Suthokai

Shuthokai

Suchothai- Sahasdee - Wilkommen auf der Website des Thai Tourist Office: TAT Germany Suchothai, die "Wiege Thailands", die erste Landeshauptstadt Thailands, wurde Anfang des XIII. Jahrhunderts als " Morgengrauen der Seligkeit " bezeichnet und glorifiziert. Die beeindruckenden Zeugnisse belegen auch heute noch die große Wichtigkeit der Hansestadt. Von 1279 bis 1298 erlebt die Hansestadt Sukhothai unter der Herrschaft von Ramkhanghaeng ihre Glanzzeit.

Suchothai ist vor allem ein Kulturmekka für kulturell interessierte Gäste, hat aber auch eine sehr attraktive Landschaft. Der historische Stadtpark, der die größte Attraktion der ganzen Region ist, ist etwa 10 km von der eigentlichen Hauptstadt Sukhothai enfernt. Die Region Sukhothai ist auch bekannt für ihre wunderbare Keramik und Töpferei. Die zahlreichen Unterkunftsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen bieten den Besuchern die Möglichkeit, die nähere und weitere Region für mehr als einen Tag zu ergründen.

Besonders die kleinen Boutique-Hotels der Region bieten Ihnen Entspannung und Entspannung mit wunderschönen Spa's und zauberhaften Gaststätten. The Historical Parque de Sukhothai ist ein ausgedehnter Gebäudekomplex mit Buddhismustempeln, Hindu-Schreinen, Zierteichen, Stadtmauern und Wassergräben auf einem großen Gelände. Der Historiepark von Suchothai zählt seit 1991 zusammen mit den Historieparks Sri Satchanalai und Kamphaeng Phet zum weltweiten Kulturerbe der UNESCO.

Detaillierte Angaben zu den Attraktionen des Historieparks erhalten Sie hier. Wenige km weiter befindet sich die frühere Partnerstadt Sukhothais Si Satchanalai, die als Vizekönigssitz fungierte und, wie Sukhothai, prächtige Überreste aus vergangenen Epochen beherbergt. Ähnlich beeindruckende historische Schätze wie der Historiepark Sukhothai bietet der Historiepark am Yom-Fluss, ist aber viel weniger besucht.

Das Gebirge ist umschlossen von Reispflanzen und flachen Ackerflächen, die von den Flüsse Yom und Ping bewässert werden. Charakteristisch für den Nationalpark sind auch die ausgedehnten Wiesen und viele kleine Rasenflächen; der bekannteste ist wahrscheinlich der siebenstufige Namtok Huai Sai Khao, aber auch der Tat Dao Wasserfall oder der Wasserfall mit dem Namen Kayoa ist einen Ausflug wert.

Die bequemste Art, nach Sukhothai zu gelangen, ist mit dem Auto von Bangkok aus. Täglich verbindet die Thai State Railway Bangkok mit Phitsanulok. Zwischen Bangkok und Sukhothai gibt es auch Autobusse, die meist vom nördlichen Busbahnhof aus fahren. In und um die Hauptstadt Sukhothai gibt es viele Wege, sich zu bewegen.

In vielen Unterkünften gibt es auch einen Shuttle-Service vom und zum Airport und zu interessanten Orten etc. in der Region. Wenn Sie sich entscheiden, Sukhothai und die nähere und weitere Region mit einem Leihwagen zu entdecken, lesen Sie unsere Information über Autovermietungen in Thailand. Weitere Infos über die Region Sukothai findest du in unserem kurzen Reiseführer Sukhothai.

Mehr zum Thema