Thailändische Münzen

Thai-Münzen

Thailand-Münzen werden aus der Weltmünzendatenbank ausgelesen. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung.

Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung.

Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung.

Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung. Die Coin ist mehrmals erhältlich und steht der Börse zur Verfügung.

Günstige Münzen aus Thailand bestellen

Thailands besondere Stellung unter den Ländern Südostasiens liegt darin, dass es das einzige Staat ist, das noch nie von einer Kolonisierung durch europäische Mächte betroffen war. Jahrhundert hatte das Reich Siam ungewöhnliche Kugelmünzen im Umlauf, ähnlich wie mittelalterliche Münzen aus Indien, wie sie von indianischen Seeleuten vorgestellt wurden.

Die alten Münzen aus Indonesien haben auch diese außergewöhnliche Aufmachung. Bei den Münzen mit dem Namen Pods Düang handelt es sich in etwa um die Zeiten der Reiche Sukhothai, Ayutthaya und Thomburi, den entsprechenden Hauptstädten der Königs. Das Unternehmen verlagerte seinen Hauptsitz nach Retanakosin, dem Kern des heutigen Bangkok, und liess sich von der englischen Queen Victoria die erste Westmünzpresse zuschicken, auf der 1859 die ersten Flachrundmünzen aus Thailand produziert wurden.

Mit welchen Münzen aus Thailand kann man rechnen? Die thailändische Landeswährung trägt bereits im Hochmittelalter den Beinamen Bahn, der auch heute noch im heutigen Thailand gebräuchlich ist. Heutzutage haben alle Münzen aus Thailand einen Gesamtwert von mind. einem BHT. Die alten Pod-Duang-Münzen, die in Tical, Fünffach (1/2 Tical) Saluaeng (1/4 Tical), Song- Paí, Paar, At y Salot aufgeteilt wurden, haben einen höheren Sammelwert.

Frühe Bahtmünzen zeigen das auf thailändisch und das auf deutsch geschriebene Tical. ¿Welche Münzen aus Thailand sind besonders kostbar? Im Jahr 2014 offerierte ein Goldschmied 100.000 BHT ( "ca. 2300 Euro") für eine 10 BHT-Münze von 1990, von denen nur 100 für eine Münzenausstellung in London prägepflichtig waren.

Eine weitere beliebte Sammlerware unter den Münzen aus Thailand ist die 10-Baht-Münze, die 1996 zum fünfzigsten Jahrestag des Throns von King Bhumibol Adulyadej (Rama IX.) als Sondermarke geprägte wurde.

Auch interessant

Mehr zum Thema