Sehenswürdigkeiten in China

Ausflüge nach China

Top 10 Sehenswürdigkeiten in China " Weltkuriosum Die Stadt ist riesengroß und voller schöner Landschaftsbilder und Sehenswürdigkeiten! Du kannst nicht wirklich alle Plätze einnehmen, die du im Mittleren Königreich kennengelernt haben musst. Aus diesem Grund haben wir die 10 Sehenswürdigkeiten in China ausgefiltert, die Sie besuchen sollten. Natürlich ist die Chinese Wall DAS Glanzstück und Landmark Chinas.

Du kannst die Wand auch aus dem Weltraum sehen! Urspruenglich wurde die insgesamt 121.196,18 km lange Stadtmauer zum Schutz des Chinesischen Reiches vor den Pferden der Nomaden aus dem hohen Norden errichtet und datiert aus dem sieben. Jh. zurück. Interessant ist nicht nur der Teil bei Peking, wo er die meisten Besucher anzieht, sondern auch der Teil bei Hohhot in der Innermongolei!

Aber zuerst sollten Sie herausfinden, ob die Wand an den Stellen, die Sie durchqueren können, hinreichend saniert ist. Etwas außerhalb der ehemaligen Reichsstadt Xi'an befindet sich diese Weltneuheit und ist in Wirklichkeit ein riesiges Grab für Qin Shihuangdi ab 210 v. Chr.. die zum ersten Mal in der chinesischen Besiedlungsgeschichte das Kaiserreich vereinte.

In den Sagen wird auch von Quecksilberflüssen im Untergrund gesprochen, in den kommenden Dekaden wird es sicherlich eine unglaubliche Anzahl von Überaschungen geben. Es handelte sich um Kolonialgebäude mit Bank-, Konsular- und Firmensitzen aus Großbritannien, Frankreich, den USA, Russland, dem DDR und Japan. Ausgehend von dort wurden Verhandlungen mit dem westeuropäischen Raum geführt, und auch heute noch ist die Bundesregierung einer der bedeutendsten Finanzplätze Chinas.

Jeder, der jemals über den Bundesweg gelaufen ist, wird auf Anhieb den Unterscheid zwischen dem westlich-modernen, reichhaltigen und dem traditionsbewußten, ländlichen China erkennen, das im Rest des Staates omnipräsent ist. An dieser Stelle sehen wir den Umbruch, den China erlebt hat und noch vollzieht. In Südchina befindet sich die weit über China hinaus bekannteste karstwirtschaftliche Landschaft um die gleichnamige Ortschaft Guilin.

Im hohen Nordwesten Chinas erstreckt sich die Ortschaft Harbin, wo es im Sommer unheimlich kühl wird. Anlässlich des Schnee- und Eislaternfestes von anfangs Jänner bis in die zweite Hälfte des Monats Februars können Sie Eis und Schnee-Skulpturen an unterschiedlichen Stellen in der Innenstadt bewundern. Sie verdeutlicht eindeutig die Vielfalt Chinas. Inmitten der etwa eine Autostunde von Shanghai entfernten Metropole Hanghou erstreckt sich der große West-See, in dessen Zentrum sich eine kleine vorgelagerte Insulanerinsel erhebt.

Er wurde in vielen chinesischen Großstädten gar umgestaltet! In der Mitte des Westens erstreckt sich die Ortschaft Luoyang, die als Geburtsort des kongolesischen Fu bekannt ist. Dies ist eine China-Erfahrung der anderen Sorte! Chengdu im mittleren Südchina beherbergt die weltgrößte Zuchtstation für den gefährdeten Riesen-Panda.

Auch interessant

Mehr zum Thema