Thai Airways Check in Bangkok

Thailändischer Airways Check in Bangkok

beim Check-in-Schalter von Thai Airways und hatte es nicht dabei. (Ich hatte einmal mit Bangkok Airways) Alle Fluggesellschaften mit Kontaktdaten und Check-in-Informationen. Ziel-Flughafen: BKK Lage: Flughafen Suvarnabhumi, Thailand Mit dem Online-Check-in von Thai Airways lässt sich definitiv etwas sparen:

Thailand: Online Check in Bangkok Air macht Sinn? - Thailands Foren, Anfragen, Themen

AW: Onlinescheck in Bangkok Air nützlich?! Vorab schaue ich immer im Internet vorbei. In der Regel können Sie 24 Stunden vor Reiseantritt im Internet nachschauen. Für internationale Flüge müssen Sie eventuell auch Ihre Passdaten eintragen. Abschließend drucken Sie Ihre Bordkarten und eventuell die Bestätigung, dass Sie Ihre Reisekoffer gezahlt haben.

Oft ist es günstiger, im Internet einzuchecken als am Abflughafen. Sie können auch zu Hause und nicht in Eile mit 70 Personen hinter Ihnen am Flugplatz checken.... Sie ersparen sich Zeit am Flugplatz, denn Sie müssen nur Ihre Flugtickets vorzeigen, Ihr Gepäck aufgeben und Ihren Ausweis vorzeigen.

Flugberichte

Über unsere Suchfunktionen können Sie sich Flugauswertungen genau nach Ihren Wünschen anzeigen lassen. Sie können mit dieser Zusatzfunktion alle Airlines direkt vergleichen und die Ergebnisliste nach Ihren Wünschen auswählen. Angefangen von der simplen (z.B. Top List Business Class) bis hin zur Detailabfrage (z.B. Top List Business Class von Frankfurt nach New York JFK / Seats).

Sie können hier alle Flugauswertungen für einzelne Fluggesellschaften einsehen, deren Ergebnis Sie auch hier anhand Ihrer Suchkriterien ermitteln können. Sie können sich z.B. alle Business Class Reviews der Lufthansa oder auch nur alle Flugberichte von Mahlzeiten der Lufthansa Business Class auf der Route von Frankfurt nach New York zeigen.

Online-Check-In Thai oder LH (Feeder) - Bordkarte

Ich habe das schon (zu oft) selbst erfahren, Sie haben die Bordkarte für einen Anschlussflug bekommen, aber dann am Anschlussflughafen "neu" bekommen. Sie haben hier alles als Stammflugzeug gesehen. Angefangen von PDF-Bordkarten, die problemlos auf dem Mobiltelefon angenommen wurden, bis hin zu (tatsächlich) geltenden QR-Bordkarten, die dann später an der Pforte als Blatt gedruckt werden mussten, gibt es alles.

Im Grunde kann man davon ausgehen, dass, sobald mehr als eine Fluggesellschaft beteiligt ist, die Problematik im Grunde genommen zunimmt, mit 3 Fluggesellschaften dann noch mehr. Da ich bereits auf einem Flugticket mit 4 Fluggesellschaften war, konnte ich (überraschenderweise) vollständig durchchecken, aber das Reisegepäck musste an jedem Transferflughafen wieder von Hand "aufgegeben" werden, obwohl es auch bis zum Endziel kontrolliert wurde.

Unglücklicherweise ist das einmal ige mehr als eine Fluggesellschaft im Einsatz....

Auch interessant

Mehr zum Thema