Songkran

Gesangskran

Liedkran (thailändisch: ?????

???,[s??kra?n]) ist das traditionelle Neujahrsfest des Tai-Volkes nach dem thailändischen Mondkalender. Detaillierte Informationen über die Herkunft, den Ablauf, das heutige Festival und Platzierungsempfehlungen für das Wasserfestival Songkran in Thailand finden Sie hier. Songskran ist eine absolute Hammerparty, wenn man keine Angst vor Wasser hat.

mw-headline" id="Brauchtum_in_Thailand">Brauchtum en Thaïlande[edit source code]

Liedkran (thailändisch: ????????,[s??kra?n]) ist das traditionsreiche Silvesterfest des Tai-Volkes nach dem Thai-Kalendar. Die Songkranfeste finden im vierten oder fünften Kalendermonat statt. Traditionelles Songkran: Kleine Wassermengen werden über die Hand der ehemaligen Familienmitglieder gegeben. Liederkran traditionell: Monks werden mit frischem Trinkwasser bewässert. Danach werden am späten Vormittag die Buddha-Figuren und der Kopf des Wat "gebadet", indem man sie mit einem Wasserstrahl begießt.

Die Buddhastatuen werden dann in vielen Orten, wie zum Beispiel in Chiang Mai, in einer Prozession durch die ganze Ortschaft getrieben, um anderen Glaubenden die Möglichkeit zu bieten, die Figuren auch mit Trinkwasser zu füllen. Weitere typische Merkmale dieses Festes: Jugendliche gehen zu Familienmitgliedern der Älteren, um ihnen mit kleinen Wassermengen über die Hand zu zeigen.

Zuvor wurde das Mineralwasser mit Jasminblüten vermischt, um es duftend zu machen. Der Gläubige trägt kleine Sandmengen zu den Tempeln, um sie auf dem Vorplatz zu chediartigen Schneepyramiden aufzuschütten. Im Allgemeinen ist Songkran eine Zeit der Reinigung und Wiederbelebung. Das rituelle Waschen hat sich im Lauf der Jahrhunderte so weiterentwickelt, dass Songkran ein Lied ist, in dem alle Menschen einander mit Leitungswasser durchströmen.

Vor allem in Großstädten ist dieser Sitte, die bereits vor dem eigentlichen Festival anfängt und auch darüber hinaus geht, übertrieben, auch als unbetreuter Urlauber kann man leicht untergehen. Weil Songkran auch übermäßig viel Spiritus zu sich nimmt, nehmen die Unfälle (insbesondere im Straßenverkehr) drastisch zu, bei denen jährlich rund 30000 Menschen verwundet werden und mehrere hundert Menschen sterben.

Auch in Laos wird Songkran zelebriert, wo es Bun Pi Mai ( "Celebration of the New Year") oder Pi Mai ( "Laotian": ?????,[pì?m?i], "New Year") heißt, gelegentlich auch Songkran (??????,[s??kà?n]). Es gibt ein vergleichbares Festival in Kambodscha, wo es Bonn Chaul Chhnam Thmei (genannt Mahler Songkran nur am ersten Tag des dreitägigen Festes ), in Myanmar (genannt Thingyan), unter den Dai in Yunnan, China ("Festival of Water Throwing") und unter dem TADI-Damm im nordwestlichen Vietnam heisst.

An diesem Tag findet auch das Neujahrsfest der Chinesen und Muslime in Sri Lanka statt. In der Regel liegt dieser Tag auch im Bereich vom 11. bis 16. Mai.

Auch interessant

Mehr zum Thema