Tauchen Thailand Khao Lak

Das Tauchen in Thailand Khao Lak

Schnorcheln & Tauchen Tagesausflüge und Similan Tauchsafaris in Khao Lak, Thailand. Eintauchen in Khao Lak - Thailand: Bunsoong, Premchai und Seekarte I Wrackteile Tauchsafari mit den Similanern? Khao Lak ist eine andere Szenerie und Erfahrungen als der Handel von Philadelphia Khao Lak, die für Flitterwochen, Pärchen, Familie und Tauchergruppen, die auf der Suche nach Abenteuern sind, prädestiniert ist. Das liegt daran, dass die similanischen Inselchen unmittelbar westlich der Andamanen See in der Nähe von Khao Lak liegen und alle anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten wie z. B.

der Walhai und die Mantarochen etwas weiter oben an der Kueste bei Koh Bon, Koh Tachai und Richelieu Rock.

In Khao Lak gibt es auch einige recht attraktive Ausflugsziele. Khao Lak's unerschlossene Küstenlinie, Sandstrände und Urwälder laden dazu ein, die besten Safari-Tauchziele Thailands, Similan und Rock zu erforschen. Khao Lak selbst ist wie ein sommerlicher Wind, der die Szenerie aufwärmt, zu einem Favoriten unter den Taucherinnen geworden, die Thailand regelmässig aufsuchen.

Hier gibt es eine große Auswahl an Fischarten, und wenn Sie zu Anfang des Tauchganges abtauchen, werden Sie bald von den Schwärmen jugendlicher Gelbschwanz-Barrakudas, gelber Schnapper und Horden von Boxfischen umringt sein. Die Wracks sind mit vielen verschiedenen Arten von Schnecken bewachsen.

Hier gibt es Rote Makrelenschulen und viele unterschiedliche Schnappertypen mit Ehrenberg und blau gefütterten Snappern. Achten Sie auf bärtige Skorpionfische, die verschleiert am Schiffswrack liegen. Auf allen Schiffsseiten sind unterschiedliche Muränenarten zu Hause. Haltet die Blicke offen für Weißaugenmuränen, Tüpfelmuränen, Leopardenmuränen und Zebramuränen.

All dies beim Baden durch die Wand des Pickelgriffs Barracuda, Red Trevally, Pompano und verschiedenen Momentaufnahmen. Grosse Schwärme von Schnapper und Regenbogenläufer schwirren oft um und über das Schiff swrack, während ein scharfer Blick alle möglichen interessanten Kreaturen im Innern sehen kann. Noch zu früh wird der Sturzflug vorbei sein und Sie werden auf einer Linie mit Schwärmen von Fischen hinaufsteigen und selbst ein großer Barrakuda lebt hier, um sich zu verabschieden. 2.

Mit der Zeit werden sessiles Treiben und Fisch immer eindrucksvoller, was Sea Chart I zu einem bemerkenswerten Tauchgebiet macht. Im Eckbereich findet man unterschiedliche Muränenarten, wie die verhältnismäßig seltenen Honigwabenmuränen und Streifenmuränen. Im Umkreis des Wracks befinden sich Schnapper, junge Barracudas, Fusiliere und Fledermausfischgruppen.

Achten Sie darauf, wo Sie Ihre Hand anlegen, wenn überhaupt, denn das Schiff ist die Heimstatt unzähliger und sehr gut getarnter Skorpionfische und schwimmender Rotfeuerfische. Dort verbleiben sie und entwickeln sich, bis sie groß und tapfer genug sind, um sich der Vielzahl des Wracklebens anzuschließen.

Am besten plant man seinen lokalen Tauchgang Khao Lak mit einem unserer Tagesausflüge. Falls Sie sich mehr für Tauchplätze weiter vor der Küstenlinie interessieren, wie die similanischen Inselchen und den Felsen von Richard Reykjavik, dann ist eine Tauchsafari in Thailand die richtige Entscheidung.

Zwei Monsune beeinträchtigen das Khao Lak-Gefühl. Man kann hier von Nov. bis May tauchen, aber die besten Bedingungen sind von Nov. bis Nov. 4, während des Nordostmonsuns, wenn es am trocknesten ist. Das klare Wasser in den Trockenmonaten ist in der Regel für die in der Tauchzeit oft erfahrenen Tauchern mit bis zu 30 Metern Höhe geeignet.

Das meiste Meeresleben von Khao Lak, einschließlich Meeresschlangen, Leopardenhaie und Riffhaie, kann das ganze Jahr über betrachtet werden. Das Tauchen in der Similansaison findet von anfangs Nov. bis ca. mitte März statt und ist die größte Attraktion der Region, da die Similaner nur 60 Kilometer von Khao Lak entfernt sind und daher leicht zu finden sind.

In der Tauchsafari gibt es ruhigeres Wasser und die Fahrt zu den Inselchen macht den Tauchern mehr Spass, da sie auf flachem Meer unterwegs sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema