Solange ich Lebe

So lange ich lebe.

mw-headline" id="Handlung">Handlung[Sourcecode bearbeiten]> Solange ich lebe - Jab Tak Hai Yeahan (Hindi, ?? ?? ?

? ???, Jab Tak Hai Jaan) ist ein Indianerhindi Film, der am 12. Dezember 2012 uraufgeführt wurde. Sie begann im deutsprachigen Ausland am 16. September 2012, jedoch nur wenige Kopien im Original mit deutscher Untertitelung (OmU).

Solange ich lebe, war der vor seinem Tod entstandene Kinofilm des berühmten Regisseurs Chopra. Der Major Samar Anand ist der berühmteste Experte des Bombenkommandos im Indianischen Heer, aber auch bekannt für seine Geheimniskrämerei. Nur Akira Rai, eine zukünftige Dokumentarfilmemacherin, lüftet sein Geheimniss, als sie die berührende Liebe von vor zehn Jahren in seinem Kalender vorliest.

Die fröhliche und übermütige Akira kann dem sonst so geschlossenen, ernsthaften Samar immer mehr nahe kommen und verknallt sich letztendlich in Samar, der aber ihre Empfindungen nicht zurückgibt, da sein Herzen noch zu seiner früheren Geliebten Mecha zählt. Akira Samar fragt zur Premiere ihres ersten Dokumentarfilmes nach London, weil der Discovery Channel ihn als Hauptfigur vorstellen will.

Auch wenn diese Großstadt schmerzhafte Erinnerung an seine Geschichte wachruft, überwältigt er seinen Ekel um Akiras willen und geht zu ihm. Der kann sich nicht an die vergangenen zehn Jahre zurückerinnern und er erkennt auch nicht mehr wieder. Damit er seine Besserung nicht gefährdet, versucht er, seine ehemalige Braut Meera zu suchen und sie zu überreden, ihr Versprechen, Samar nie wieder zu treffen, zu erwägen.

"Hochsprung Solange ich lebe - Jab Tak Hai Yeahan. Synchrone Datei, Zugriff per Internet am 3. März 2013. High Jump Solange ich lebe - Jab Tak Hai Yeahan. Synchrone Datei, Zugriff per Telefon am 3. März 2013. Hochsprung Jab Tak Hai Jacan - Trackliste mit Credits. Dahman360, August 2012, Zugriff am Freitag, den 20. März 2013.

Mehr zum Thema