Thai Airways Flugzeuge

Thailändische Flugzeuge

Thailändische Fluggesellschaft ist einer der besten Fluganbieter, wenn es um einen Flug nach Thailand geht. Mit 30 neuen Flugzeugen: Thai Airways will seine Flugzeugflotte auffrischen Der thailändischen Nationalfluggesellschaft geht es darum, wirtschaftlicher zu sein. Thai Airways plant daher, in den folgenden fünf Jahren rund 30 Flugzeuge durch neue zu ersetzten. Die Boeing 777 von Thai Airways: Die Airline will ihre Flugzeugflotte umrüsten. Die Thai Airways International ist auf dem Weg der Wiederbelebung.

Damit sie noch wirtschaftlicher fliegt und ihren Fluggästen einen noch besseren Service bietet, will die Airline in den folgenden fünf Jahren auslaufen.

Das enthüllte Firmenchef Areepong Bhoocha-Oom von der Bloomberg-Agentur. Sie sprechen bereits mit Airbus und Boeing, sagte Bhoocha-Oom. Gleichzeitig behält Thai den Airbus A380.

Bangkok: A330 schlüpft von der Startbahn - Thai Airways schwarzes Firmenlogo

Bangkoks - 14 Menschen wurden am vergangenen Tag beim Landeanflug eines A330 auf dem Bangkoker Flugplatz verwundet. Um Imageschäden zu vermeiden, hat die Airline das Firmenlogo sofort geschwärzt. Die A330-300 der Fluglinie Thai Airways aus dem chinesischen Guangzhou verließ gegen 23.20 Uhr die Startbahn in Bangkok.

Die thailändische Zivilluftfahrtbehörde hat nach ersten Informationen das Fahrwerk des Flugzeuges blockiert. Dem Piloten gelang es, das Flugzeug zu stoppen. "Den Passagieren zufolge ist das Flugzeug leicht gelandet, aber als das vordere Rad aufgesetzt wurde, begann das Flugzeug zu rollen und rutscht von der Startbahn", sagte Fluglinienchef Sorajak Kasemsuvan im Radio.

Das 14-köpfige Team hätte den oft praktizierten Krisenplan implementiert und alle 287 Fahrgäste in kürzest möglicher Zeit in sichere Verhältnisse versetzt. Die sind in Fluchtrutschen aus dem Flieger gestiegen. Als die Fluggäste in ein Sicherheits- oder Spital eingeliefert wurden, hat Thai Airways sofort das Firmenlogo und den Flugnamen auf dem Fluggerät in einer Nacht- und Nebel-Aktion verdunkelt, um den Imageverlust zu minimieren.

Die Farbe der Flügel und des Schwanzes zeigte jedoch, dass das Flugzeug deutlich zu Thai Airways in Bangkok gehörte. Das Flugzeug mit dem Pilotencockpit stand am Montagmorgen auf dem Flughafen-Gelände neben der Start- und Landebahn. 2. Kürzlich wurden bei einem Flugzeug mit Thai Airways nach Hongkong nach turbulenten Zeiten 20 Fluggäste verwundet.

Mehr zum Thema