaft, ihren Jadevorräten und dem Touristik. Das Städtchen im nördlichen Thailand wurde 1296 von Mangrai gegründet gegründet. Das Dorf hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Der Ort bietet eine Vielzahl von Ausflügen. Zu den Hauptattraktionen gehört das Wat Phra Singh. Der Wat Phra Singh ist ein buddhistischer Tempelkomplex von 1345, im Wat Qiangmann ist der Kristallbuddha aus dem sieben. Jahrundert.

Es ist eine der in ganz Thailand bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Einer der anderen in ganz Thailand berühmten Anziehungspunkte ist das Wat Phra What Doi Suthep. Das Wat kommt aus dem zweiten Hälfte des XVI. Jh. n. Chr. und hat sein jetziges Erscheinungsbild aus dem Jahr 1805. Das Wat befindet sich etwa 15km vom Stadtzentrum von Chiang Mai entfernt.

Das Wat mit seinem goldfarbenen Tschedi ist ein Pilgerstädte für Buddhist nicht nur aus Thailand, sondern aus der ganzen Weltgeschichte. Der Nationalpark des Nationalmuseums Shiang Mai wendet über die thailändischen Landesgrenzen auf die Sehenswürdigkeiten an. Der Nacht-Bazar ist die letztgenannte der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie ist eine für Thailand charakteristische Industriemetropole. Den wenigen auch in Thailand bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählt das Wat Sam Yod mit einer 34m großen Buddhastur.

In Thailand leben viele Tierarten im Nationalpark Ka-Khao. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem der Leopard. Man nannte die ganze Ortschaft Khorat. Im am Mekong gelegenen Khon Kaen gehören die Seidenmärkte zu den Sehenswürdigkeiten. Das in dieser Art in Thailand einzigartige Seidenfestival ist ebenso wie das Landesmuseum eine der Sehenswürdigkeiten.

Nonthaburi ist nur 20 Kilometer von Bangko entfernt. In Nonthaburi gibt es nicht viele Sehenswürdigkeiten, aber hier finden Sie etwas Ungewöhnliches. Sie sind wie eine Reise nach Bangok in den 70er Jahren, als sie noch nicht waren, wie jetzt in ganz Thailand üblich, zugeschüttet wurde. Auch heute noch können Sie den Fantasy-Pathom Chedi in Nakhon Pathom bestaunen.

Das âChedi of the beginningâ ist mit 127m das höchste Buddhismusgebäude der Erde und damit nicht nur in Thailand bekannt. Andere Sehenswürdigkeiten, wie das Wat Mahathat, sind in Ratchaburi nur eingeschränkt zu erwarten. Dabei wurde Ratchaburi bereits um das Jahr Null herum gegründet unter gegründet . In Ratchaburi kann man den Sehenswürdigkeiten gezählt hinzufügen, es ist das Schwerter von Ron VI, das sich im Nationalen Museum, am Strand von Châo Phraya aufhält.

Auch interessant

Mehr zum Thema