Schönste Insel Thailands 2013

Thailands schönste Insel 2013

Kaum zu glauben, dass Koh Kood, Thailands viertgrößte Insel, immer noch kein Geheimtipp unter den thailändischen Inseln ist. sowie fantastische Fotos der schönsten Reiseziele in den südostasiatischen Ländern. Im Jahr 2013 kamen mehr als 25 Millionen Touristen in das Land. Die schönsten Strände Thailands liegen natürlich im Süden. Der Inbegriff eines der schönsten und beliebtesten Reiseziele in Südostasien.

Die schönsten Sandstrände Thailands in Sichtweite

Die Auflistung jedes Strandes in Thailand nimmt einige Zeit in Anspruch. In Koh Mak gibt es NUR wunderschöne Sandstrände! Das ganze Insel ist ein Festival für Strandfreunde. Sie sind nicht überfüllt, da die Reise zur Insel für den Pauschalurlaub schlicht zu "kompliziert" ist. Sie sind mit weissem feinem feinen und schmalem Meer wasserdicht.

Vor allem, da die Insel einen eigenen Flugplatz hat, ist Samui sehr beschäftigt. Für Familien-Urlauber empfiehlt sich auch der folgende Strand: Caweng Noi Beach: Dieser befindet sich im Süden des komplett überlaufenen Caweng Beach. Es ist hier noch leiser und angenehmer. Die Strandpromenade ist leicht geneigt, das Meer ist sauber und für das Schwimmen mit Kinder bestens gerüstet.

Weißer Sandstrand: Koh Changs meistbesuchter Badestrand. Perlenstrand: Hier ist es noch still, aber der Sandstrand ist felsig und weniger zum Bademöglichkeit. Einsamer Strand: Die Gruppe ist jung und sucht Freizeit. Deshalb wird es hier am Abend sehr geräuschvoll, nicht für diejenigen, die Ruhe und Frieden suchen. Wunderschön?! Noch immer gibt es wunderschöne und stille Sandstrände auf der Insel. Diese werden jedoch von Kennern strikt verschwiegen.

Man sagt, dass der Strand von New York sehr nett und trotzdem ziemlich still ist. Thailands paradiesische, versteckte und bezaubernde Badestrände! Zu den beiden schoensten Baien gehoeren die Bucht von Sibirien und die Bucht von Sibirien. Weiterempfehlung: Koh Kood reist gern auf einer Insel-Hopping-Tour im Koh Chang-Archipel.

Der Haad Rin Beach.... war einmal! Jetzt ist der durch die Full Moon Party auf Koh Phangan berühmte Sandstrand völlig überfüllt und von drogenfreudigen Party-Touristen völlig entstellt. Der Haad Rin Beach ist nicht empfehlenswert für diejenigen, die Ruhe und Ästhetik suchen. Der Großteil der wunderschönen Buchten befindet sich an der West- und auch an der Nord-/Westküste.

Die traumhaften Strände wie Sri Thanu Beach oder Chao Pao Beach sind von Palmen gesäumt und laden zum Baden und Relaxen ein. Die Strandpromenade von Ri Beach (Sairee Beach) ist bekannt, beliebt und beliebt. Er ist 2 Kilometer lang, mit wunderschönen Hotelanlagen und einigen Strandbars ausgestattet. Vor allem der Strandbereich von Niang Thong ist schön!

Der Strand mit seinem feinen Strand ist malerisch. Unweit von Khao Laak befinden sich die weltberühmten similanischen Inselchen. Dieses Inselparadies zählt zu den 10 populärsten Tauchplätzen der Welt! Was gibt es auf der kleinen weltberühmten Insel Koh Phi Phi Phi. Unter ihnen (seltsamerweise) auch jugendliche Partyfreaks, Besserwisser und Beachboys, die der Insel ein ruheloses, lautstarkes Flair geben.

Die Insel Koh Lanta ist eine herrliche Insel mit sehr schönem Sandstrand. Der schönste Sandstrand ist der Klong Jak Bay Beach. Traumhafte Ruhe, es befindet sich inmitten einer üppig grünen Landschaft. Nahe gelegen: der Ao Nui Beach. Das Angebot an wunderschönen und ruhigen Badestränden in Thailand ist immens. Der schönste Sandstrand Thailands?

Auch interessant

Mehr zum Thema