Tauchen Schönste Plätze

Eintauchen Die schönsten Plätze

In Indonesien gibt es wunderschöne Tauchplätze. Auf der folgenden Karte findest du die beliebtesten Tauchplätze Indonesiens. Hilf diesem Projekt durch die Registrierung neuer Tauchplätze und die aktuelle Sichtbarkeit!

Mallorca, Caribik und Co: Traumdestinationen für Taucheinsteiger

Es beginnt mit einem Schnuppertauchgang für viele Neueinsteiger - oft der erste Schritt in eine aufregende Zeit mit Kurs, Spezialitäten und Erlebnissen. Bei uns finden Sie die besten Einstiegsmöglichkeiten. Warme, sonnige, bunte - einfacher kann das Tauchen nicht sein. Für Einsteiger ist eine kleine vorgelagerte Hausriffinsel zu empfehlen.

Danach kannst du mit deinem Kumpel gemütlich über den Sandstrand ins flache Meer gehen, Finnen und Masken aufsetzen, den Auftrieb steuern und endlich zum Coral Reef aufbrechen. Rund um die Uhr tauchen? Am einfachsten geht das auf Bonaire: Stellen Sie Ihre Fläschchen und Geräte auf den Pickup und gehen Sie zu einem der vielen Plätze.

Überall sind Tauchplatzpläne kostenlos erhältlich, so dass die Buddy-Teams die Tauchplätze selbst erforschen können - die Bedingungen an den meisten Tauchplätzen sind mehr als einfach. Bonaire ist der Ort, an dem man einen Riffspaziergang in einer Unterwasserwelt machen kann, die reich an Fischen ist - große Fische sind rar. Für Anfänger ist die Costa Brava besonders geeignet, da es wunderschöne, stille und geschützte Badebuchten gibt.

Wenn Sie bereits etwas mehr Erfahrung im Tauchen haben, können Sie die schönen Gorgonienriffe an den steilen Wänden in einer etwas größeren Wassertiefe bewundern. Darüber hinaus gibt es an der spanischsprachigen Küstenregion mehrere englischsprachige Standorte. Die etwa 15 Kilometer lange Küstenlinie Jordaniens bietet Ihnen die Möglichkeit zum Tauchen. Kurs für Anfänger: Alle Plätze sind von der Landseite aus zugänglich (alternativ auch mit dem Boot), das wunderschöne Schiffswrack der "Cedar Pride" inbegriffen.

Sie ist nur 150 m vom Meer und die Strukturen starten in einer Wassertiefe von zwölf m. Der Ort ist nur 150 m vom Meer und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten. Wunderbar vielfältig und ideal für Ihre ersten Eintauchgänge.

Der ultimative Tauchplatz auf den Salomonen.

Wäre es möglich, eigene Inselchen, Seen und Staaten zu erschaffen, die besonders zum Tauchen geeignet sind, dann würden sie sehr ähnlich wie die maledivischen Gewässer ausfallen. Ausgestattet mit über 1000 Coral Islands im temperierten und ernährungsreichen Indischen Ozean sind die Dive Spots auf den Molukken wirklich ein wahres Traumparadies. Aufgrund ihrer geographischen Position und ihrer geographischen und geographischen Eigenschaften sind die Molukken die Heimat einer unglaublichen Vielzahl von Unterwasserleben.

Mit dem glasklaren Meer des Indikators ist es eines der besten Tauchgebiete der ganzen Stadt. Die Kuredu Island, Lhaviyani des Atolls - Kuredu ist eines der beliebtesten Ressorts auf den Molukken und hat einige interessante Tauchstellen, die Sie nicht auslassen sollten. Sie ist von einem korallenroten Riff umringt, in dem Strahlen, Riffenhaie und Wasserschildkröten zuhause sind.

Hurawalhi, Lhaviyani Atoll - Dieses Retreat ist nur für Ehepaare und hat das weltgrößte Unterwasser-Restaurant, das vollständig aus Kristallglas ist. Die große Investitionen der Hoteliers zeigen eindeutig, wie viel ihnen das Gewässer um die ganze Welt zusteht. Das Tauchen auf Hurawalhi ist wirklich ein unvergessliches Erlebniss. Ob Sie nun am hauseigenen Riff tauchen, die Lippen und Schnapper beobachten oder die regelmäßigen Exkursionen nutzen, Sie werden sicher einige der besten Dives Ihres Leben machen.

Photteyo Kandu, Vaavu Aquarium - Photteyo Kandu zählt absolut zu den 5 Top-Listen. Es ist mit seinen spektakulären Ausläufern, Badeplätzen und Grotten ein wirklich außergewöhnlicher Tauchplatz. Hier erwarten Sie die gewohnten Meerestiere der Malediven wie Mantas und Juwelenstangen, aber mit etwas Glück treffen Sie auf ein oder zwei Schulen von Hammerhaien.

Die Dhigurah Island, Sri Atoll - Dhigaurah hat einen der größten Sandstrände der Mallorca und ist zu einem echten Anziehungspunkt für Tauchsportler geworden. Sie befindet sich an der Südspitze des Atolls und die Wasser, die die ganze Region umrahmen, sind optimal für die sonst schwer zu fangenden Walkassen.

Die Insel Kinitheyo, Nord Nilandheichen - In der Nähe von Kinitheyo, im nördlichen Teil des Nilandheichen Atolls, gibt es einen schönen Tunnel, der zwischen korallenfarbenen Inseln verläuft. Am Ufer von Philitheyo begegnen die Fischer dem Kilometer Agro Mina, einem Schiffswrack, das bewusst als Kunstriff gesunken ist, um das Korallenwachstum zu fördern. Mittlerweile lebt eine Vielfalt an Meereslebewesen in diesem Schiff und die Taucher sind froh zu sehen, wie einfach es ist, in das Schiff zu gelangen.

Das ganze Jahr über sind die maledivischen Inseln ein großartiger Tauchplatz.

Mehr zum Thema