Thailand Forum Krabi

Forum Krabi

Touristische Falle Krabi Lieber Forum, nach vielen Ferien in Thailand, von Ko Chang mit den umgebenden Inselchen und Ko Lanta mit seiner näheren und weiteren Umgebung unter Ausschluss von Ko Samui und Puket, denn zu sehr wollte ich zusammen mit meiner Ehefrau die Welt der Insel und die Straende von Krabi miterleben. Ankunft am 09.02. 2013 von Frankfurt über Bangkok nach Krabi mit Thai Airways.

Die Unterbringung erfolgte im Thai Villen Resort an der Straße Nr. Thara in der dritten Zeile des Strandes von Sardinien. Unsere Schlussfolgerung: Abseits von Ao Nang und den Ausflugsmöglichkeiten. Unvorstellbar, mit welchen verbrühten Massen von Menschen zu den kleinsten Inselchen und Stränden gefahren wird, die tatsächlich schon mit den notwendigen Schiffen überlaufen sind.

Auf der vier Insel-Tour gibt es spezielle Frechheiten. Anschließend ging es auf die bereits berühmte Ko Mor Island, wo die Exkursionisten vieler Schiffe in der Mitte abgesetzt werden. Man kennt Thailand und die auftretenden Schwierigkeiten, aber hier ist es wirklich dem puren Geldverdienen zu verdanken, dass diese kleinen Inselchen komplett überlastet sind und es für diese Menschen keine Sanitäranlagen gibt.

Island Pang Nga Bay, eine Festlandstrandzunge mit einer kleinen Höhlen. Der Ko Hong ist derselbe in grün, nur hier sieht man drei statt nur einer Insels. Im eigentlichen Haff von Ko Hong sollte es nur mit dem Paddelboot gehen (in vielen Broschüren) wir sind mit dem Schnellboot durch und mit uns allen anderen Ausflüglern mit den passenden Boten.

Anschliessend sehen Sie diese Bucht nicht mehr und werden auf der anderen Inselseite, am Meer, abgeladen. Ich als erfahrener Kanute wurde auch nicht verschont, mein Schiff während der Fahrt über Land zu schleppen. Höhepunkt Thai Villa Resort: Unter dem Einfluss des Internets und der guten Beschreibung hatten wir hier 16 Übernachtungen im Voraus buchbar.

Das Schwimmbad war nicht gut gewartet, aber trotzdem schön, weil es sehr weit vom Meer und von Ao Nang oder anderen bewohnten Gebieten entfernt war, und die Tuk Tuks machten es teurer. Das sind 80 BHT pro Fahrt, wenn es schon 100 BHT waren. In Ao Nang gibt es nur Bootsstege, in denen man baden kann.

Thara Beach, oft als weniger hübsch dargestellt, ist viel größer und hübscher und hat große Flächen, wo man im Schatten liegt. Schlussfolgerung: Es gibt 6 mal wöchentlich einen direkten Flug von Moskau nach Krabi, oft sind die chinesischen Feriengäste in den üblichen großen Reisegruppen zu finden. Die beiden Gruppierungen bestimmen das Aussehen von Ao Nang.

Thailändische Unternehmer haben einen leichten Job mit diesen noch nicht sehr versierten Touristen. Die ehemals sympathischen Betreiber von Gaststätten und Tourismusbüros sind zu gesichtslosen Schmugglern geworden, die alles daran setzen, komplett überteuertes Essen oder Exkursionen oder Bekleidung zu verkaufen. Dies war nicht mehr "unser" Thailand, wie wir es schätzten.

Thailands gern wieder, aber nie wieder die Kurve um Krabi.

Mehr zum Thema