Sing Buri

Singe Buri.

Singburi bedeutet "Stadt der Löwen" (genau wie Singapur). Hier finden Sie Informationen über die Sehenswürdigkeiten in Sing Buri wie die Tempel, das In Buri National Museum und den Mae La Maharachanuson Park. Sehenswürdigkeiten in der Sing Buri Provinz, Thailand Die geschichtsträchtige Anlage befindet sich im Stadtteil Bang Rachan, 17 Kilometern im Westen der Hauptstadt. In der Tempelanlage befindet sich eine ehemalige Pyagode im Lop Buri-Stil, die vermutlich während der Regierungszeit von Narai dem Großen erbaut wurde. Sie ist 15 m hoch und hat einige Buddha-Figuren an der Sockelseite.

Unweit der Pyagode wurden 3-4 vernichtete Altöfen gefunden, die während der Ayutthaya-Zeit zum Töpfern diente. Es liegt 13 Km südöstlich der Großstadt im Gedächtnispark Rachan in der Nähe von Berlin. Sie verweisen auf die Bewohner von Bangrachan, die während der Regierungszeit von King Ekathat von Ayutthaya im Jahr 1765 mutig gegen die burmesische Streitmacht kämpften.

Obgleich die Streitkräfte viel mehr Soldaten hatten als die Bewohner, benötigten sie acht Attacken, bevor die Bewohner wegen des Mangels an Bewaffnung unterlegen wurden. Das Gebäude befindet sich etwa 20 km südlich der Stadtmitte und enthält Thailands grösste sitzende Buddhastatue mit einer Körpergröße von 42 Metern und einer geringeren Körpergröße von 23 Metern.

Der ehemalige Wat Hua Muangtempel enthält eine ehemalige Ziegelpagode aus der Khmerzeit, die in der Anfangszeit des Ayutthaya restauriert wurde. Gegenüber dem Denkmal der Heldinnen von Bangrachan steht der Tempelturm, der die Grundlage für den Widerstandskampf der Bewohner gegen die burmesischen Übergriffe war. Im Inneren einer Kirche steht die Skulptur von Phra Achan Thammachot, einem angesehenen Kloster und Anführer der Heldinnen von Bangrachan Rachan, der von den Einwohnern geehrt wird.

Der Museumssitz ist im Wat Bot Tempel, In Buri. Sie finden hier köstliche Exponate über King Rama V Palanquin, große Schattenpuppen aus dem Wat Prasuk Tempel, diverse Fans von Ordensmönchen, eine Buddha-Statue aus Grünstein, antike Zuckerrohrbrecher und vieles mehr. Ort: Bang Rachan District Der Nationalpark erstreckt sich am Mount La River, einem großen Fluß des Sing Buri, und ist Schauplatz eines Fischschutz- und Aufzuchtprojekts, da es viele Nahrungsquellen für die Zwerge gibt.

Die Anlage befindet sich 9 Km nordöstlich der Innenstadt.

Mehr zum Thema