Steckdosen in Thailand

Sockel in Thailand

Hier finden Sie die richtigen Reiseadapter! Die Steckverbindertypen A, B, C und O werden in Thailand verwendet. Hier werden die in Deutschland üblichen Steckdosen C und F nur teilweise verwendet. Buchsen vom Typ A, B und O kommen hier nicht vor und benötigen einen Adapter für deutsche Geräte. Die Zeiten, in denen Strom zur Verfügung stand, als er für die Kraftwerke gerade richtig war, sind fast überall vorbei.

Thailand, das Schlaraffenland: Gespräche über Kneipenmädchen sind hier verboten.

Thailand, das Schlaraffenland: Gespräche über Kneipenmädchen sind hier verboten. Aber dieses Mal möchte ich ein paar Dinge dabei haben, die ich gerne in Rechnung stellen würde.... wie war es mit den Steckdosen in Thailand, und ich denke, dass man keinen Netzadapter oder Ähnliches hat? Bei allen größeren Touristenhotels ist kein Anschluss für zentraleuropäische Doppelstecker erforderlich.

Die übliche thailändische Norm ist, soweit ich weiß, die gleiche wie die der japanischen, aber mit Vorbehalten. Ok, das Alltagsleben - hier finden Sie alles! Erinnern Sie mich auch nicht an irgendwelche Adaptoren...... aber dank Ihnen beide ist es ganz bestimmt ungefährlich........................................................................................................................................................................................................ In jedem Lebensmittel-Land gibt es einen passenden Zwischenstecker für weniger als 30 Bahre.

Diesen Netzadapter brauchen Sie für 3-Pin-CH-Stecker. 2-pol. CH-Stecker erfordern in Thailand keinen Netzadapter. Rakete schrieb: Sie können einen Zwischenstecker für weniger als 30 Bahre in jedem Land bekommen. Diesen Netzadapter brauchen Sie für 3-Pin-CH-Stecker. 2-pol. CH-Stecker erfordern in Thailand keinen Netzadapter. Ich möchte nur hinzufügen, dass selbst für 2 Pole ein Netzteil nicht das Blödeste ist. Wegen der anderen Form der Pins fällt es normalerweise aus dem Sockel oder der Spannung fließt nicht.

Vor allem, wenn man die Batterien einer Fotokamera übernachten möchte, denke ich, um mich daran zu errinern, dass man keinen Netzadapter oder Ähnliches benötigt. Diese sollten die gleichen (Schweineschnauze) wie in Europa sein, also die üblichen 230V-Stecker. Es ist kein Zwischenstück erforderlich. Sie brauchen keinen Zwischenstecker. Ich wäre überrascht, wenn du eine Netzsteckdose findest, für die du eine bräuchtest.

Buchsen in Thailand " Netzsteckerführung, Adapter in Thailand

Wenn Sie in Thailand oder während eines langen Aufenthalts sind, müssen Sie das Mobiltelefon aufladen oder den Rasierapparat benutzen. In Thailand sind die Steckdosen nicht gleichmäßig und nicht alle mit deutschem Stecker verträglich. Was Sie bei der Verwendung von elektrischen Geräten in Thailand beachten müssen, erläutern wir Ihnen.

Es gibt in Thailand keine Standard-Steckdosen, die sich im Aufbau unterscheiden. Es gibt noch einige der bisherigen amerikanischen Standardsteckdosen vom Type A oder B. Diese Steckdosen sind für Flachstecker ausgelegt, die Rundstifte der elektrischen Geräte in Deutschland nicht. Die meisten Thai-Steckdosen sind etwas abgenutzt, so dass einige ohne Netzteile verwendet werden können.

In den Steckdosen bleiben die schwereren Gerätedosen jedoch nicht immer stecken. Tipp: Mehrfachstecker mitbringen! In Thailand ist er jedoch wesentlich niedriger als in Deutschland. In die Steckdosen und Steckdosen mit Mehrfachsteckern passen auch unsere deutschsprachigen Produkte mit. Mit bis zu 5 Anschlüssen und sehr klein!

In Thailand sind es 220 V bei einer Netzfrequenz von 50Hz. Dies ist nicht mit den 230 V in Deutschland gleichzusetzen, aber die meisten Hersteller berücksichtigen diese Spannung. Sie können Ihre Elektrogeräte also auch in Thailand verwenden, ohne einen Spannungskonverter zu haben. In Thailand ist der Strombedarf nicht so zuverlässig wie in Deutschland.

Zwischenstücke:: Wird in Thailand ein Netzteil benötigt? Sie brauchen hier keinen Reise- oder Spannungskonverter, sondern können die Steckdosen wie üblich verwenden. Sie sind nicht mit einem deutschem Stecker verträglich, sondern nur mit Flachsteckern. Hierfür wird ein Netzteil oder eine Steckdose benötigt. Erkundigen Sie sich vor der Ankunft in der Unterbringung! Erkundigen Sie sich im Voraus in Ihrer Wohnung, welche Steckdosen installiert sind.

Selbst wenn die deutschen elektrischen Geräte mit den meisten Steckdosen in Thailand arbeiten, werden sie durch einen Steckeradapter gesichert. Buchsenadapter und Reisesteckdosen können einfach im Voraus über das Netz erworben werden. In den meisten Shops in Thailand gibt es aber auch Adapter, Steckdosen oder Steckdosen mit USB-Anschluss. Die Steckdosen und Steckdosentypen sind überall auf der Welt erhältlich: Überblick über Steckdosentypen und Betriebsspannung weltweit:

Mehr zum Thema