Schnorchelreviere

Die Schnorchelplätze

Im Wasser rund um die maledivischen Hotelinseln gibt es unzählige wunderbare Schnorchelgebiete. In den Seychellen gibt es viele schöne Schnorchelgebiete mit reichem Korallenbewuchs und einem bunten Unterwasserleben. Schnorchelgebiete Wenige Schritte von der Reffkante der handtuchtrockenen Inseln entfernend, kann man in den meisten Fällen noch komfortabel im Meer dastehen. Im Ebbefall erreicht das Gewässer einen ausgewachsenen Menschen etwa bis zur Hüftgelenke. Die Außenseite einer Lagerhalle, die an ein Korallenriff angrenzt, wird als Riffdach bezeichnet.

Es gibt dort normalerweise viele verschiedene Arten von Steinkorallen, man sollte nie auf diesen feingliedrigen Strukturen aufstehen!

Falls du auf jeden Fall aufstehen musst, dann stelle dich immer auf einen sandhaltigen Platz zwischen den Steinkorallen, um nichts zu vernichten. An einem Riffrand ist es ratsam, zu verschiedenen Zeiten des Tages zu snorcheln, da die Sichtverhältnisse nicht immer gut sind. Bei viel planktonreichem Gewässer kann man manchmal nur wenige Kilometer weit blicken und die Riffkanten verschwinden im " Schleier " sozusagen.

Falls Schnorcheltouren entlang der Riffkanten aufgrund von Wetterbedingungen oder starken Strömungen nicht empfehlenswert sind, sollten Sie dieser Anweisung folgen, um auf der sicheren Seite zu sein. Mit zunehmender Annäherung an das so genannte Reef Top, d.h. den äusseren Teil der Bucht, werden die Riffe umso dicker. Wenn möglich, sollte man nicht zu weit auf dem Reffdach boarden, denn dort im Flachwasser besteht die Chance, sich und vor allem die Riffkorallen zu verletzten oder zu zerschlagen.

Nach meiner eigenen Erfahrungen ist das Snorcheln am Innenrand des Riffdaches völlig unzureichend, da es Ihnen einen phantastischen Blick auf das Oekosystem gibt. Aber nicht nur schnorchlerisch Interessierte kommen in den heißen, windstillen Lagerhallen auf ihre Kosten. Nahe dem Strand kann man kleine Haien beim Baden beobachten, besonders in den frühen Morgenstunden. Der Strand ist sehr ruhig.

Dies sind vor allem Schwarzspitzenriffhaie, die für den Menschen normalerweise nicht schädlich sind. Wenn man schnorchelt, muss man normalerweise keine Angst vor den Haustieren haben. Normalerweise fliehen sie so rasch, dass man sie nur in Ausnahmefällen aus der Ferne sehen kann.

Kommentare

Einige ziehen es vor, auf ihren Liegestühlen zu ruhen und die Stille zu geniessen, andere sind eher nach Aktivität und sportlichem Einsatz.... und wieder andere geniessen die Begeisterung beim Tauchen und Erforschen der UW. Packen Sie Ihre Badehosen.... und vergessen Sie nicht Ihre Tauchausrüstung, das ist also das Thema! Doch wo ist der beste Ort zum Tauchen auf der ganzen Stadt?

Die nächste Seelandschaft ist der ideale Ort, um Ihre neue Schwimmhalle herauszunehmen.... aber der Schnorchelsport wird nichts bewirken. Natürlich gibt es mehr als 8 traumhafte Schnorchelplätze auf der ganzen Weltkugel.... aber um es kurz zu machen, haben wir uns auf unsere 8 Lieblingsplätze reduziert....... Die acht Schnorchelgebiete sind an sich schon eine Empfindung und brauchen keinen Rang.

Es ist völlig grundlos, von seinem großen Mund und seiner Ausrüstung zum Schnorcheln geschluckt zu werden. Scharfkantige Zähnchen wie bei anderen Haifischen sind daher vergeblich gesucht..... und das macht diese Giganten zu solchen friedfertigen Schnorchelbegleitern. Für weitere Informationen zur Urlaubsplanung für einen Schnorchelurlaub in Honduras wenden Sie sich bitte an Deep Blue Utila Resorts.

2 ) Big Island, HawaiiKahaluu Beach Park auf Big Island, Hawaii ist ganz besonders geeignet, um Schildkröten hautnah zu sehen. Sie können hier die Schildkröte in ihrer ursprünglichen Form bewundern. Die Süßwasserquelle, die in die Meeresbucht von Kalaluu fließt, regt das Algenwachstum an - ein perfekter Nährboden für die Grünschildkröten!

Als Schnorchler -Tourist sollten Sie daran erinnern, Ihren Teil zum Wohle dieser bezaubernden Meeresbewohner beizutragen: Lassen Sie keinen Müll zurück, der die Wasserschildkröten gefährden könnte! 3 ) Catalina Island, KalifornienDie kristallklaren Wasserwelten an der Avalon Coast auf Catalina Island machen Ihrer Berufung als gesündeste Meeresumgebung durch das Scuba Diving Magazine wirklich alle Ehre. Das Scuba Diving Magazine hat diese Welt zum Ziel.

Sichtfelder von 15 - 30 Metern und ein faszinierender Seegraswald, in dem unzählige Tierarten leben, bieten eine einmalige Landschaft für ein einzigartiges Schnorchelerlebnis. Für diesen Schnorchelplatz sind jedoch gute Schnorchelfertigkeiten erforderlich - Sie sollten auch ein guter Badegast sein, da dieser Platz weit vom Festland entfernt ist und manchmal sehr strömungsintensiv ist.

5 ) Trockene Tortugas, FloridaDry Tortugas Nationalpark liegt im Golf von Mexiko, im Westen von Key West, Florida. Den Nationalpark Trocken-Tortugas kann man nur mit dem Schiff oder Flug erreichen. 6 ) Stingray City, Grand Cayman IslandDie Cayman Islands selbst sind ein wunderbares Feriendestination, wie ich aus eigener Anschauung nachweisen kann.

Sicherlich gibt es viel mehr unberührte karibische Inseln als die Kaimaninseln, aber hier ist sie viel besser organisiert, gepflegt und sauber als im Rest der karibischen Welt. Neben dem Schnorcheln kann ich hier auch eine hotelempfehlende Empfehlung und einen gastronomischen Hinweis einbringen: Das Cotton-Tree Cottage Hotel ist ein kleines Luxushotel an der Grand Caymans West Bay.

Der Höhepunkt unseres Urlaubs war das Erlebnis Stachelrochen in "Stingray City". Hört sich schon sehr drohend an.... mit einem Strahl auf engen Kontakt zu gehen und ich war anfangs sehr zweifelhaft. Der Strahl in dieser Bay ist sehr gezähmt und an den Menschen gewöhn. Dies ist den lokalen Seeleuten zu danken, die die Strahlen fütterten, indem sie Fangrückstände hinterließen und sie so fast bändigten.

Dennoch würde ich dieses "Vertrauen" nicht in einen Strahl legen, dem ich sonst beim Fischen oder Schwimmen begegnen würde. Deshalb ist Stingray City so besonders: Man erfährt die Strahlen in ihrer naturbelassenen Umgebung und doch weit weniger gefährlich als auf offener See. Natürlich wirst du nach einem Tag voller Schnorchelsaktivitäten hungrig.... und hier kann ich dich mit gutem Gewissen wieder an Claudette und ihre Erbküche weiterempfehlen!

Ein bezauberndes Landschaftsbild mit über 200 Salzbecken und Unterwasserhöhlen läd zum Fischen, Stöbern und Erkunden ein. Und nicht zuletzt.... auch ein europaweites Schnorchelziel. Sicherlich kommt dir Spanien nicht wirklich als Schnorchelvergnügen in den Sinn.... das war für mich ein ähnliches Thema. Die Gegend um die Insel herum ist seit 1950 ein unter strenger Schutz stehendes Naturreservat, in dem Strahlen, Baracudas unzählige Fisch- und Oktopusschulen, leben.

Die Flora und Fauna ist für das Mittelmeer außergewöhnlich artenreich, was sicherlich auf die strikten Fischereiverbote und die unnachgiebige Umweltschutzpolitik von Les Medes zurückzuführen ist. Hoffentlich habe ich Sie einigen schönen Schnorchelzielen angenähert und Sie vielleicht für Ihren nächstfolgenden Ferienaufenthalt mitgenommen. Also kauft mit eurer neuen Schwimmhose ein und freut euch auf euren nächsten Ferien.... denn unser wunderschöner Nachbarplanet hat genug Ziele, die den Gebrauch von Schwimmhosen und Schnorcheln das ganze Jahr über und wetterunabhängig in Deutschland ermöglichen!

Hast du Vorschläge für gute Schnorchelziele?

Auch interessant

Mehr zum Thema