Sehenswürdigkeiten in Chiang mai

Die Sehenswürdigkeiten in Chiang Mai

Naturschönheiten sind ganz in der Nähe und nur Ihre Zeit und Ihr Budget sind auf erlebnisreiche Ausflüge beschränkt. Es war so schön, dass ich dort für zwei Wochen anstatt für zwei Tage festsaß. In Chiang Mai gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip.

Tempeln, Märkten & Sehenswürdigkeiten Chiang Mai

Tempeln, Märkten und Sehenswürdigkeiten Chiang Mai: Chiang Mai und das Umland ist ein absoluter Höhepunkt in Nordthailand und auf jedenfall eine Reise wert! Der Ausflug nach Chiang Mai wird durch die vielen Tempeln und die großartige Natur unvergeßlich. Hier habe ich die besten Sehenswürdigkeiten und Tempeln in Chiang Mai zusammengestellt.

Man kann Chiang Mai und den Süden fast als ein ganz anderes Land bezeichnen. In der ganzen Gegend kann man leicht mehrere Tage lang bleiben, ohne sich zu langweilen. Hier habe ich die schoensten Plaetze in und um Chiang Mai zusammengestellt. In Chiang Mai gibt es auch eine große Gemeinschaft von Chinesen.

Wie immer hat sie sich im chinesischen Viertel der Großstadt eingenistet. Es lohnt sich auf jeden Fall, China zu besuchen, zumal das dort herrschende Niveau noch niedriger ist als woanders. Es gibt auch viele große Geschäfte in der Gegend um Chiang Mai.

Im Allgemeinen ist die Region China-Stadt das Herzstück der lokalen Geschäfte in Chiang Mai. Die Warorot Market ist Teil von China und verläuft entlang der Alleen. Neben Lebensmitteln und Stoffen bietet der Wochenmarkt alles, was der Städter oder Touristen von Chiang Mai benötigt.

Heute ist der Tone Lam Yai Supermarkt Teil des Warorot Markets und liegt mitten in der Stadt. Der Blumenmarkt ist ebenfalls Teil des Warorot-Marktes und liegt fast unmittelbar am Flusse. In der Mittagspause werden hier die schönste Blütenpracht der Gegend geboten. Die Blumenbörse ist zwar nicht sehr groß, aber trotzdem schön und besuchenswert.

Die oben angeführten Kurse starten morgens und dauern bis ca. 18 Uhr. Die Chiang Mai Night Market ist wohl Thailands bekanntester und einer der grössten seiner Art. Nachtmärkte. Auf dem Chiang Mai Night Market ist auch der Einkaufsmarkt von Alaska. In Chiang Mai wird auch der Anusarn-Markt zu einer späteren Zeit wiederbelebt.

Bei einer Abendwanderung durch Chiang Mai ist auch ein kleiner Umweg in die kleine Allee Halal Town ein Genuss. Die Sonntagsbörse in Chiang Mai ist wohl der hübscheste aller Wochenmärkte in Chiang Mai. An jedem Sonntag Nachmittag sind die Strassen der alten Stadt für den Straßenverkehr geschlossen und ein grosses Areal rund um das Tor von L'Thaphae wird zu einem Nachtmarkt unter freiem Himmel, der bis tief in die Dunkelheit stattfindet.

Natürlich ist der Wochenmarkt von Touristen gut besucht, aber die Preisgestaltung ist etwas locker. Die Pforte von Theaphae ist der berühmteste Zugang zur Innenstadt und ein guter Startpunkt, um die Innenstadt zu erkunden. In der Umgebung gibt es mehrere Unterkunftsmöglichkeiten und Tempeln. Eine abendliche Besichtigung des Riveride Clubs oder der Restaurants am Flussufer ist fast ein Muss für jeden Chiang Mai-Gast.

Das Chiang Mai Entertainment Complex an der Loi Croh Road kann als das Rotlichtquartier von Chiang Mai beschrieben werden. Glücklicherweise gibt es auch eine Dachbar in Chiang Mai. Vom Pornpingturm, der sich unmittelbar am Marktplatz befindet, hat man einen herrlichen Blick über die ganze Innenstadt und vor allem sind die Geschäfte von dort aus besonders schmuck.

Eine Aussicht über die Innenstadt bei Einbruch der Dunkelheit oder einem heftigen Sturm ist fantastisch. Ein großartiger Platz, um Chiang Mai von oben kennen zu lernen und meines Wissens der erste! Bhubings Palast befindet sich etwas außerhalb von Chiang Mai auf dem Gipfel des Wat Doi Suthep. Hmong Doipui Village war für mich eine der grössten Herausforderungen in Chiang Mai.

In Chiang Mai gibt es viele großartige Gebäude. Vor allem außerhalb der Innenstadt gibt es viele verborgene und weniger besuchte Schmuckstücke. Für einen Durchschnittsbesucher sollte ein Blick in die nachfolgend aufgelisteten Einrichtungen der Innenstadt genügen. Es ist nicht notwendig, alle Tempeln zu besuchen, da es auf jeden Falle eine bestimmte Gemeinsamkeit gibt.

Das Wat Phantao ist einer der schoensten Tempeln in Chiang Mai, auch wenn es sicherlich nicht der schoenste ist. Der schlichte Holzbau macht diesen Bügel einmalig. Das Wat Phantao ist für mich wegen seiner Schlichtheit einer der schönste in Thailand. Das Wat Chedi Luang ist einer der grössten der Stadt.

Im Bereich des Gotteshauses befinden sich ein prächtiges Haupthaus und der große antike Kirchturm. Das Wat Chedi Luang ist einer der schoensten Tempeln in Chiang Mai und gehoert auf jeden Fall zum obligatorischen Programm. Auf dem Tempelhof gibt es aber auch eine Bücherei, die als einmalig gilt.

In Thakhin Sadue Müang Temple in Chiang Mai liegt in unmittelbarer Nähe des Dreikönigsdenkmals und ist eine kleine hölzerne Pagode in der Mitte der Stadt. Darin gibt es einen schönen weißen Buddhas. Das Wat in Thakhin ist einer der weniger frequentierten und zugleich wunderschönen Tempeln. Wat Chai Prak At ist ein wenig besuchter Temple, der hauptsächlich von der Bevölkerung besichtigt wird.

Das Wat Doi Suthep ist der Touristenmagnet in der Gegend um Chiang Mai. Etwa 25 km vom Zentrum entfernt, ist der Tempelturm zweifellos einer der schoensten von allen. Aber auch die Situation auf dem Gipfel ist großartig und ermöglicht bei guter Fernsicht einen kilometerlangen Ausblick über Chiang Mai und die schöne Bergwelt.

Auf dem Doi Suthep Tempel ist immer viel los, aber wenn Sie etwas mehr Frieden und Stille suchen, sollten Sie am besten am späten Nachmittag hierher kommen! Das Wat Umong befindet sich außerhalb des Stadtzentrums von Chiang Mai am Fuß des Doi Suthep Mountain. Was war Ihre Lieblingsattraktion in Chiang Mai? Welches sind die wichtigsten in diesem Handbuch?

Mehr zum Thema