Thai Airways A380 Flugplan

Flugplan Thai Airways A380

eine Boeing 777-300ER statt eines Airbus A380. Thailändische Fluglinien TG921. 14:45 Frankfurt (FRA) 1. 06:25(+1). mit dem Airbus A380 oder der Boeing 777-300 ER.

Malaiische Fluglinien, Thai Airways, British Airways, Asiana, Qatar Airways Etihad Airways. Wir fliegen dreimal pro Woche direkt nach Phuket, laut Flugplandaten.

A380 Suchmaschine: So findet man alle Flugverbindungen mit dem Super Airbus

Sie ist riesengroß, nicht besonders edel im Gegensatz zu anderen Maschinen, aber die Passagiere sind begeistert: der Airbus A380. Ob Sie einen Sitz in der First, Business oder Economy Class reserviert haben, das weltgrößte Verkehrsflugzeug hat das Reiseverhalten revolutioniert: Über 160 Mio. Passagiere sind mit der A380 unterwegs.

Bei den Hashtags #a380lovers gibt es jetzt mehrere zehntausend Beiträge auf Instagram und twittern nur für diesen Flieger. Einstimmig melden die Fluggesellschaften, dass ihre A380-Flüge besonders gut genutzt werden und dass sich viele Fluggäste ganz bewußt für Anschlüsse entschieden haben, auf denen die A380 eingesetzt wird. "Heutige Reservierungssysteme ermöglichen es den Fluggästen nicht mehr, ihr Wunschflugzeug auszuwählen, sagt Marc Fontaine, Leiter der Digitalisierung bei Airbus.

"Diesen Rückstand wollen wir aufholen, indem wir den Weg zur A380 für alle leichter machen. "Die iflya380.com-Homepage muss wie jede andere Seite der Flugbuchung nur die von Ihnen gewählte Flugstrecke, das Flugdatum und die Flugklasse (Economy, Premium Economy, Business of First) angeben. Unmittelbar danach erscheint die mögliche Flugverbindung, sowohl die Nonstop- als auch die Transferverbindung, die zumindest eine Flugstrecke mit dem A380 umfasst, sowie die Details und Tarife der Fluggesellschaft.

Auch weitere Details zum Dienst an Board und zum Aufbau des entsprechenden Flugzeugs, die von den Fluggesellschaften anders ausgerüstet sind, können abgerufen werden. Die A380 ist so populär wie das zweigeschossige Fluggerät bei den Passagieren: In den vergangenen Jahren hat sich für den Flugzeughersteller kaum ein Auftrag für das Großraumflugzeug ergeben.

EMIRATE: vier tägliche A380-Flüge nach Bangkok

Mit Wirkung zum 31. März 2015 startet die Fluggesellschaft eine vierte täglich verkehrende Verbindung mit der A380 von Dubai nach Bangkok. Die Großraumflugzeuge sollen in einer Zweiklassenkonfiguration mit 615 Sitzen geflogen werden - davon 58 Pritschensitze in der Business Class und 557 in der Economy Class. Die Passagiere der A380 haben in allen Kategorien Zugang zu Emirates' kostenfreiem W-LAN und einem umfassenden Bord-Unterhaltungsprogramm mit mehr als 2.100 Sendungen.

In der Business Class steht den Passagieren die Bordlounge mit eigener Theke zur Verfügung. Die vierte A380 von den Emiraten nach Bangkok mit der Startnummer EK376 soll um 3.30 Uhr von Dubai aus gestartet werden und um 12.35 Uhr am Suvarnabhumi International Airport in Bangkok landen. Rückkehr unter der Startnummer des Fluges E. 377 um 16.00 Uhr, Ankunft in Dubai um 19.55 Uhr.

Darüber hinaus können wir einen dauerhaften wirtschaftlichen Mehrwert schaffen, indem wir Ihnen interessante Flugverbindungen bieten und noch mehr Passagiere nach Thailand transportieren", sagt Volker Greiner, Vice President North & Central Europe von Emira. Seit 2009 geht es mit dem A380 nach Thailand. Von Deutschland aus können Passagiere der Emirate mit dem A380 täglich von München und Frankfurt nach Dubai reisen.

Mehr zum Thema