Stadt am Gardasee

Die Stadt am Gardasee

Das Bergdorf Bagolino und die Städte Lonato del Garda, Brescia und Verona befinden sich in der Nähe des Sees. Auch im Süden des Gardasees liegt die schöne Stadt Sirmione. Sehenswürdigkeiten am Gardasee - Sehenswürdigkeiten & Stätten, um mehr zu erfahren

So abwechslungsreich und vielseitig wie der Gardasee selbst sind auch die Plätze am Gardasee. Weil jeder Ferienort am Gardasee noch attraktiver dasteht. Jede der Städte am Gardasee hat ihren eigenen Reiz. Einer der Juwelen am Ostufer des Garda-Sees ist das Städtchen Malesine - einer der populärsten Plätze am Gardasee.

Aber diese lebendige Stadt hat noch viel mehr zu bieten. Das pittoreske Juwel ist einer der Plätze am Gardasee, der für qualitativ hochstehende und schmackhafte Südtiroler Weine steht, die mit ihrem körperreichen Aroma auf der Lunge verschmelzen. Wenn Sie auf Freizeit, Sportvielfalt, fantastisches Klima oder viele andere Attraktionen nicht missen möchten, wird Ihnen der Gardasee in der Nähe von San tiago das Gefühl geben, zu Haus zu sein.

Aber auch Velofahrer und Spaziergänger kommen an diesem Platz am Gardasee auf ihre Rechnung. Durch sein idyllisches Flair und sein angenehmes Klima hat dieses Dorf alles, was das Herzen eines Strandurlaubs schneller schlägt. Viele der lokalen Denkmäler von Salo haben einen geschichtlichen Hintergrunde. Alle Urlauber am Gardasee werden Ihnen versichern, dass Sirmione einer der außergewöhnlichsten Plätze am Gardasee ist.

Diese Sonderstellung ist nicht nur auf die ausgefallene Position der Stadt als Landzunge zurückzuführen. Sirmione wird von einem milden Sommerklima und wenigen regnerischen Tagen im Sommer beherrscht und hat die besten Voraussetzungen für Ölbäume. Das Städtchen Limone besticht durch seine beeindruckenden Höhen und Tiefen. Aber es gibt nichts Besseres in diesem Dorf, als die Aussicht auf den Gardasee mit einer Portion Glace zu erobern.

Torbole ist auch einer dieser ganz speziellen Plätze am Gardasee. Diese Nordleuchte des Sees fällt durch ihre bunten Häuser oder die silberfarbenen Olivenhaine auf. Wenn die Einheimischen in Städten wie Torbole knapp sind, ist diese lebendige Stadt im südwestlichen Teil des Garda-Sees die Heimat von mehr als 27.000 Menschen.

Diejenigen, die den Gardasee von seiner anderen Uferseite aus erkunden wollen, konnten keinen besseren Ort entdecken als das Städtchen Riem. In der zweitgrößten Stadt am Gardasee ist es ruhig. Überrascht von der Überraschung von Riva del Gardas. Weil diese Stadt von Hochgebirgen umgeben ist. Die kleinen verträumten Badebuchten glänzen im Zusammenspiel mit einer lebhaften Uferpromenade oder Sehenswürdikeiten wie der Römischen Rivalen - die ideale Mixtur für einen unvergeßlichen Aufenthalt.

Niemand auf einer Fahrt zum Gardasee wird übersehen, dass keiner der Plätze am Gardasee wie der andere ist. Brenzone, Gargnano, Los Angeles oder Limit sul Garda - jede Stadt hat ihr eigenes unnachahmliches Etwas. Mit seinen atemberaubenden Aussichtspunkten hat man die Herzen der Urlauber schon lange gefangen genommen. Kein Wunder, dass der luxuriöse Stil den Weg in die Ferienorte Garda gefunden hat.

In diesen und vielen anderen Städten und Dörfern am Gardasee verzaubert Sie ein einzigartiges Erlebnis, das die Vorteile von La Dolce Vita in Bella Italia unterstreicht.

Mehr zum Thema