Thai Fluglinie

thailändische Fluggesellschaft

Thailändische Fluglinien Nahezu alle großen Fluglinien fliegen CENTRAL NACH THAILAND, ABER IMMER OHNE STOP IN DIE STADT BANGKOK, wie PHUKET: Thai Airways, Thailands grösste staatliche Fluggesellschaft, verbindet mehrmals am Tag Frankfurt, München und Zürich mit Bangkok. Verbindungen von Bangkok zu allen anderen Destinationen in Thailand sind ebenfalls möglich. Tipp: Thai Airways startet auch von den meisten großen Flugplätzen in Europa (z.B. London, Paris, Oslo etc.

) Wenn der gewünschte Tarif zu hoch ist, bitten Sie um eine Flugverbindung über andere Staaten, dies kann unter Umständen günstiger sein. Lufthansa und die angeschlossenen Airlines starten nonstop von Frankfurt, München, Zürich und Wien.

Zur Star Alliance Gruppe zählen Lufthansa, Swiss und Austrian sowie Thai Airways. Umsteigeverbindungen ab Bangkok sind daher in der Regel weit verbreitet. Tipp: Lufthansa startet mehrfach pro Woche von Bangkok nach Kuala Lumpur und Ho Chi Minh City zu sehr vernünftigen Tarifen. Die Air Berlin selbst ist seit Beginn des Jahres 2012 nicht mehr nach Thailand geflogen.

Seitdem werden alle von Air Berlin angebotene Thailand-Flüge von Air Berlins neuer Aktionärin Etihad Airways mit Zwischenstopp in Abu Dhabi betrieben. Seit einigen Jahren sind immer mehr argentinische Airlines auf den Märkten vertreten. Unterwegs nach Thailand halten sie nach ca. 5 Std. an einem ihrer Heimflughäfen (Dubai, Doha, Abu Dhabi etc.).

Sie erreichen nach weiteren 6 Flugstunden Ihren Ziel-Flughafen in Bangkok. Tipp: Einige arabische Fluglinien fliegen sehr günstig nach Thailand.

Thailändische Fluglinien kehren nach Wien zurück

"Wir sind hocherfreut, Thai Airways, eine preisgekrönte Fluggesellschaft der STAR Alliance, am Wiener Airport begrüßen zu dürfen und sind froh, unser Langstreckenangebot im Rahmen des Winterflugplans auf 83 Flüge pro Woche ausweiten zu können. Dies ist ein großer Fortschritt für unsere Expansionsstrategie und ein bedeutender Fortschritt in der sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit Thai Airways", so Julian Jäger, Vorstandsvorsitzender der Airport Wien AG, über die neue Verbindung.

Thai Airways hatte für die Saison 2013/14 eine Verbindung zwischen Wien und Bangkok geplant, aber nicht gestartet. Abflug in Bangkok um 01:30 Uhr und Landung in Wien um 07:00 Uhr. Die Rückreise von Wien startet um 13:30 Uhr und kommt um 5:20 Uhr in die Stadt.

Im Jahr 1960 nahm Thai Airways den Betrieb mit intra-asiatischen Flugverbindungen auf. Bereits von 1988 bis 1993 flog die Fluggesellschaft regelmässig nach Wien. Thai Airways besitzt zur Zeit eine Flugzeugflotte von 96 Maschinen. Viele Jahre lang hat die Fluggesellschaft Wien regelmässig bedient, unter anderem mit der sagenumwobenen DC-10 und der Boeing 747.

Auch interessant

Mehr zum Thema