Schnorcheln wo am besten Europa

Snorkelling wo es in Europa am besten ist.

Buchen Sie Europa Schnorcheln mit Viator. Snorkel zwischen zwei Kontinenten an einem der besten Tauchplätze der Welt! Andererseits, weil Aruba die besten Strände der drei Inseln hat.

The 10 Best Europe Schnorcheln in Europa

Dank der schönen Natur, der herrlichen Felsen mit Meerblick und der historischen Wichtigkeit wurde die Kueste von Amalfi 1997 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt. Bootsfahrt durch die Bucht von Salernos in die Kueste von Amalfi, an Nerano, Smaragdgrotte und der Insel Li Galli vorbeigezogen. Baden und Schnorcheln an Stellen, die Sie von der Insel aus nie anfahren werden.

Du hast etwas Zeit zum Erholen und Entdecken der schönen Kleinstadt Amalfi. Stoppen Sie an der Spitze der Palmenküste - Positano, mit ihren rosa und weissen Hausern und der Domkuppel, die die Steilküste umfasst. Dieser 8-stündige Ausflug ist eine gute Möglichkeit, die bekannte Küstenregion zu besichtigen, während Sie sich auf Ihrem Schiff erholen, an Stellen baden, die mit dem Auto nicht zugänglich sind, sich auf dem Dach und an den Badestränden sonnen und potenziellem Verkehr vorbeugen.

Das attraktivste Schnorchelrevier Europas

Schnorcheln. Auch die Idee, den eigenen Körper im Meer zu schweben und durch ein kleines Röhrchen zu beatmen, hört sich nicht nach einem Beruf für alle an, die ehrenamtlich in den Ferien sind - aber wenn man es einmal probiert hat, kommt man danach meist nicht mehr aus dem Schwarm heraus.

Wieviel der erste Tausch wert ist, kommt darauf an, wo man sich aufhält. Aber es müssen nicht unbedingt die maledivischen Inseln sein, es gibt auch in Europa traumhafte UW-Welten. Hier haben wir einige der schoensten Schnorchelplaetze fuer Sie zusammen gestellt, die Sie auf jeden Fall zum Tauchen anregen. Und vielleicht auch in deinem nächstmöglichen Ferien?

Im Atlantik gibt es einige der schoensten Schnorchelplaetze Europas. Diejenigen, die ihren Ferien an der Algarve verbringen, werden es nicht weit bringen, viele atemberaubende Tauchhöhlen, Seegraswälder, beeindruckende Steilwände und selbst Schiffswracks zu besuchen. Hier können Sie mit etwas GlÃ?ck gar Wal- und Delfinbeobachtungen machen! Gesunkene Boote, Korallenriffe und Grotten - Die Mittelmeer-Küste hat für neugierige Schnorchler viel zu bieten und ist dank der guten Wassertemperatur sehr populär.

In Korsika zahlt sich der Einstieg ins Meer für Schnorchelanfänger auf jeden Falle an der Westküste aus, da es etwas weniger aktuell ist. Er verläuft 6,5 Kilometer entlang der Küstenlinie und kann auch in der Hauptsaison über einen amtlichen Tauchlehrpfad mit Schnorcheln, Tauchbrille und Finnen erkundet werden. Egal ob allein oder im Rahmen von geführten Kajaktouren, es gibt hier viele Orte, die auch für Anfänger zu unvergesslichen Momenten werden.

Wendig Seepfauen, kuriose Barrakudas und imposante Baracken sind bei nahezu jedem Tauchen mit etwas Pech zu sehen. Nicht nur in der Hauptsaison sind die weissen Sandstrände der kleinen Inseln Zakynthos bei den Feriengästen sehr begehrt: Dort haben die Frauen der so genannten "Einöde-Schildkröte" ihre Brutplätze. Diejenigen, die ihren Ferien in Italien verbringen, sollten auf jeden Falle Schnorcheln und Taucherbrillen dabei haben.

Palermo, Taormina, Sylkus oder auch die kleinen vor der Küste liegenden Inselchen wie Pantelleria und Ustica locken zu herrlichen Schnorchelausflügen. Besonders hervorzuheben sind auch die zyklopischen Inselchen vor der Nordostküste von Sizilien, die Sie bei einem Sturzflug in Aci Trizza bestaunen können. Für Schnorchelfans ist die unterseeische Landschaft von Aufl. und Ab. Zu den bekanntesten Orten gehört natürlich der Ort mit dem Namen Punta del Mar, denn hier kann man das Wrack des Handelsschiffs "Elviscot" bestaunen, das nur zehn Meter tief ist und daher auch für Taucher leicht zu entdecken ist.

In Vsar, Makarska und Pula - sie werden als echte Tauchparadiese angesehen. Nicht selten ist im kristallklarem Meer ein bis zu 50 m tiefer Ausblick - eine ideale Voraussetzung, um die bis zu einem Meter lange und bis zu 25 Jahre alte Muschel zu bewundern - und steht unter strenger Erhaltung.

An den vielen kleinen Fischerbuchten gibt es lebende Schildkröten, Tintenfische, Seescheiden und Hasen und vor den Toren können Sie auch einige Schiffswracks ausmachen. Auch auf der ganzen Welt findet man auf der kleinen Bucht von Losinj ideale Bedingungen zum Schnorcheln. Die kleinen Nebenstrände sind zum Schnorcheln besonders geeignet, da der felsige Untergrund eine noch schönere Aussicht auf die dort herrschende Artvielfalt bietet.

Aber auch vorher bei Sant Peliu de Guixols oder Empuriabrava ist ein Tauchen vor der Costa Brava auf jeden Falle lohnenswert. Taucherbrillen, Finnen und Schnorchler - mehr ist nicht nötig, um die einmalige Unterwasserwelt Europas zu ergründen. Die Ausrüstung kann für spontan Entscheide meist gar vor Ort gemietet oder gekauft werden, viele Taucher-Schulen führen auch gerne Führungen zum Schnorcheln durch.

Wenn du also baden kannst und dich wie eine ganz spezielle Form der Besichtigung fühlst, solltest du auf jeden Fall im kommenden Ferientag einen Tauchgang machen!

Auch interessant

Mehr zum Thema