Schönste Plätze in Thailand

Die schönsten Orte in Thailand

Reise zum Koh Similan Nationalpark, einem der besten Tauchplätze Thailands, der in kurzer Zeit möglich ist. Es gibt wirklich viele dieser versteckten Schönheiten in Thailand. Diese Strände sind die turbulentesten in Thailand. Weiße Sandstrände, kristallklares Wasser, dichter Dschungel: Das alles können Sie auf den schönsten Inseln Thailands entdecken, einschließlich einer Inselhüpfroute. Beste Reisezeit: Die verschiedenen Klimazonen in Thailand.

THÄILAND TOP 5

Es ist spannend: das exotische Nachtleben in den Straßen und Kneipen von Patong, Shopping-Touren in schickem Einkaufszentrum oder in der Innenstadt von Philadelphia, unendliche Körper- und Schönheitsbehandlungen in wunderschönen Spas und das obligate tägliche Festmahl am Strand....hier gönnst du dir im Ferienaufenthalt in der Regel alles was dein Urlauberherz begehrt. Zum Beispiel. Aber auch für diejenigen, die sich nach ein paar Tagen voller Hektik nach völliger Stille und Einsamkeit sehnen, ganz allein im kristallklaren, türkisblauen Meer schwimmen, die freie Wildbahn genießen oder an einem abgelegenen Sandstrand bummeln wollen, hat Phuket viel zu tun.

Das umliegende Inselchen gehört zu den schoensten Erholungs- und Tauchrevieren der Erde, und die Schiffe fahren mehrfach taeglich vom Phuket's Chalong Pier oder der Royal Phuket Marina ab, so dass einem Spontanausflug oder einem mehrtaegigen Robinson-Urlaub nichts im Weg steht.

in Thailand mit kleinen Kinder - Thailand´s Islands

Wer mit Kleinkindern nach Thailand fährt, dem ist das nicht ungewöhnlich, denn für belastet die Elten. Die Speisen sind anders, das Wetter ist usualhnungsbedürftig und das verführerisch heiße Seewasser ist nicht überall harmlos zum Planschen und Schwimmen da. Dass Sie mit Ihren Kleinen trotzdem entspannte Badeurlaube erleben können, haben wir hier einige der besten und sicherste Strände für kleine Kleinkinder zu Ihnen gelistet.

D. h. das Gewässer sollte so seicht wie möglich sein, keine großen Schwankungen aufweisen und es werden einige Schattenplätze (Sonnenschirme) und einige Restaurants angeboten. Bei einigen Stränden ist das Gewässer während der Flut sehr seicht und uneingeschränkt ist zum Spiel da. Dies ist auf den Westküsten Inselgruppen Samui, Phangan und Hao der so.

Auch der Thong Nai Pan Yai Beach ist auf Koh Phangan hervorragend gelegen, ebenso wie auf Koh Samui der nördliche Teil der Cheweng Strände und die Bucht mit dem Namen Chong Mon. Die Westküsten von Koh Chang, Koh Mak und Koh Kut werden nur allmählich tiefer, so dass die Kleinen unter Ufernähe gut auskommen.

Ideale für Für die Kleinen ist der nördlichste Sandstrand auf Koh Lanta, der Klong Dao Beach. Es hat einen sehr großen Bade- und Sandplatz, sehr seichte Gewässer, und bei Niedrigwasser kommen häufig Moskitos und andere Strandtiere aus dem Meer. Eine Abenteuerreise für die Kleinen. Ebenfalls sehenswert ist der Pattaya Beach auf Koh Lipe, wo die vielen lokalen Kindern der Meereszigeuner am Meer im Meer herumspielen.

Unglücklicherweise stören die vielen Longtailboots beim Spiel, die sich vor allem auf der Spätnachmittag wieder auf der ganzen Welt befinden. In den meisten Ferienorten auf den Thailand´s Islands liegt ein kleines Baby kostenlos im Elternbett unter übernachten. Für kann ein zweites Baby platziert werden für wenige Baht pro Zustellbett im Zi. Frühstückskosten sind dann gesondert zu bezahlen. Sehr geeignet: auch die Frühstà in Chaam, Hua Hin und Atlas-Jomtien sind sehr gut Strände kleine und noch geeignet (für größere Kinder): nicht geeignet wegen hoher Wellen, schnellem Tiefgang oder Strömung:

Mehr zum Thema