Sehenswerte Inseln Thailand

Ausflugsziele Thailand

Auch Phrao Bay ist sehenswert. Zu den beliebtesten Inseln und Sehenswürdigkeiten im Süden Thailands gehören auch andere sehenswerte Inseln wie die Bambusinsel. Süd-Thailand Sights - Wunderschöne Inseln und Plätze Süd-Thailand befindet sich zwischen der Andamanen See im westlichen und dem thailändischen Meerbusen im östlichen Teil. Im Süden Thailands ziehen die vielen Inseln mit ihren traumhaften Stränden jedes Jahr mehrere tausend Besucher aus aller Herren Länder an. Nachfolgend finden Sie einen kleinen Einblick in die populärsten Inseln und Attraktionen im Süden Thailands.

Der Archipel von Saudi-Arabien umfasst etwa 60 Tropeninseln, von denen die meisten unbesiedelt sind.

Außer den drei Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao ist der Nationalpark von Ang Thong, zu dem etwa 40 der Inseln zählen, bei Seefahrern und Taucher besonders populär. Das Multitalent im thailändischen Meerbusen ist die grösste der drei Nachbarinseln. Die Insel Koh Samui ist bei Luxus-Urlaubern, Rucksacktouristen, Familie und Langzeit-Urlaubern gleichermassen populär.

Koh Samui bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten (z.B. Yogakurse, Kochen, Golfen, Quadfahren, Reiten, etc.). Aber auch das Nightlife der Inseln läßt keine Langeweile aufkommen. Jedoch hat der Tourismus nicht viel vom originalen Reiz der Inseln hinterlassen. Doch auch für die Familie ist Samui mit seinen sanft geneigten Sandstränden besonders geeignet.

Mehr Infos über Koh Samui. Wenn Koh Samui zu voll ist, können Sie eine kleine Bootsfahrt zur schönen kleinen kleinen, ebenfalls von Ko Madsum geschriebenen kleinen, sonnigen und ruhigen Koh Mat Sum machen. Den meisten Urlaubern ist die kleine Halbinsel Mat Sum, wenn überhaupt, nur von Schnorchelausflügen bekannt. Die romantische private Urlaubsinsel mit ihrem weichen Strand am türkisblauen Wasser bietet ein sehr zu empfehlendes Hotel, das luxuriöse Hotel The Treasure Koh Madsum - Samui*.

Ungefähr 2 Kilometer vor der Küstenlinie von Koh Samui befindet sich die nur 3 ha große Einzelinsel Som (auf Englisch Orange Island). Zur Zeit gibt es keine Unterkunft, kein Lokal und keinen Strom auf der Elbinsel. Während des Tages fahren kleine Privatfischerboote vom Pier auf Koh Samui ab und fahren die wenigen Urlauber, die die Inseln kennen, zu einem im Voraus zu vereinbarenden Tarif nach Koh Som.

Koh Phangan hat weniger Luxustouristen als das benachbarte Koh Samui. Berühmt wurde die kleine Stadt vor allem durch ihre wilde Vollmondparty. Im Vollmond sind die Übernachtungsmöglichkeiten auf Phangan* ausverkauft. Die dritte größte der Inseln des Samui Archipels, Koh Tao, ist besonders wegen ihrer beeindruckenden Tauchwelt bekannt.

Der waldreiche Innenraum der kleinen Inseln bietet sich für Spaziergänge und Erkundungen an. Unglücklicherweise hat sich die lnsel in den vergangenen 20 Jahren stark verändert. Koh Tao hat im Vergleich zu den großen Inseln den Vorteil, dass es schwer wird, eine abgelegene Badebucht auf der kleinen Inseln zu erreichen. Ang Thong Nationalpark umfasst 42 Inseln.

Auf diesen Inseln gibt es eine Maximalhöhe von bis zu 400 m. Erst seit 1980 sind die Thong Inseln für die Allgemeinheit geöffnet, als die rund 100 km große Insel zum Naturpark wurde. Zu den grössten Inseln gehören die Inseln Mae Koh, Sam Sao, Hin Dap und die Insel selbst.

Bootstouren zum Nationalpark von Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao werden durchgeführt. Thailand's Nordküste der Andamanen erstreckt sich von der Südgrenze Myanmars in der Ranong Province über die Phang Nga Province bis nach Thailand's größter Eiland. Ranong Province befindet sich an der engsten Verbindungsstelle zwischen Andamanensee und dem thailändischen Meerbusen, etwa 570 Kilometer von Bangkok entfernt.

Chang, mit einem üppigen Urwald bewachsen, sollte nicht mit der viel grösseren gleichnamigen kleinen gleichnamigen kleinen gleichnamigen kleinen gleichnamigen kleinen Bucht nahe der Küste Kambodschas im thailändischen Meerbusen verwechselt werden. In der kleinen Stadt Koh Chang, in der Ranong Province, gibt es nur wenige Strassen und Ferienorte mit sehr schlichten Zimmern. Das ist ein Original-Thailand, das Sie hier noch finden können.

Sie können die Inseln zu Fuss oder mit dem Leihfahrrad oder Kayak erobern. Rucksacktouristen können auf dem Campingplatz auch heute noch eine günstige Unterkunft vorfinden. Mehr Infos über die Region Kohl Chang. Die Stadt befindet sich an der Landesgrenze zu Myanmar. Sie können von Bangkok nach Ranong reisen, ein Boot zum Pier fahren und mit dem Speedboot zur Elbinsel.

Die Hauptkulturen auf der ganzen Welt sind Nussbäume. Auf Koh Phayam gibt es sie noch: die sehr schlichten Bungalows mit Hängematte, für die Thailand vor 20 Jahren so bekannt wurde. Südlich der kleinen Inseln gibt es Berge, der restliche Teil der Inseln ist ziemlich eben. Zur Erkundung der fast 17 km großen Inseln empfiehlt es sich, ein Mofa für 150 - 200 Baht pro Tag zu mieten.

Ko Phayam - Reisen, Strand, Hotel und Ausflüge. Als nördlichster Schärengarten an Thailands westlicher Küste befinden sich die surinischen Inseln ca. 55 Kilometer vom Kontinent entfernt. Die Inselgruppe umfasst fünf Inseln, von denen die beiden grössten, Koh Nuea ( "Nordinsel") und Koh Tai ( "Südinsel"), etwa 90% der Landfläche einnehmen.

Es gibt auf den surinischen Inseln begrenzte Anzahl von Zelten und Bungalows, die oft ausverkauft sind. Auf den surinischen Inseln gibt es einige der besten Schnorchelmöglichkeiten in Thailand. Bei den meisten Urlaubern werden nur Tagesausflüge zu den surinischen Inseln zum Snorcheln gebucht. Es gibt neun Inseln auf den Inseln der Inselgruppe Alaska. Die Gewässer rund um die Inseln gelten als eines der schoensten Gebiete zum Tauchen und Tauchen auf der ganzen Welt.

Entsprechend viele Urlauber werden jeden Tag auf die Inseln mitgenommen. Mit etwa 50 Kilometern Gesamtlänge und einer Weite von etwa 20 Kilometern ist sie Thailands grösste vorgelagerte Vulkaninsel. Nördlich ist die lnsel durch eine Strasse mit dem Kontinent durchquert. Gleichnamig ist die Inselhauptstadt. Der internationale Flugplatz von Philadelphia befindet sich im nördlichen Teil der Stadt.

Der bekannteste Sandstrand der ganzen Stadt ist der Patongstrand im SÃ?dwesten. Der teuerste Platz in Thailand ist Patong. Aber auch für Inselsprünge ist es ein guter Startpunkt, da einige Fluggesellschaften auch direkte Flüge von Deutschlands Flugplätzen nach Puket bieten. Die Jugendherberge Koh Yao Noi befindet sich in der Bucht von Pang Nga zwischen Puket und Kras.

Obgleich die Touristenhochburg Phuket nicht weit von der Küste ist, gehen auf der kleineren der beiden Inseln des Archipels von Ko Yao nur wenige Urlauber verloren. Es gibt eine Ringstrasse um die ganze Stadt, die es einfach macht, mit dem Mietmoped die Gegend von Koh Yao Noi zu durchqueren. Auf der größeren der beiden Inseln gibt es überwiegend Urwald.

Die Stadt Krabi ist eine Region etwa 800 Kilometer von Bangkok entfernt. Krabi ist bekannt für die vielen Kalkkegel, die sich im Lande erheben und kleine photogene Inseln im Wasser ausbilden. Krabi hat etwa 130 Inseln entlang der 120 Kilometer langen Küste. Von Ao Nang Beach oder dem Fähranleger in Krabi aus können viele der Inseln mit der Fähre erreicht werden.

Unter den beiden Inseln ist nur Koh Phi Phi Phi Don zuhause. Die nur 8 x 3,5 Kilometer große und im Wesentlichen durch eine enge Landzunge verbundene Teilinsel. Selbstverständlich hat diese südthailändische Halbinsel wunderschöne Sandstrände und pittoreske Erhebungen. Erst seit dem hier gedrehten Kinofilm "The Beach "* mit Leonardo Di Caprio, der Touristenmassen auf die lnsel lockte, hat er sich von einer traumhaften zu einer völlig überfüllten Partyinsel mit den damit zusammenhängenden Schwierigkeiten (Müll- und Wasserqualität) wandelt .

Mit Lanta Yai im SÃ? den ist die fast unbesiedelte Klein-Lanta ( "Lanta Noi") durch FÃ?hren miteinander verknÃ?pft. Mit dem Scooter kann man die ganze Welt gut erobern. Die etwa 50 Inseln vor der Atlantikküste von TransG sind weniger für den Tourismus entwickelt und werden immer noch als wahrer Geheimtip angesehen. Die kleine Koh Ngai (auch Ko Ngai oder Ko Hai genannt) ist eine kleine Isola suedlich von Koh Lanta.

Auf der 5 km großen kleinen, kleinen Koh Ngai-Insel kann man herrlich ausspannen. Sie können am Korallenriff tauchen und den Urwald im Inland ergründen. Auch Koh Muk (übersetzt Diamond Island) befindet sich im Südosten von Koh Ngai in der gleichnamigen Stadt. Selbstverständlich können Sie hier auch wie auf all diesen wunderschönen Inseln in der Andamanen See tauchen.

Aber sonst gibt es keine Animation, eine optimale Erholungsinsel. Er ist der kostspieligste Ferienort der ganzen Stadt. Wenn Sie preiswerter bleiben wollen, finden Sie weiter im Süden und Norden des Strandhotels Badeorte. Auf halbem Weg zwischen Koh Lanta und dem Nationalpark ist Koh Sukorn (auch Ko Sukon genannt) eine ca. 12 km große vorgelagerte Eilandinsel.

Auch die Atmosphäre auf der kleinen Stadt mit ihren sympathischen Einwohnern widerspiegelt dies auf angenehme Weise. Die Jugendherberge Koh Bulon Le befindet sich im Süden von Koh Sukorn. Im hügeligen, mit vielen kleinen und großen Pflanzen bewachsenen Inselinneren laden wir Sie ein, die Landschaft zu erkunden. Ko Lipe ist eine ebene kleine Inseln im Archipel von Tarutao, bedeckt mit Kokosnußpalmen. Sie ist die einzigste der Schären, die nicht zum Naturreservat gleichen Namens zählt, weshalb hier auch grössere Unterkünfte* für Urlauber erbaut werden.

Im äussersten Südosten Thailands befindet sich der Nationalpark der Meeresarme. Der Hauptpark von Ko Târutao ist auch seine grösste ist. Diese 26 mal 11 km große und unwirtliche und wilde lnsel ist die gefährlichste in der Alaska. Der Großteil der Einwohner sind Thailänder chinesischer Herkunft. Neben maximaler Einkaufsmöglichkeit und im Gegensatz zu Malaysia hat Hat Yai auch sehenswerte Tempeln, Märkten und natürlichen Schönheiten zu bieten.

Im Artikel finden Sie detaillierte Infos zu den Sehenswuerdigkeiten in Hat Yai.

Mehr zum Thema