Temperatur Pattaya

Die Temperatur Pattaya

Der beste Zeitpunkt für einen Besuch in Pattaya ist zwischen November und April. Für die Stadt Pattaya haben wir Klimatabellen und Klimadiagramme erstellt, in denen Sie Informationen über Temperaturen, Niederschläge und mehr finden. Rund ums Klima Pattaya: Aktuelle Temperatur, Klimatabelle, Wettervorhersage, beste Reisezeit und Erfahrungen anderer Pattaya-Reisender. Umweltkarten und Klimatabellen für Pattaya im März. Bei dem Klima in Pattaya im März weiß man, wie warm es wird.

Wettervorhersage Pattaya

In Pattaya ist es heute morgens wolkig. Ein böiger, erfrischender, westlicher Wind bläst. In den kommenden Tagen wird die Temperatur bei etwa 28°C liegen. Der morgige Morgen ist in Pattaya recht munter. Bei 32° C sind die Temperaturwerte am höchsten. Waehrend es am Mi. und Fr. teilweise bewoelkt und teilweise freundschaftlich ist, ist es am Donnerstagssonne.

Der Tageshöchstwert für die Gegend um Pattaya steigt von 29° C am Mitwoch auf 33° C am Mitwoch. Aus dem Südwesten bläst ein starker Passat.

Climate - Klimakarte Thailand - Pattaya

In Thailand ist das Wetter tropischer Monsun, im jährlichen Prozess herrschen immer die gleichen hohen Minusgrade wie bei den anderen. In Thailand ist es immer so. 18°C. In den Monaten von Nov. bis Feb. wird durch Nord- und Nordostwind vor allem k??hle und trockener Wind ins Landesinnere geholt, von M?¤rz bis May (Voronsunzeit) ist es mit mehr als 35°C heiß, das Internet ist von Jun i- bis Septembers starkes Niederschl?¤ge.

Empfohlene Reisezeit: Die mit Abstand günstigste Zeit für einen Aufenthalt auf f??r ist zwischen den Monaten Dezember und Dezember, wenn es nicht zu heiß und nass ist. Diese Zeit ist auch Thailands bedeutendste Jahreszeit f??r National- und Regionalfestivals. Am besten besucht man Thailand, wenn der restliche Teil von Thailand unertr?¤glich unertr?¤glich unertr?¤glich (M?¤rz bis Mai) ist.

In Bangkok sind die Monatsmonate für die Website ung??nstigsten der Monat Mai (sehr heiß) und der Monat Oktobermonat (sehr feucht). Der Haupttourismus ist zwischen dem Monat Dezember und dem Ende von M?¤rz, ein zweiter im Monat Januar und Dezember. Das ist auch die Bestzeit f??r diving (gute Sichtbarkeit und Zug?¤nglichkeit). Wer Menschenmassen vermeidet und keine Hochsaisonpreise f??r www.com bezahlen will, sollte in den ruhigen Perioden (April bis Mai, Sept. und Oktober) unterwegs sein.

Durchschnittliches Wetter in Pattaya, Thailand das ganze Jahr über

Die Regenzeit in Pattaya ist trüb, die Trockenzeit ist leicht trüb, und es ist das ganze Jahr über heiss und bedrückend. Die Temperatur schwankt im Laufe des Jahrs in der Standardausführung zwischen 22 C und 33 C und beträgt in den seltensten Fällen weniger als 19 C oder mehr als 34 C.

Wegen der Bewertung von Strand und Schwimmbad ist die günstigste Zeit im Jahr, Pattaya für Heißaktivitäten zu besuchen, von Ende Oktober bis Anfang Februar. In der heißen Saison vom 4. August bis zum 3. Juni herrscht eine Dauer von 1,8 Monaten mit einer durchschnittlichen täglichen Maximaltemperatur von über 32 C. Die Temperatur ist hoch und die mittlere jährliche Maximaltemperatur von über 32 C wiegt. Die höchste Temperatur im Jahr ist der 22. August, wenn die Durchschnittshöchsttemperatur 33 C und die Durchschnittshöchsttemperatur 28 C betragen. Der wärmste Tag des Jahrgangs ist der 22. August.

Der Zeitraum vom Sechsten Dezembers bis zum Weißen Haus erstreckt sich über 2,5 Monaten mit einer durchschnittlichen täglichen Maximaltemperatur von weniger als 31 °C. Die kältesten Tage des Jahrgangs sind der Tag mit einer durchschnittlichen Mindesttemperatur von 22 C und einer durchschnittlichen Maximaltemperatur von 30 C. Der kälteste Tag des Jahrgangs ist der erste. Der Tagesmittelwert der maximalen (rote Linie) und minimalen (blaue Linie) Temperatur mit Perzentilstreifen von 25 bis 75% und 10 bis 90%.

In der folgenden Grafik ist eine komprimierte Darstellung der Stundenmitteltemperaturen für das ganze Jahr dargestellt. In der horizontalen Richtung wird der Tag des Jahrs, in der vertikalen Richtung die Tagesstunde und in der Farbwiedergabe die Durchschnittstemperatur für diese Uhrzeit und diesen Tag angezeigt. In Santa Marta, Kolumbien (17. 292 km), liegt der weit entfernteste Auslandsort mit den gleichen Werten wie in Pattaya (Vergleich).

Die durchschnittlichen Anteile des bewölkten Sternenhimmels in Pattaya während des ganzen Jahrs weisen saisonal bedingte starke Schwankungen auf. In Pattaya startet der deutlichere Teil des Jahrs um den Wendepunkt herum am 16. Oktober, erstreckt sich über 4,4 Wochen und läuft bis zum 28. Mai. An diesem sonnigsten Tag des Jahrs, dem Tag des Sonnenscheins, ist der Wolkenanteil 56 Prozent, meist deutlich oder leicht bewölkt und 44 Prozent bei Bewölkung oder stark bewölkt. Dabei ist der Wolkenanteil besonders hoch.

Die trübere Jahreszeit fängt etwa am Freitag, den Samstag, den Samstag und den Sonntag an, erstreckt sich über 7,6 Wochen und hört etwa am Freitag, den Donnerstag und den Sonntag auf. An diesem bewölkten Tag des Jahrs, dem Tag, ist der Wolkenhimmel zu 94 Prozent zugewittert oder stark bewölkt und zu 6 Prozent hell, meist hell oder teilbewölkt.

In Pattaya schwankt die Eintrittswahrscheinlichkeit von Regentagen im Laufe des Jahres erheblich. Der Zeitraum der feuchteren Saison beträgt 5,8 Monaten vom 4. März bis zum 3. Dezember, mit einer Eintrittswahrscheinlichkeit von mehr als 38%, dass ein Tag feucht ist. In der Trockenzeit vom Freitag, den 11. November bis Freitag, den 11. April, sind es 6,2 Jahre.

Mit der geringsten Eintrittswahrscheinlichkeit eines Regentages liegt die Rate am 21. de. Juni bei 2 Prozent. Ausgehend von dieser Einteilung ist die gebräuchlichste Niederschlagsform das ganze Jahr über der Regenguss mit einer maximalen Eintrittswahrscheinlichkeit von 74% am Sonntagabend. Zur Darstellung der Schwankungen in den einzelnen Wochen und nicht nur der Summenwerte für die einzelnen Wochen, stellen wir die kumulierten Niederschläge über ein Gleitzeitfenster von 31 Tagen dar, das sich auf einen Tag pro Jahr konzentriert.

In Pattaya gibt es starke saisonale Schwankungen der Monatsniederschläge. Der Regenzeitraum des Berichtsjahres erstreckt sich vom 11. Januar bis zum 11. Januar, mit Niederschlägen von 13 Millimetern über ein Schiebefenster von 31 Tagen. Die meisten Niederschläge fallen in den 31 Tagen um den 27. Oktober herum, mit einer durchschnittlichen Gesamtanhäufung von 240 Millimetern.

Die regenfreie Zeit des Geschäftsjahres erstreckt sich vom 5. Januar bis zum 5. Januar 2,2 Jahre. Die geringsten Niederschläge fallen um den 7. Oktober herum, mit einer mittleren Gesamtanhäufung von 4 Millimetern. Der Durchschnittsniederschlag (durchgezogene Linie), der sich über ein Schiebefenster von 31 Tagen sammelte, konzentrierte sich um den betreffenden Tag, mit Perzentilstreifen von 25 bis 75% und 10 bis 90%.

Der schmal gepunktete Strich ist das korrespondierende Durchschnittswasseräquivalent des Schneefalls. In Pattaya schwankt die Tageslänge im Laufe des Jahrs nicht signifikant und beträgt 53 min. à 12h. 2018, der kürzereste Tag mit 11 Std., beträgt die Tageslichtzeit für 25 Min. den Tag 18. und für die Tageslichtzeit für 12 Std. 53 Min. den Tag 18. und für den Tag 18. Mai.

Die frühestmögliche Sonnenaufgangszeit ist am Tag des ersten Sonnenuntergangs um 05:49 Uhr und die spätestmögliche Sonnenaufgangszeit ist am Tag des ersten Sonnenuntergangs um 06:43 Uhr. Der frühestmögliche Sonnenuntergangs ist am Freitag, den sie am Freitag, den 19. Oktober um 17:46 Uhr und den spätestmöglichen Tageslichtuntergang ist am Freitag, den sie jeweils um 18:47 Uhr haben.

Das ist der Sonnentag im Laufe des Jahrs 2018. Von unten nach oben zeigen die weißen Striche den bisherigen Sonnenstand, -aufgang, -hoch, -untergang und den folgenden Sonnenstand. Im Gegensatz zur Temperatur, die in der Praxis zwischen Tag und Nacht meist deutlich variiert, ändert sich der Tagestaupunkt meist etwas verzögert. So kann die Temperatur zwar abends sinken, aber auf einen schwüleren Tag folgen in der Regel eine schwülere Nach.

In Pattaya gibt es saisonal bedingte starke Schwankungen der empfundenen Feuchtigkeit. Die schwülen Perioden des Jahrs dauern vom 16. Jänner bis zum 11. Dezembers; während dieser Zeit beträgt der Komfort 71% der Zeit, die heiß, bedrückend oder unglücklich ist. Am schwülsten Tag des Jahrgangs ist der Freitag, der Freitag, der 18. Juni, an dem 100% der Zeit schwüles Wetter herrscht.

Die schwülsten Tage des Jahrgangs sind der 31. Oktober, 61% der Zeit sind schwüles Wetterbedingungen. Nachfolgend wird der großflächige mittlere Stundendurchschnitt des Windvektors (Geschwindigkeit und Richtung) in 10 Metern Höhe beschrieben. In Pattaya variiert die durchschnittlich stündlich auftretende Windstärke im Laufe des ganzen Jahrs erheblich.

Die wärmere Jahreszeit beträgt vom 5. bis 5. Mai 4,0 Monaten mit Durchschnittswindgeschwindigkeiten von mehr als 14,2 Kilometern pro Tag. Die windigsten Tage des Jahrs mit einer Durchschnittswindgeschwindigkeit von 17,6 Kilometern pro Tag sind der Tag des sechsten Aprils. In der ruhigeren Jahreszeit vom 5. Juni bis zum 5. Juni sind es 8,0 Jahre.

Am ruhigsten ist der Tag des Jahrs mit einer mittleren stundenweisen Windstärke von 10,8 Kilometern pro Tag am Freitag, den sechsten Okt. In Pattaya schwankt die herrschende mittlere jährliche Windrichtung das ganze Jahr über. Für 5,0 Monaten vom 16. Jänner bis 18. Dezember und für 1,6 Kalenderwochen vom 15. Dezember bis 18. Dezember kommt der Sturm am meisten aus dem SÃ??den, mit einem Spitzenwert von 86% am 24. Fr. am 15. bis 18. Juni.

Für 3,7 Monaten vom 11. Juli bis 31. März kommt der Sturm am meisten aus dem westlichen Teil der Welt, mit einem Höchststand von 67% am 16. April. 2,5 Monaten lang vom 16. November bis zum 28. Januar kommt der Sturm am meisten aus dem hohen Norden, mit einem Höchststand von 52% am 31. März.

Die Stadt Pattaya ist in der unmittelbaren Umgebung eines großen Wasserkörpers (z.B. Ozean, Meere oder großer See) gelegen. In diesem Bereich finden Sie Informationen über die große Oberflächendurchschnittstemperatur dieses Wasserkörpers. Bei der durchschnittlichen Temperatur des Wassers zeigen sich im Laufe des Berichtsjahres deutliche saisonale Schwankungen. Der Zeitraum mit wärmeren Gewässern beträgt vom 11. August bis 22. Juli 2,3 Jahre, mit einer Durchschnittstemperatur über 30 C. Die Wassertemperatur beträgt über 30 C. Die Wassertemperatur beträgt über 30 C. Die Wassertemperatur beträgt über 30 C.

Das wärmste Wetter ist der Tag des Monats November mit einer Durchschnittstemperatur von 30°C. Der Zeitraum mit kälterem Leitungswasser beträgt 2,1 Monaten vom 10. September bis zum 14. September, mit einer Durchschnittstemperatur unter 28 C. Die Wassertemperatur beträgt unter 28 C. Die Wassertemperatur unter 28 C. Das kälteste Kaltwasser ist der Tag des Vorjahres mit einer Durchschnittstemperatur von 27 C am Tag des Vortages.

Stündlich mittlere Wasser-Temperatur (violette Linie) mit Perzentil-Bändern von 25 bis 75% und 10 bis 90%. Zur Beschreibung, wie schön das Klima in Pattaya während des ganzen Jahrs ist, werden zwei Reiseinstufungen berechnet. Das Tourismus-Rating zieht reine, regnerische Tage mit gefühlten Werten zwischen 18°C und 27°C vor. Basierend auf dieser Einschätzung ist die günstigste Zeit des Jahrs, Pattaya für generelle Outdoor-Tourismusaktivitäten zu besuchen, von anfangs November bis Ende Jänner, mit der höchsten Wertung in der ersten Januarwoche.

Das touristische Gutachten (abgeschlossenes Gebiet) und seine Komponenten: die Temperaturbeurteilung (rote Linie), die Wolkendeckenbeurteilung (blaue Linie) und die Niederschlagsbeurteilung (grüne Linie). Der Strand / das Schwimmbad bewertet vorzugsweise reine, regenfreie Tage mit gefühlten Außentemperaturen zwischen 24 °C und 32 °C. Basierend auf dieser Einstufung ist die günstigste Zeit des Jahrs, Pattaya für heiße Tätigkeiten zu besuchen, von Ende Nov. bis Anfang MÃ??rz, mit dem höchsten Wert in der zweiten Februarwoche.

Der Strand-Schwimmbad-Wert (gefüllte Fläche) und seine Komponenten: der Temperatur-Wert (rote Linie), der Wolken-Deck-Wert (blaue Linie) und der Niederschlag-Wert (grüne Linie). Für jede angefangene Stunden zwischen 08:00 und 21:00 Uhr eines jeden Arbeitstages im Betrachtungszeitraum (1980 bis 2016) werden unabhängig voneinander Auswertungen für gefühlte Temperatur, Wolkenbedeckung und Gesamtniederschläge durchgeführt. Unser Temperaturwert für den Tourismus ist 0 bei wahrnehmbaren Minusgraden unter 10 C, erhöht sich linear auf 9 bei 18 C und auf 10 bei 24 C und fällt auf 9 bei 27 C und auf 1 bei 32 C oder höher.

Die Temperaturbewertung für Strand und Schwimmbad ist bei gefühlten Minusgraden unter 18 C 0, erhöht sich bei 24 C auf 9 und bei 28 C auf 10, verringert sich bei 32 C auf 9 und bei 38 C auf einen Wert von 38 C oder mehr zu. Für die vorliegende Studie wird sie jedoch als längster kontinuierlicher Zeitraum des Berichtsjahres (Kalenderjahr auf der Nordhalbkugel oder vom I. Jänner bis II. Jänner auf der Südhalbkugel) mit einer Temperatur über dem Nullpunkt (? 0 °C) bezeichnet.

In Pattaya sind die Außentemperaturen das ganze Jahr über hinreichend hoch, so dass es nicht zwingend ratsam ist, die Vegetationszeit als solche zu diskutieren. Die folgende Abbildung zeigt jedoch die Temperaturverteilung über das Jahr. Die prozentuale Zeitangabe in unterschiedlichen Temperaturbereichen: vereist < -9 C < Eisig < 0 C < sehr Kälte < 7 C < Kälte < 13 C < Kälte < Kälte < 18 C < angenehme < 24 C < Wärme < 29 C < Hitze < 35 C < Glutheiß.

Sie wird als ein Wärmintegral über einer Grundtemperatur unter Ablehnung von Werten über einer Maximaltemperatur bezeichnet. Durchschnittliche Anzahl der während des Geschäftsjahres angesammelten Wachstumstage mit Perzentilbereichen von 25 bis 75% und 10 bis 90%. Nachfolgend wird die gesamte täglich auftretende kurzwellige Solarenergie, die die Oberfläche der Erde über ein großes Gebiet hinweg trifft, unter vollständiger Berücksichtigung der saisonalen Schwankungen der Tageslänge, der Solarhöhe über dem Horizontbereich und der Aufnahme durch Bewölkung und andere Atmosphärenkomponenten erörtert.

Der durchschnittlich täglich ankommende kurzwellige Sonnenstrom zeigt einige saisonale Schwankungen im Laufe des Jahrs. Der Zeitraum der leichteren Saison beträgt vom 22. Jänner bis 29. Mai 2,1 Monaten, mit einer durchschnittlichen täglichen Einstrahlung von Kurzwellen-Energie pro qm von über 5,7 km²h. Am hellsten Tag des Jahrgangs ist mit durchschnittlich 6,1 Kilowattstunden der Tag der Gründung am vierten MÃ?

Der Zeitraum vom 2. bis 3. Mai beträgt 5,5 Monaten, die durchschnittlich täglich eintreffende kurzwellige Energie pro qm weniger als 4,4 mWh. Am dunkelsten ist der Tag des Vorjahres der Tag des 26. Septembers mit durchschnittlich 4,0 mwh. Durchschnittlich täglich auftretende kurzwellige Sonnenenergie, die pro qm (orange Linie) den Boden trifft, mit Perzentilstreifen von jeweils 26 bis 75 Prozent und 10 bis 90 Prozent.

Im Sinne dieses Berichtes sind die geographischen Koordinate von Pattaya 12.933 Breitengrad, 100.883 Längengrad und 12 Höhenmeter. In der Topographie innerhalb von 3 Kilometern von Pattaya gibt es nur kleine Höhendifferenzen, mit einem maximalen Hýhenunterschied von 94 Metern und einer durchschnittlichen Hýhe ýber dem Meer von 16 Metern. Die Fläche innerhalb von 3 Kilometern von Pattaya ist mit landwirtschaftlichem Anbau (37 %), künstlichem Anbau (33 %) und Gewässern (28 %), innerhalb von 16 Kilometern mit Gewässern (57 %) und Ackerflächen (38 %) und innerhalb von 80 Kilometern mit Gewässern (61 %) und Ackerflächen (33 %) belegt.

Der vorliegende Report zeigt das für Pattaya charakteristische Klima und beruht auf einer Statistikanalyse von historischen Stundenwetterberichten und Rekonstruktionen vom I. Jänner 1980 bis zum I. Jänner 2016. 3 Stationen sind nah genug, um zu unserer Abschätzung der Temperatur und des Taupunktes von Pattaya beizutragen.

Bei jeder Position werden die Messdaten gemäß der International Standard Atmosphere für den Höhenunterschied zwischen dieser Position und Pattaya und für die jeweilige Veränderung in der Reanalyse der MERRA-2 Satelliten Eras zwischen den beiden Positionen korrigiert. Die Schätzwerte in Pattaya werden als gewogener Mittelwert der Einzelbeiträge jeder Tankstelle ermittelt, mit Gewichten, die dem Reziprokwert der Distanz zwischen Pattaya und einer bestimmten Tankstelle entsprechen.

Mehr zum Thema