T Hailand

D Hailand

Eine Sprachreise nach Thailand für Erwachsene und Studenten in verschiedenen Städten. Sie grenzt an Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysia. Die meisten Menschen denken sofort an die pulsierende Metropole Bangkok und die vielen kleinen, schönen Inseln.

Sprachreisen nach Thailand für Jugendliche und Ausländer

Bei einem Sprachkurs in Thailand werden Sie feststellen, dass dieses wunderbare Gastland, das Geistlichkeit und Moderne verbindet, mit keinem anderen vergleichbar ist. Erleben Sie Bangkok und seine beeindruckende Silhouette, aber auch die Kulturdenkmäler wie den Königspalast und den gewaltigen versenkbaren Buddhast. Auf Sie wartet ein kulturreiches und traditionsreiches Bundesland für einen unvergeßlichen Spracherwerb in herrlicher Blütezeit!

Warnhinweis wegen Dengue-Fieber in Bangkok und im Landesinneren.

Es gab in Thailand mehr Malariafälle. Besonders stark ist die Gegend um die Hauptstadtregion Bangkok davon berührt. Dein Stachel kann das Dengue-Virus auslösen. In Thailand ist während der Trockenzeit mit einer Zunahme des Dengue-Fiebers zu rechnen. Besonders stark ist die Gegend um die Landeshauptstadt Bangkok und den südlichen Teil des Staats.

Letztes Jahr gab es 50.000 Krankheiten und 59 Tote - und diese Werte waren bereits so hoch wie nie zuvor in 20 Jahren. Dengue-Fieber, auch bekannt als Sieben-Tage-Fieber, ist eine Entzündung mit dem Dengue-Virus und wird durch Mückenstiche induziert.

Thailand- Asien - Hotelanlagen

Angaben zum entsprechenden Zielklima. Thailand kann prinzipiell das ganze Jahr über besucht werden, auch während der heißen Regenzeit, in der sich meist kleine Schauer mit Sonnenlicht abwechseln. Von hier aus ist es möglich, Thailand zu besuchen. Weitere Details finden Sie im entsprechenden Zielbereich. Reisepass, der nach dem Flug für einen Zeitraum von 6 Monaten gelten muss.

Wenn Sie auf dem Landverkehr ankommen, dürfen Sie in der Schweiz in der Schweiz in der Regel nur 15 Tage bleiben. Es sind keine Schutzimpfungen bei der Ankunft erforderlich, außer für Reisende aus einem Gelbfiebergebiet. Bethmannstr. 58, 60311 Frankfurt, Tel: 069 | 138 13 90, Alle Badestrände in Thailand sind offen und damit für Besucher und Einwohner erreichbar.

Die kostenlose Versorgung mit Solarien oder Schirmen kann daher nicht immer von den Hoteliers garantiert werden. Darüber hinaus werden immer mehr Nationalparke zum Schutz der heimischen Flora und Fauna eingerichtet, Sonnenliegen und -schirme dürfen hier nicht an den Stränden platziert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema