Tbilisi

Tiflis

Tiflis und ich, das passt. Du bist nur ein paar Tage in Tiflis? Tiflis Waren Sie schon einmal in einer Kleinstadt, in der Sie georgisch-orthodoxe, armenisch-griechische und römisch-katholische Kirche, eine Speiseröhre, eine Moschee im Umkreis von 5 Minuten zu Fuß erreichen können? Nein? dann sollten Sie auf jeden Fall nach Georgien kommen und unsere Landeshauptstadt Tiflis besichtigen - eine multi-ethnische, multi-kulturelle, multireligiöse und an der Schnittstelle der Weltgeschichte liegende Metropole, die weder eine eurpäische noch eine fernöstliche Metropole, sondern eine mitreißende Mixtur aus Ost und West ist.

Tiflis, genannt nach den Thermalquellen, wurde im fünften Jh. errichtet und hat schon immer mit seiner lebendigen Stimmung, seinen historischen Gassen und Karawanserien oder durch das, was Alexander Dumas "den seltsamen, faszinierenden Charme" dieser "Stadt der Sagen und Romanzen" nennt, den Besuch anlockt.

Tiflis oder Tiflis? Ein Kontakt mit der georgischen Landeshauptstadt

Der Frühjahr begrüßt uns in Tiflis. Verhungert nach Sonneneinstrahlung und Hitze, zählt die Metropole bereits bei bester Wetterlage. Tiflis, wir kommen. Mitfühlend, das ist das erste, was ich mir vorstelle, wenn wir uns ohne Plan durch die Innenstadt ziehen und durchstreifen. Das ist meine Lieblingsart, eine Großstadt kennenzulernen. Zuerst einmal von einem Ort zum anderen driften laßen, durch Alleen, über Straßen, über Autobrücken.......

Irgendwann landet man bei vielen Highlights im Stadtzentrum. Tiflis ist nicht gerade ein kleines Land, hier wohnen mehr als eine Million Menschen, aber das Stadtzentrum kann zu Fuss erforscht werden. Ich mag Tiflis auf den ersten Blick, und das wegen vieler Dinge. Die Position der Großstadt selbst ist kühl.

Georgia's Haupstadt befindet sich am Fluss Mtkvari im Südkaukasus und ist auf mehreren Ebenen von Gebirgen umringt. In der ganzen Innenstadt gibt es kleine Geschäfte mit einer typischen georgischen Spezialitäten - Churchhela. Es bleiben uns drei Tage für Tiflis und ich will dich nicht in jede Gemeinde schleppen. Hoffentlich können die vielen Juweliere noch gerettet werden, auch wenn der krankhafte Reiz bezaubernd ist.

Meine Augen lassen ich wandern, denn hier präsentiert sich Tiflis ultramodern. Der Konzert- und Ausstellungssaal mit seinen beiden Rohren ist bereits sehr zukunftsweisend und will nicht in mein früheres Stadtbild einpassen. Der Ausblick ist großartig und in etwa zwei Gehminuten geht es über die ganze Welt bis zur Burg Narikala.

Auf dem Gipfel angelangt, können Sie zwischen der Burg, dem Botanischen Garten und dem Kurort wählen. Es gibt in Tiflis mehrere Schwefelfrüchte, die sich im Abanotubani (Badebereich) aufkonzentrieren. Eiskabinen, Rollerfahrten, Achterbahnen und Riesenräder (die derzeit restauriert werden) sorgen auf dem obersten Gipfel der Landeshauptstadt für Stimmung. Schon allein die Fahrt mit der Standseilbahn ist klasse, ebenso wie der Blick über die City und bei klarem Wetter bis hinauf zu den Gebirgszügen des Großen Kaukasus.

Tiflis oder Tiflis? Was ist der eigentliche Name der Großstadt, Tiflis oder Tiflis? Die Hauptstadt Georgiens hiess anfangs Tiflis. Aus Tiflis wurde Tiflis, aus dem Fluss Mtkvari wurde die Kurie und sogar Georgien wurde Grusinia. Die beiden Ortsnamen sind üblich, wenn man richtig liegen will, verwendet man Tbilisi.

Tiflis und ich, das stimmt. Sie hat von allem etwas und befindet sich immer noch zwischen der Welt der früheren UdSSR und einer hochmodernen Großstadt im Kaukasus. Die Verbindung von Historie und Moderne ist aufregend und ich wünsche mir, dass sich die Situation in der Hauptstadt nicht allzu sehr ändert. In Tiflis wird es bald eine der angesagten Städte sein, in denen man sein muss.

Es interessiert mich, ob du dich wie Tiflis gefühlt hast. Eine gute Nachricht für alle, die bald nach Tiflis reisen wollen. Die einfachste Art, vom Airport in die City zu gelangen, ist mit dem Auto (ca. 20.00 bis 30.00 lari) oder mit dem Buss. Tiflis ist nahezu immer von starkem Traffic und Staus geprägt.

Tiflis ist keine kleine Insel, aber das Stadtzentrum oder die Winkel, die wir als Touristen gerne gesehen hätten, sind leicht zu Fuß erreichbar. Sie werden an Verkaufsautomaten in der ganzen Ortschaft aufgelegt. Sie befindet sich in einer stillen Seitenstrasse der Einkaufsstrasse Rustaveli Avenue. In wenigen Gehminuten erreichen Sie die U-Bahnstation Rustaveli.

An jeder Straßenecke gibt es in Tiflis Wechselstellen oder Bankautomaten, die bis in den späten Abend aufmachen. Dies entspricht 20,00 bis 40,00 EUR.

Mehr zum Thema