Schönste Orte zum Tauchen

Die schönsten Plätze zum Tauchen

In Indonesien gibt es wunderschöne Tauchplätze. Dies sind die besten Plätze für 2018. Hier haben wir Liebhaber nach ihren Lieblings-Tauchplätzen befragt. Das Ergebnis ist eine vielfältige Kollektion aus einer Vielzahl von Tauchplätzen auf der ganzen Weltkugel. Vom Wracktauchen auf den Florida Keys über eine Safari zu den Brüdern in Ägypten, zu einem Regenbogenriff auf Fidschi oder einer kleinen Bay im nördlichen Mallorca.

Auf jeden Falle eine Anregung für Ihren nächstfolgenden Tauchurlaub. Die beliebtesten Tauchplätze von elf Mittauchern* kommen hier: Die vielen wunderbaren Orte mit traumhaften Tauchplätzen. Die besten Tauchziele für mich sind die Brüder in Ägypten. Vor dem Hintergrund einer Tauch-Safari von mind. einer Woche wird dort alles gefunden, was das Tauchherz höher schlagen lässt.

Sowohl die Einsamkeit als auch viel Strom mit ernährungsreichem Trinkwasser führen zu einer Lebens- und Farbenexplosion: Aufgrund der teilweise sehr stark und rasch schwankenden Ströme sind sie nur für erfahrene und unbedenkliche Tauchende mit min. 50 Tauchstellen zu haben. Sarah Wünsche ist Dive Instructor und arbeitet als Journalist für Divers. net - das größte Online-Magazin für Divers in Europa.

Außerdem berichtete sie in ihrem eigenen Weblog über ihre Reisetätigkeit. Der Somosomo Gang befindet sich zwischen den beiden Inselchen Vanua Levu und Vanua Levu im östlichen Fidschi. Bei diesen Wassern drücken kräftige Ströme das Gewässer durch eine Straße nach vorne und hinten. Sie versorgen Weichkorallen und Meeresfans mit Nährstoffen, die das gesamte darunter liegenden Korallenriff abdecken und den Tauchplatz zum Leben erwecken: Sie sind für jeden Taucher geeignet:

Sie ist eines der besten Tauchgebiete im Südpazifik. Vertikale Klippen laden zu spektakulären Tauchplätzen ein und Driftdiving kann Ihnen einen echten Hauch von Adrenalin ein. Eine der 20 Tauchstellen, die "White Wall", eine steile Wand, die komplett aus weissen Weichkorallen mit einem Gefälle von 15 bis 65 Metern besteht, zählt zu den Top 10 Tauchplätzen der Erde!

Aufgrund der strömungsreichen Strömungsverhältnisse ist es jedoch für unerfahrene Tauchende ungünstig - da ich dort meinen Taucherurlaub mit nur 15 vorangegangenen TGs verbracht habe. Ungeübten Tauchern steht mit dem Dive Spot "Rainbow Passage" eine wunderbare und bunte Abwechslung zur Verfügung. Diese Tauchstelle hat nur eine moderate Meeresströmung, die jedoch ausreichend ist, um die reiche Korallenvariation in ihrer ganzen Farbe zu erleben: Felsvorsprünge, die in glänzende Sträucher getaucht sind, große Seeschildkröten, Schwarzspitzenriffhaie, Leopardenhaie, große Schattiermoränen, Jagdbarrakudas, nistende Wurfdornfische, Papageienkopfbarsche, Einhornfische nach dem Vorbild des Regenbogenriffs und strahlend leuchternde Softkorallen machen meine beiden Untergänge am Riff zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Möglicherweise auch, weil du auch bei katastrophalen Wetterbedingungen (es regnete und war während des Tauchgangs bewölkt) noch ein großartiges und einmaliges Abenteuer hast. Einer meiner Lieblings-Tauchplätze ist in der Mitte Europas. Auf Gozo müssen die Dives verdient werden. Oftmals geht der Weg zum Dive Site über eine Treppe oder einen Fels.

In Ghasri Valley, meinem Lieblingsort auf der ganzen Welt, tauche ich am liebsten. Das Tauchgebiet ist eine Klamm mit einem 250 Meter langem Gewässer, das in das weite Wasser münde. Der eigentliche Höhepunkt ist versteckt, reserviert für Taucher, unter Wasser. Der Ort wird nicht ohne Grund Kathedralenhöhle oder Blaue Kuppel genannt.

Nach dem Tauchen in der luftgefüllten Grotte zeigt sich die perfekte Ausstrahlung. Eine Erfahrung, die mein Tauchherz auch ohne die Erfahrung mit aussergewöhnlichen Meereslebewesen schneller höher schlagen lie?. Ueber Annette von "omvej" In ihrem englischsprachigen Weblog omvedj - Diving is My Yoga berichtet Annette über Tauchen, Reisen und warum Wanderungen das lokale Wissen ausweiten.

In der Bucht von Puerto de Pollensa befinden sich unsere Tauchgebiete. Um die Bucht herum gibt es eine steile Küste, die auch weiter ins Meer fällt. About Sascha und Misilena von "Sascha und Misilena Diving" Sascha und Misilena von "Sascha und Misilena Diving" sind PADI Divemasters und fahren seit 2012 regelm??ig nach Puerto de Pollensa, Mallorca.

Ab 2017 können die beiden auch selbst Tauchferien anbieten. Der aufregendste Dive, den ich vor Pico Island auf den portugiesischen Inseln hatte. Durch tote Sardellen werden die blauen Haie angezogen, über die Ködertechnologie gehen die Ansichten verständlich auseinander - aber gelegentlich muss man seinem Glücksgefühl helfen. Bald tauchten die ersten Tiefseehaie auf und wir sprangen mit vollem Gang ins Meer, um die Lebewesen aus der Ferne zu sehen.

In manchen Fällen kommen die Lebewesen dir zu nahe, als du willst. Wir' hingen' nur an Seile unter dem Schiff, so dass es kein sehr regelakt. Bevor man auf den Azoren auch mit Mantas oder Machohaien tauchen kann, hat man die Gelegenheit, nur etwas zu erleben, was bei den teilweise rauhen Wellen nicht zu schaden scheint.

Manuela von "Seiltanz" Manuela schreibt seit sieben Jahren auf "Seiltanz" über ihre Taucherfahrungen, Bergsteigungen und über alle Herkunftsländer, die sie auf ihren Touren kennen lernen kann. Eine meiner Lieblingsdestinationen für das Tauchen seit der Sommersaison 2017 ist Madeira. Es ist ein riesiger Spielplatz für Unterwasserliebhaber und befindet sich direkt im Unterwasser-Naturschutzgebiet Madeira.

In den Gewässern herrschen Ende Juli 22°C ohne Risse, und außerhalb des Gewässers ist es das ganze Jahr über Frühjahr. An anderen Tauchplätzen, an denen man mit dem Schiff hinausfährt, sind Mantas keine Seltenheit. Mit etwas Glueck hat man hier eine gute Chance, eine Robbe zu treffen. Aber auch nicht unbedeutende Barsche kommen auf dem " Kuschelplatz " gern zu den Tauchen.

Doch nicht nur Dive, sondern auch Freitaucher aller Niveaus kommen hier auf ihre Rechnung und können unter besten Voraussetzungen ausbilden, denn das Häuserriff befindet sich in einer abgeschirmten Bay. So sind diejenigen, die etwas Neuartiges probieren und im Sommer in Europa bleiben wollen, auf Madeira über und unter dem Meer in guten Händen. Ramona kommt aus Mainz und führt den Tauch-Blog "Underwaterlove".

Also, wenn du tauchen magst, nach Inspirationen für deinen nächsten Taucherurlaub suchst oder dir nur ein paar Fotos ansehen willst, dann komm und besuche Ramona. Geprägt vom Filmmythos bemühe ich mich, wo immer möglich mit den schicken Seeräubern zu tauchen. Das Dorf befindet sich an einer großen Bay an der südlichen Spitze Südafrikas, etwa 175 Kilometer von Kapstadt enfernt.

Inmitten der beiden Inselteile befindet sich ein 150 Meter breiter und 600 Meter langes Kanalsystem, das den Beinamen Shark Alley hat und vor allem im Winter in Südafrika von May bis September ein Mittelpunkt der Haie. Unglücklicherweise ist das Meer sehr kal. Teilweise tauchen die Lebewesen erstaunlich schnell und mit großer Schnelligkeit aus dem trübe Gewässer auf, was mit einem entsprechend starken Adrenalinspiegel einhergeht.

Ich habe in diesem Gebiet zusammen mit meiner Geliebten viele großartige Tauchstellen bereist - und ich werde mich jetzt nicht auf einen einzigen einlassen. Egal ob 7. Himmel mit viel Strom, Hiyama Thila mit Weissspitzenriffhaien oder Fischkopf mit großer Biodiversität - sie alle sind wunderschön und aufregend. Die Tauchertruppe machte mir auf eine wilde, gestikulierende Weise deutlich, dass ich mich umsehen sollte, und ich war anfangs etwas verängstigt.

Ein ganz spezieller Platz zum Tauchen ist die Hanifaru Bay im Baa Atoll auf den Salve. Die trichterförmige Bucht sammelt von May bis Nov. große Planktonmengen und zieht Mantas und Whale Sharks an. Die riesigen Tiere im Meer schwimmen zu sehen und einige davon kommen sehr nahe - ist schlichtweg zauberhaft.

Schon seit einiger Zeit ist die Bay ein Naturschutzgebiet und nur eine beschränkte Anzahl von Snorkelern und Divern ist pro Tag in der Bay erlaubt. Sie sollten den Habitat der Lebewesen absolut respektieren und nicht tatkräftig auf ihnen baden, sondern warten, bis sie von selbst kommen. Die Sea Explorer Mannschaft mit Sitz im Resort Reahi Beach Resort auf der gleichnamigen Website der Universität Fonimagoodhoo ist eine der Tauchschulen, die Ausflüge in die Bay anbieten.

Der Dive Guide kennt auch andere Orte, an denen Mantas und Whale Sharks zu finden sind. Hier meiden sie die Haustiere, wenn man sie in Hanifuri nicht finden kann. Übrigens, die Taucher-Schule und das Tauchresort messen der nachhaltigen Entwicklung einen hohen Stellenwert bei. Ein Autoren-Team, darunter Roya, berichtet über nachhaltige Reise, Outdoor- und Aktivurlaube, aber auch über Yoga und Wellnes.

Egal ob auf tragische Weise versunken oder bewusst als Kunstriff gesenkt - das Tauchen an einem Schiffswrack ist immer etwas ganz Besonderes. Es stellen sich viele Fragen: Der Vandenberg wurde am 26. Juni 2009 vor Key West in Florida gesenkt und ist seither das zweitgrößte künstliche Riffen der Erde als Habitat für viele Meerestiere und ein interessantes Tauchrevier für Taucher aus der ganzen Weltkugel.

In seinem Tauch- und Reisebericht "easydive24" berichtet er über seine Taucherfahrungen in mehr als 80 verschiedenen Nationen. Um mehr über unsere Tauchabenteuer zu wissen, kannst du hier mehr lesen: Dies waren die beliebtesten Orte zum Tauchen.

Auch interessant

Mehr zum Thema