Sehenswürdigkeiten Thailand Karte

Sights Thailand Karte

Da die Entfernungen groß sind, kann der Blick auf die Karte trügerisch sein. Top 10 Sehenswürdigkeiten in Thailand 2018 (mit Fotos) Ihr Kartenupdate wurde gestoppt. Vergrößern, um aktuelle Daten zu sehen. Die Karte bewegen oder die Filtereinstellungen verändern. Sortierung nach: Sind Sie für eine gewisse Distanz gerüstet?

Außerhalb Thailands haben wir großartige Resultate erzielt. Bist du soweit, eine gewisse Distanz zu überwinden? Außerhalb Thailands haben wir großartige Resultate erzielt.

Sehenswürdigkeiten in Thailand - Daten und Infos für Ihren Ferienaufenthalt

In Thailand gibt es Berge und Hügel in den Nordregionen. In Südthailand befinden sich Tiefebenen mit Küsten und vielen wunderschönen Sandstränden und Sehenswürdigkeiten unter anderem in Thailand in Bangkok und den Königsstädten Ayutthaya und Sukhothai, auch die Inseln bei Phang Na sind einen Besuch besonders wert. Die besten Reisezeiten für Thailand sind Ende Oktober bzw. Anfang Mai, Ausnahme: Ko Samui, hier ist der Urlaub im Hochsommer die Zeit.

Ferien in Thailand sind Strand- und Sonnenferien, Wassersportmöglichkeiten, kulturelle Ausflüge, Elefantenritte, Wanderungen und Raftingtouren. Pass, Visa ist nicht erforderlich für Thailand für EU-Länder und bleiben unter 30 Tagen. In Thailand gibt es ein gutes Gesundheitswesen, vor allem in Bangkok, eine Malariaprophylaxe, die erforderlich ist, um die gegenwärtige SARS-Situation zu berücksichtigen. Ferien in Thailand sind so günstig wie Ferien in Vietnam, einem klassischen Rucksack- und Pauschalreiseland, Süd-Nord Preisunterschiede.

In Thailand gibt es eine Parlamentsmonarchie, die königliche Familie genießt großen Ansehen in der Gesellschaft. Die offizielle Sprache in Thailand ist Thai, in touristischen Regionen wird oft Deutsch gesprochen, eine Thai-Prepaid-Karte ist nützlich, um in Thailand anzurufen.... Thailands Ortsvorwahl ist die Nummer 56 Thailand ist Erbin des Königreiches Siam, das von China und Indien beeinflußt wird.

Gewaltkriminalität ist in Thailand kein Problem, gelegentliche Diebstähle in Großstädten und Fremdenverkehrszentren. Sowohl für Pauschalreisende als auch für Individualreisende ist Thailand ein Ziel, es gibt günstige Übernachtungsmöglichkeiten sowie qualitativ hochwertige Hotelanlagen, die sich durch fettarmes, vitaminreiches und vor allem Schaffutter sowie viele Obstsorten auszeichnen. eine sehr artenreiche Pflanzenwelt mit Regenwäldern, Monsunwäldern, vielen Blüten- und Nutzpflanzen sowie Mangrovenwäldern in Thailand gibt es viele Schmetterlingsarten, Schädlinge, Vogelarten und gelegentlich sogar Äffchen, Seeelefanten, Schildkröten oder seltene Nacktschlangen. In Thailand gibt es viele Internet-Cafés, besonders in den großen Städten, Sex-Tourismus an wenigen Stellen.

Sights mit exakten GPS-Koordinaten. Die thailändische Hauptstadt befindet sich im Herzen Südostasiens, nur wenig weiter nýrdlich. In Nordthailand sind Myanmar und Laos auf der nördlichen Seite, im südlichen Teil die westliche malaysische Insel auf der nördlichen Seite. Auf dieser interaktiven Karte sehen Sie alle Sehenswürdigkeiten mit ihren GPS-Koordinaten....

Thailand ist ein günstiges Urlaubsziel mit vielen Möglichkeiten. Im Süden des Königreiches ist der Pauschalurlaub mit den Hauptanziehungspunkten Sonntag, Sandstrände, Wasser und im Norden finden sich die archäologischen Fundstätten, die kulturelle Vielfalt und die natürliche Umgebung. Wenn Sie bereits in Thailand waren und ein vergleichbares Ziel suchen, sind die Sehenswürdigkeiten Vietnams zu empfehlen.

Nachfolgend einige der bedeutendsten Ziele und Sehenswürdigkeiten für Ihren Thailandurlaub: Im hohen Norden Thailands findet der Abenteuerlustige noch wahre Wildnis und Urwald. Die zweitgrößte thailändische Metropole ist Chiang Mai und befindet sich im hohen Norden. 2. Es gibt Sehenswürdigkeiten wie das Wat Chiang Man oder den Nachtmarkt. Es wird von Einzeltouristen oft als Startpunkt für Exkursionen in die nördliche Region genutzt.

Etwas weiter im Norden von Qiang Mai befindet sich die Gemeinde Qiang Rai. Es ist auch der Ausgangspunkt für Dschungel-Trekking und ausgedehnte Wanderungen in den indigenen Gebieten der Bergstämme im Golddreieck. Das Ban Qiang im Nordwesten Thailands ist eine der längsten Stätten der Archäologie. Suchothai beherbergt die Überreste der ersten eigenständigen thailändischen Landeshauptstadt, die Anfang des 13. Jahrhunderts entstand.

Die imposanten Tempelruinen im geschichtsträchtigen Stadtpark zeigen den damals entstandenen Thaistil der Stadt. Andere Sehenswürdigkeiten und Ziele im Zentrum Thailands sind die Kwaibrücke oder Phra Pathom Chedi in Nakhon Pathom als das höchste buddhistische Gebäude der Welt.

Jahrhunderts ist die Provinzhauptstadt Thailands. Zu den Sehenswürdigkeiten in Bangkok gehören der Königliche Palast (der Große Palast und andere - mit dem Wat Phra Kaeo), eines der prächtigsten Gebäude in ganz Südostasien, das Wat Pho mit dem 46 Meter langem, mit Blattgold bedeckten Buddhas, das Wat Arun als Landmarke am anderen Flussufer des Châo Praya, das Nationalmuseum mit Unikaten aus der Bronzenzeit und die Klöster, denen Bangkok den Namen "Venedig des Ostens" zu verdanken hat.

Die Ayutthaya war über 400 Jahre lang Sitz der Regierung des Königreichs Thailand und liegt in einem historischen Park im Norden von Bangkok. Kanchanaburi ist vor allem für die nahe gelegene Kwaibrücke bekannt, die im Zweiten Weltkreis ein sehr wettbewerbsfähiges Reiseziel in Thailand war. Andere Attraktionen in dieser Gegend im Westen von Bangkok sind die Erawanfälle und die beiden Flüsse mit Rafting.

Südthailand ist lang und meist am Strand gelegen. Im Unterschied zum kulturellen und natürlichen Nordteil des Landes tobt hier ein großer Teil der Touristen und findet ebenso viele Sehenswürdigkeiten an den fantastischen und tropischen Badestränden. Wie in Thailand sind auch in Malaysia die Destinationen von Sonnenschein, Strand und Tropenklima gekennzeichnet.

Thailands Sandstrände zählen zu den schoensten der Welt und werden in vielen Reportagen in einem Zug mit den Straenden der Seyschellen erwähnt. In der Regel ist dies ein Urlaubsziel für diejenigen, die gern ein Pauschalangebot buchen und nichts gegen andere Sehenswürdigkeiten wie offene Theken haben. Songkhla ist im äußersten Norden ein weiteres ruhiges Seebad mit wunderschönen Badestränden.

Petchaburi ist etwa 200 Kilometer von Bangkok entfernt. Sie war vor einem Millennium eine wichtige Handelsmetropole auf dem jetzigen Territorium Thailands. Der Khao Wang Palast über der Innenstadt ist heute ein Blickfang und eine Attraktion. In der Kleinstadt Phang Na, auf der Insel oder in der Nähe von Ao Nang oder Krabi können Sie Bootsfahrten in dieses fantastische Land mit seinen Felsen und Stränden unternehmen.

Viele Sonnenstrahlen, das klare Wasser und viele Ziele für Ausflüge zu traumhaften Inseln machen das Land im Mittelwesten Thailands für Individualreisende besonders attraktiv. Mit dem Boot ist Koh Phi Phi Phi Don ca. 2 Stunden von der Insel Krábi oder von der Insel Puket aus zu erreichen. Nicht nur in Thailand ist die einzigartige Landschaft mit ihren skurrilen Felsformationen und silbernen Stränden einzigartig.

Diese befinden sich im östlichen Teil des thailändischen Golfs und haben daher ein völlig anderes Klimat. In Thailand gibt es etwa drei Jahreszeiten: die erste die heisse, trocknende Saison von Maerz bis Maerz mit den hoechsten Jahrestemperaturen. Ausgenommen ist die Ko Samui Island im östlichen Teil des thailändischen Festlands, wo der Hochsommer die schönste Zeit ist.

Falls der Südwest-Monsun von May bis Nov. Feuchtigkeit aus dem Indikator bringt, sollte Thailand vermieden werden. Besonders auffällig ist die Regenzeit mit kühlen und regnerischen Jahreszeiten im etwas kälteren Nord. Bangkok's touristische Ziele sind sehenswert und der südliche Teil des Landes befindet sich in der Nähe des Äquators und ist daher weniger saisonalen Einflüssen unterworfen.

Am bekanntesten ist Thailand für seine schönen Sandstrände im Suden. Das berühmte Pattaya Gebiet im Südosten von Bangkok ist das ideale Reiseziel für alle, die am Abend ihren Thailandurlaub genießen wollen. Die beiden Städte in der Mitte des Südwestens Thailands, sowie Ko Samui, sind ziemlich "ruhige" Ziele.

Nordthailand ist vielmehr ein Reiseziel für Individualreisende und Kulturinteressierte. Aufgrund seiner bewegten Geschichte hat Thailand viele antike Gotteshäuser, Tempeln und Palästen. Die meisten davon sind in Bangkok oder im Nordosten des Landes angesiedelt. Kulturelle Sehenswürdigkeiten sind auch die Ausflugsziele in Indonesien. Um nach Thailand einzureisen, benötigen Sie einen Reisepass, der über Ihren Aufenthaltszeitraum hinaus für 6 Monaten Gültigkeit hat und ein Rückreiseticket.

In Thailand gibt es mehrere international ausgerichtete Flugplätze. Der Verdacht besteht, dass ein erheblicher Teil der Thai-Prostituierten mit AIDS infiziert ist.

In Thailand sollte kein Trinkwasser getrunken werden. Aktuellste Information zu SARS findet man unter anderem bei der WHO. Auskünfte zur aktuellen politischen und sozialen Situation in Thailand erteilt auch das AA, Länderinformation Thailand. Bei der thailändischen Landeswährung handelt es sich um den BHT ( "Baht", THB), 1 BHT = 100 Satan.

Mit einem Bruttoinlandsprodukt von rund 2000 USD pro Einwohner und Jahr ist das Niveau in Thailand für EU-Reisende niedrig. Allerdings sind Busreisen, Verpflegung und das Leben in einfachen Hotelanlagen vor allem in ländlicher Umgebung und im nördlichen Thailand günstig. Die offizielle Landessprache ist Thai. Sie ist kompliziert und hat viele Umbauten.

Generell genügt für einen längeren individuellen Urlaub in Thailand die englische Sprache. Der Ortsvorwahl für Anrufe nach Thailand ist +66 oder 0066 Anrufe aus Thailand sind verhältnismäßig kostspielig. Die Preise für normale deutsche Mobilfunknetze liegen bei ca. 40 Euro pro SMS und über 1 Euro pro Anrufminute nach Deutschland.

Sie können dies vermeiden, wenn Sie ein kostenloses Mobiltelefon mit nach Thailand nehmen und eine Thai-Prepaid-Karte für Anrufe mit Ihrem Mobiltelefon kaufen. Die Prepaidkarten sind in nahezu allen Supermärkten, Geschäften und Tankstellen erhältlich, ebenso wie die Nachladegutscheine. Normalerweise hilft der Anbieter auch, die PIN abzuritzen und die Thailand-Prepaid-Karte aufzuladen....

Seit 1932 ist Thailand eine Parlamentsmonarchie. Obgleich King Bhumibols nur wenige Verfassungsrechte hat, hat er aufgrund der hohen Achtung der Menschen großen Einfluß auf die Landespolitik. Die ASEAN ( "Association of South East Asian Nations"), der viele der wichtigsten Handelspartner Thailands angeschlossen sind, ist eine bedeutende außenpolitische Organisation, in der Thailand mitwirkt.

Verlässliche Informationen über die gegenwärtige wirtschaftliche und soziale Situation in Thailand liefert das AA, Country Information Thailand. Das thailändische Volke ist ein sehr nettes und höfliches Wesen, das seinen Kulturkreis vor allem in China und Indien hat. In Thailand ist es normal, die eigenen Füße auszuziehen, bevor man einen Tempel oder ein Privathaus betritt.

Auch wenn die Kriminalitätsrate in den vergangenen Jahren durch den zunehmenden Fremdenverkehr in Südostasien stark angestiegen ist, sind Gewalttaten in Thailand eher rar. In Thailand machen sich in der Regel weniger Sorgen, allein zu fahren als zum Beispiel in Lateinamerika oder den Arabern. Übernachtungen in Thailand in Hotels aller Preiskategorien sind kein Problem. Aber es ist leicht, eine günstige und unkomplizierte Übernachtungsmöglichkeit mit der freundlichen Einwohnerzahl an jedem beliebigen Platz zu haben.

Nähere Informationen erhalten Sie unter anderem beim Verband der Thai-Hotels. Thailändisch ist lecker, meistens kräftig würzig, fremdartig, raffiniert und würzig. Das Essen und der Alkoholkonsum ist in Thailand ein Zeichen der Gesellschaft. Thai-Inhaltsstoffe sind insbesondere Kokosnussmilch, Bohnensprossen und Ginger. "Thailands Köstlichkeiten - Hinweise für die Zubereitung thailändischer Gerichte.

Getränke: Trinkwasser, kühles Lagerbier oder Kokosnussmilch in Thailand. In Thailand ist die Pflanzenwelt sehr reich an Arten. Der tropische, aber trockenere Nordteil des Landes beherbergt vorwiegend Monsunwald, der aus Büschen und vielen Holzarten wie z.B. Teak oder Tamburin zusammengesetzt ist. Auch an den südlichen Ufern gibt es viele Wälder mit Mangroven.

Er ist eines der wichtigsten Arbeitstiere im hohen Norden und wird seit jeher gebändigt und angebetet. In den letzten Jahren hatte Thailand einen negativen Einfluss auf den Sex-Tourismus. Es gibt auch viele Internet-Cafés in Thailand, besonders in den großen Städten. Eine Prepaid-Karte für ein Mobiltelefon zahlt sich in Thailand in der Regel aus.

"Sights in Thailand - ein Reisejournal mit vielen Zielen und Tips für Ihren Thailandurlaub. Fehlt es an aktuellen Infos oder wichtigen Tatsachen über Thailand in Asien?

Auch interessant

Mehr zum Thema