Strände Thailands

Thailands Strände

Zu den 10 schoensten Stränden Thailands Die Strände Thailands zählen zu den schoensten der Erde. Diese 10 Strände zählen auch in Thailand zu den größten Liegeplätzen im indischen Meer. Videoimpressionen von Ko Phi Phi Phi und Ri Ley Beach: Ri Ley Beach ist eine von phantastischen Kalkformationen umgebene Insel in der Andamanen See. Die Traumstrände sind nur mit dem Longtailboot von der Landeshauptstadt Krabi oder dem berühmten Sandstrand Ao Nang (etwas außerhalb von Krabi) zu erreichen. Für den Besuch des Strandes benötigen Sie ein Boot.

Mit seiner bizarren Naturkulisse mit unzähligen Grotten, kristallklaren Gewässern, feinstem feinen Sandboden und einem grandiosen Panoramablick besticht er nahezu immer. Zunehmend wird der Sandstrand als absolutes Highlight zum Bergsteigen, auch für Freikletterer, angesehen. Am bekanntesten ist auch der populärste Sandstrand von der Stadt. Diejenigen, die Frieden und Stille suchen, werden auf der ganzen Welt nach besseren Möglichkeiten suchen.

Wer aber auf beinahe vier km Sonnenschein und viel Spass haben will, wird sich am Patong Beach wohlfühlen. Das beweist, dass der Sandstrand von Patong besser ist als sein Ruf: Viele der Besucher kommen Jahr für Jahr wieder. Die Festlandküste der wenig besuchten Region Trans, im Süden von Krabi, ist beinahe 200 km lang.

Die Strände der thailändischen Woiwodschaft sind hauptsächlich mit den hier stattfindenden Unterwasser-Hochzeiten verbunden. Aber hier hat Hollywood den Film "The Beach" mit Leonardo DiCaprio aufgenommen. Konkret wurden viele der Bilder am schneeweissen Traumbadestrand Maya Beach erstellt. Ab Ko Phi Phi Phi Don können Sie mit den landestypischen Longtailbooten für eine oder zwei Stunden zum Maya Beach fahren.

Mit gutem Gewissen kann man die kleine Stadt Ko Hong bei Krabi als ein Meisterstück der Wildnis beschreiben. Es befindet sich am Ende der Bucht von Philadelphia in der Krabi-Region. Eine verträumte Bucht, skurrile Felsenformationen und wildromantische Strände. Wenn Sie an die Küste gehen, zahlen Sie ein paar Euro (Thailands Währung) Eintrittsgeld beim Island Ranger - aber sie sind definitiv gut investiert.

Videoimpressionen von der Ko Hong Insel: Tatsächlich heisst sie "Hat Yao" - berühmter ist aber der bezauberndste Sandstrand auf der Ko Phi Phi Phi Don unter dem Titel "Long Beach". Nicht nur im weissen Puderzucker-Sand am türkisblauen Indik - Long Beach ist auch einer der langgestreckten Strände Thailands.

Die Strände Yang Long und Paradise Beach auf der gleichnamigen kleinen Halbinsel auf der gleichnamigen Halbinsel in der Nähe von Ko Kradan in der gleichnamigen Stadt. Meilenlange feine Sandstrände und pittoreske Badebuchten sind oft für sich allein. Der Strand der "Raffaello Werbung" ist nur mit dem Schiff erreichbar. Seine schöne Erscheinung hat der Mini-Insel Ko Nang Yuan - vor der großen Inselschwester Ko Tao platziert - auf vielen Thailand-Plakaten geholfen.

Auch die Ausflugboote zu den Badestränden und der Tauchsafari von Ko Nang Yuan sind da. Zum Jahrtausendwechsel gab es auf der gleichnamigen kleinen Holzhütte auf der Ko Lipe noch sechs Resorts, die alle keinen elektrischen Anschluss hatten. Die Gründe für den großen Durchbruch sind die feinen Sandstrände Sunrise Beach, Sunset Beach und Pattaya Beach.

Ko Lipé kann mit dem Boot von Pak Bara in der Region Transit erreicht werden. Der Chaweng Beach auf Ko Samui ist wie Patong auf der Insel eine Geschmackssache. Chaweng Beach bietet Wassersport, es gibt viele verschiedene Strandbars und Restaurant, wo man den Rave-Sound genießen und am Nachmittag hart flirten kann.

Videoimpressionen von Chaweng Beach: Alle Informationen über Ihren Thailandurlaub können Sie beim Thailand Tourist Office in Frankfurt/Main anfordern (Telefon: 069/1381390). Hier präsentieren wir Ihnen Thailands wunderschöne Inselwelt zum Anfassen.

Mehr zum Thema