Thailand Botschaft Wien

Botschaft von Thailand Wien

Thailändische Botschaft in Wien, Österreich Gemäß Ihrem Informationsblatt brauche ich für einen Nicht-Einwanderer O-A Long Stay auch eine Bescheinigung meiner Hausbank, dass ich einen Betrag in Höhe von mindestens 800.000 Euro habe. Reicht eine Bankbestätigung, dass ich mehr als 20.000,- auf meinem Bankkonto oder Sparkonto habe ODER benötigen Sie auch einen Umtausch der Bankkonto, das sind über 20.000,- in Thai-Bahn?

Tauschen Sie Ihre Erlebnisse mit der Botschaft von Thailand aus. Ihr Kommentar kann von der Allgemeinheit eingesehen werden, also keine privaten Auskünfte. Die Website wird nicht von der Botschaft betrieben und Ihre Kommentare und Anfragen konnten von ihren Mitarbeitern nicht eingesehen werden.

Thailändische Botschaft Wien, Thailand Botschaft Österreich

Deutschen, Österreichern und Schweizern ist eine Visumspflicht für die Einfuhr nach Thailand nicht gegeben. Die Aufenthaltsdauer mit dieser visumfreien Einfuhr ist dann jedoch auf höchstens 30 Tage beschränkt und es gibt dann nur noch zwei aufeinanderfolgende Einreisetermine zulässig Nach diesen 30 Tagen kann also prinzipiell über die Grenzen eines Nachbarstaates (Laos, Burma, Kambodscha, Malaysia) verlassen und 2 x für weitere 30 Tage betreten werden ("Visa Run").

Bei dieser visumfreien Einfuhr ist ein Mindestaufenthalt von 3x30 Tagen daher nur innerhalb eines Halbjahres möglich. Wenn man in Thailand länger verbleiben will, dann braucht man ein Sichtvermerk. Dauer des Aufenthalts max. 60 Tage, aber das Visa kann in Thailand sein für 1 x 30 Tage und dann 1 x 14 Tage verlängert

Bewerben Sie sich bei den thailändischen Vertretungen und Vertretungen. Visa-Verlängerungen bei der Einwanderungsbehörde, 507 Suan Plu, South Sathorn Rd., Yannawa, Bangkok 10120 (Tel. +66-2-2-287-3101 bis -3110, Telefax -287-1310). Ein Exemplar der Unterlagen von aufgeführten muss bei der Anmeldung eingereicht werden. Jeder Sichtvermerk ( "1 Einreise") beträgt 90 Tage ab dem Tag der Ausstellung gültig Der Bewerber muss innerhalb dieser Frist in das Land eingewandert sein, ansonsten muss ein neuer Visumantrag gestellt werden.

Den Reisepass mit einem Mindestgültigkeit von 6 Monate am Tag der Anreise. In Thailand werden keine Kinderscheine akzeptiert. Die Anmeldung muss vom Bewerber unterzeichnet werden. Eltern unterschreiben für minderjährige Children. Für die Zulassung mit einem Standby-Ticket ist ein Visum erforderlich. Für jeden Tag, bei der Abreise, ein Gebühr von 500 Baht Gebühr.

Werden Sie an einer polizeilichen Kontrollstelle mit einem abgelaufenen Visa gefunden, können Sie damit gerechnet werden, dass Sie festgenommen und ausgewiesen werden. Generell gilt, dass Sie mit einem 90-Tage-Nichteinwanderungsvisum von gültigen einreisen, d.h. Anträge darf nicht bei der Vertretung thailändischen in Europa, sondern nur bei der Einwanderungsbehörde, 507 Soi Suan Plu, South Sathorn Road, Yannawa, Bangkok 10120 (Tel. +66-2-2-2-2-287-3101 bis -3110, Fax -287-1310) vorgelegt werden.

Dauer des Aufenthaltes: 365 Tage, wenn Sie planen, Thailand während dieser Zeit zu verlassen, sollten Sie eine "Re-Entry Permit" (sonst verfällt das Jahresvisum) anfragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema