Thailand Geld Mitnehmen

Die Thailänder nehmen Geld mit sich.

kann im digitalen Zeitalter überflüssig erscheinen, denn kaum ein Reisender bringt sein Geld in bar mit. Zu wenig Bargeld beim Eintritt: Du solltest nicht zu viel Kleidung mitnehmen. 18 Trinkgeldsparmöglichkeiten in Thailand Thailand ist ein Urlaubsziel, das viele Gäste anlockt. Aber nicht nur die landschaftliche Attraktivität und die Lebensweise der Menschen dort faszinieren viele Urlauber, auch die Lebenserwartung in Thailand ist deutlich unterdurchschnittlich. Es ist also durchaus möglich, dort mit sehr wenig Geld zurechtzukommen.

Während der Vor- und Nachsaison werden zu gewissen Zeitpunkten oft sehr billige Flugverbindungen geboten, die es auch Feriengästen mit einem kleinen Portemonnaie erlauben, nach Thailand zu fahren, teilweise auch für eine größere Zeit. Daher kann es sehr hilfreich sein, Trinkgelder zu verwenden, die Ihnen helfen, Geld zu sparen und Ihr Reisebudget unter Kontrolle zu halten.

Wenn Sie sich die nachfolgenden Hinweise zu Herzen genommen haben, können Sie mit recht wenig Geld pro Tag über die Runden kommen, aber wenigstens einige unnötige Kosten ersparen, ohne den Verlust von Urlaubsgenuss hinnehmen zu müssen. Das sind die Tips, um Geld zu sparen: In dieser Zeit ist alles viel günstiger als in der Zwischensaison.

Bei allem, was mit dem Fremdenverkehr zu tun hat, egal ob es sich um Übernachtung, Verpflegung oder die Miete eines Mofa oder Wagens dreht, zahlen Sie in dieser Zeit weniger. Der weitere Pluspunkt ist, dass es in dieser Zeit viel weniger Urlauber in Thailand gibt, was heißt, dass Sie viel mehr für Ihr Geld bekommen.

Pattaya, Phuket und Ko Samui sind touristische Hochburgen, in denen touristische Preise gefordert werden und in denen jede Kurve den Vorteil der Feriengäste zu nutzen sucht und alles unternommen wird, um sicherzustellen, dass die Feriengäste so viel Geld wie möglich dort zurücklassen. In den nördlichen und südlichen Teilen des Bundeslandes gibt es genügend Möglichkeiten, wo Reisende mehr als erwünscht sind. Es besteht kein Zweifel, dass die Thai-lneln wunderschön und immer einen Abstecher lohnenswert sind.

Daher ist das generelle Kostenniveau auf den Inselregionen viel größer als auf dem Kontinent. Ein Besuch der Insel ist immer einen Besuch wert. Reduzieren Sie die Reisekosten: Wer in Thailand mit dem nächtlichen Zug oder Autobus lange Distanzen reist, hat nicht nur den Vorzug, früh am Morgen am Ziel aufzustehen, sondern hat auch eine Nacht Zeitersparnis.

Obwohl die Bahn sicher und in der Regel günstiger ist, ist das Bussystem in Thailand viel besser ausgebau. Gutscheine, mit denen man Rabatte auf alle erdenklichen Rabatte bei Käufen und Restaurantbesuch bekommt, werden auch in Thailand immer populärer. Sie sollten sich nicht davor zurückhalten, die Einladung von thailändischen Familien zum Mittagessen und Getränk entgegenzunehmen.

Diejenigen, die dem mit gemischten Gefühlen gegenüberstehen, suchen besser eine unkomplizierte Unterbringung, die abgesehen von den Tourismuszentren bereits sehr günstig ist. Wasser: Es ist viel billiger, große Trinkwasserflaschen anstelle von kleinen Fläschchen zu erwerben. Speisen und Getränke: Thailändische Gerichte sind günstig, schmecken gut und sind auch gesundheitlich einwandfrei.

So gibt es überhaupt keinen Anlass, auf teurere westliche Speisen oder auf die übliche Art von Plätzchen und Hamburgern zurÃ? Überall gibt es genügend Strassenküchen, die leckere Thaigerichte für 20, 30 oder 40 Baht bieten. Andererseits rechnet in Thailand niemand mit großzügigen Trinkgeldern außerhalb der Tourismuszentren. Reisevorbereitungen: Wenn Sie Thailand bereisen wollen, um die Länder und ihre Bewohner kennenzulernen, sollten Sie sich vorab erkundigen und alle wichtigen Informationen und Reisehinweise auf einem Memory Stick abspeichern.

Im nächstgelegenen Internetcafé können Sie die gewünschten Informationen günstig drucken. Statt in teuren Filmthemen zu spielen, gibt es in vielen Hotelanlagen und Ressorts auch die Gelegenheit, DVDs gratis zu sehen oder Tageszeitungen und Magazine gratis zur VerfÃ? Bei uns zahlen Sie zu viel für die Miete von Sportgeräten, auch in schlechterer Manier. Du solltest nicht zu viel Kleidung mitnehmen.

In Thailand sind die Stoffe preiswert und dem lokalen Umfeld optimal angepaßt. Du solltest immer darauf achten, wie viel Geld du ausgibst und wofür du es ausgibst. Oftmals wird dadurch deutlich, dass man tatsächlich zu viel Geld für nutzlose Sachen ausgeben hat. Aktualisierung vom 11. Oktober 2014: Gemäß dem Gebührenplan der Citibank Thailand vom 31. Dezember 2014 entfällt die so genannte ATM-Abhebungsgebühr von THB 150, wenn die VISA- oder MasterCard®-Kreditkarte, mit der Geld abgehoben wurde, in Europa ausgestellt wird.

Es gibt mehrere Citibank-Automaten in Bangkok, z.B. an der BTS Stations Asoke, gegenüber dem Einkaufszentrum 21 an der Suchumvit Road, der BTS Stations Chit Lom, dem Centralworld Shopping Center im vierten Stock, Isetan oder BTS Sala Daeng und United Centre Building. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website der Citibank Thailand.

Trickbetrüger, die auf das Geld von Urlaubern aus sind, präsentieren sich nicht als solche. In Thailand arbeiten: Es ist untersagt, in Thailand ohne entsprechende Arbeitsgenehmigung zu dulden.

Auch interessant

Mehr zum Thema