Tempel Ayutthaya Bangkok

Der Tempel Ayutthaya Bangkok

Wir fahren heute nach Ayutthaya, der alten Hauptstadt von Siam, wie das ehemalige Thailand noch genannt wurde. Ayutthaya: Tempel im Geschichtspark | Ankunft & Attraktionen Nach der Akklimatisierung in Bangkok begannen wir unsere Fahrt in das nördliche Thailand. Wir nahmen die Metro zur Metrostation Bangkue Sue (alternativ: Metrostation Hua Lamphong), um in einen der Züge nach Ayutthaya zu gelangen. In anderthalb Std. kamen wir nach Ayutthaya.

Durch die kurze Entfernung ist Ayutthaya als Tagestour ab Bangkok geeignet, wenn Sie nicht weiter in den nördlichen Teil Thailands fahren wollen.

Der Tempel ist in unterschiedlichen Farbtönen beleuchtet und das östliche Venezianisch zeigt seine stimmungsvolle Ausstrahlung. Weil sich unsere Unterbringung Sala Ayutthaya (schön, können wir nur empfehlen) auf der Insel der Stadt befand, mussten wir sie zuerst in die Stadt umwandeln. Die Ayutthaya war zwischen dem XIV. und XVIII. Jh. 417 Jahre lang die Landeshauptstadt des Siamreiches und gleichzeitig die bedeutendste Großstadt SÃ?

In der majestätischen Metropole befanden sich drei Schlösser und 400 Tempel. "â??Die einstige Landeshauptstadt des Kaiserreichs Siam besticht durch zahlreiche Tempel, Schreine und Buddha-Statuen. Im Ayutthaya verbinden sich die Buddhas des Suchothaistils mit Hindu-Khmer-Motiven " Die Überreste von Ayutthaya sind seit 1991 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Ayutthaya History Park. Anders als bei anderen Tempel wie Angkor Wat in Kambodscha oder Bagan in Myanmar müssen Sie im Historiepark Ayutthaya keine Pauschalgebühr zahlen, sondern 50 THB für jeden Tempel individuell.

Der Tempel befindet sich sowohl auf der Insel als auch auf der anderen Seite des Flusses. Oder Sie können die Überreste von Ayutthaya mit: dem Rad, dem Tuk Tuk Tuk, erforschen. Bereits im Ta Prohm Tempel in der Nähe von Angkor Wat konnten wir eine Buddha-Figur finden, die von Würgerfeigen umgeben ist. Im Ayutthaya's Wat Mahathat können Sie einen noch schönsten und größten Buddha-Kopf bewundern, umgeben von den Ursprüngen eines Banyanbaumes.

Diese Tempelanlage wurde als Nachbildung von Angkor Wat entworfen. Im Tempel erwarten Sie eine ganze Serie von "bekleideten" Buddha-Statuen, die den weit entfernten Buddha umrahmen. Die Tempelanlage wird von drei großen Khedis durchzogen. Dieses Arrangement der Khedis steht für den Ayutthaya-Stil. Von der Tempelanlage ist der Pavillon noch sehr gut bewahrt.

Innerhalb des Tempel-Turms befinden sich Wandgemälde - sehr eindrucksvoll. Das nächste Reiseziel war Sukhothai etwa 400 Kilometer nordwestlich von Ayutthaya. In dem historischen Park gab es sehr gut bewahrte Tempelruinen, die darauf gewartet haben, von uns gefunden zu werden. Kurzinfo Ayutthaya: Unser Report "On Temple Tour in the History Park of Ayutthaya" wurde am 18. September 2016 in der Rubrik Northern Thailand, Thailand publiziert.

Mehr zum Thema