Schnorcheln Südostasien

Snorkeling Südostasien

Schnorcheln! Tipps für einen Urlaub in Asien? Hallo, ich wünsche mir, dass dieses Topic in letzter Zeit nicht diskutiert wurde, aber ich habe auf den ersten beiden Unterseiten nichts davon entdeckt. Seit einigen Jahren bin ich ein bisschen herumgekommen, aber in Asien war ich bisher nur in Sri Lanka. Weil ich durch Schnorcheln in Kuba und Ägypten verwöhnen wurde, wollte ich einen Blick nach Asien werfen.

In Sri Lanka war es weniger zum Schnorcheln da. Nun hatte ich einen allgemeinen Blick darauf geworfen, was es auf den Molukken gibt. Dort gibt man aber für eine gute Weile und gern mehr als 1.500 aus (ich habe nur mit VP gesucht, da die Getränkepreise meistens wucherisch sind). Bali, Thailand, Vietnam, Mallorca, das ist mir gleich.

Vizepräsident oder Al wäre nur auf den Salomonen erzwungen.

Rucksacktourismus in Thailand für Schnorchler & Tauchanfänger

Thailand ist für Tauchsportler eines der wahren Unterwasserparadiese der Welt. Aber auch für Schnorchler und Tauchanfänger hat Thailand eine Vielzahl von interessanten Möglichkeiten zu entdecken. Auch unerfahrene Schnorchler werden in Reichweite von Korallenriffen und unzähligen Fischen auftauchen. Dies gibt erfahrenen Taucherinnen und Lesern die Gelegenheit, zum einen ihr Freizeitbeschäftigung intensiv zu betreiben, zum anderen aber auch einen Taucherurlaub in Thailand mit einem nicht taucherischen oder tauchbegeisterten Anfänger zu verbringen.

A propos Anfänger: In Thailand ist das Tauchenlernen eine der weichsten und schoensten Moeglichkeiten, diesen fesselnden Tauchsport kennenzulernen und zu erlernen. Bis auf die Touristenhochburgen sind die Kurse in Thailand immer noch mehr als billig; im Weltvergleich können sie gar die günstigsten sein.

In dieser Hinsicht ist der Thailandurlaub oder das Rucksackfahren in Thailand wirklich ideal, um einen der international geltenden Tauchlizenzen zu erhalten. Schnorcheln in Thailand ist natürlich auch eine ideale Beschäftigung für den Familenurlaub. FÃ?r alle, die Rucksacktourismus in Thailand mit Inselhüpfen und Tauchsafari kombinieren wollen: Im Allgemeinen kann man behaupten, dass die besten thailändischen Inselchen an der Westküste in der Andamanen See gelegen sind, was den Tauchspaß und den Badeurlaub betrifft.

Durch die abwechslungsreiche Topografie, die fast unberührten Riffe, die eindrucksvolle Vielfalt der dort lebenden Arten und die faszinierende Begegnung mit großen Meerestieren wie Haifischen, Walenhaien, Mantas und Rieseschildkröten ist dieser maritime Naturschutzpark ein Top-Ziel für die Thailandreise mit Schwerpunkt Tauchen oder Schnorcheln. Doch auch im thailändischen Meerbusen gibt es schöne Riffe - und vor allem befindet sich dort "die" Tauchinsel Ko Tao, die wir im Folgenden näher erläutern werden.

In Thailand haben sich mehrere Hot Spots für das Tieftauchen durchgesetzt. Sobald Sie in Thailand getaucht sind, werden Sie immer wieder zurückkommen - vom ersten Tauchgang in Thailand bis zu den schwersten Taucherlebnissen gibt es für jeden etwas: Riffen, Drop-offs, Mauern, Tropfsteinhöhlen, Tunneln, ganzen Gebirgslandschaften unter der Wasseroberfläche.... die Zahl und Schwierigkeit der Tauchdestinationen in Thailand sind fast endlos.

Auf Ko Samui und Ko Phangan, Pattaya und Ko Chang gibt es neben unseren eigenen "Insidertipps" sehr gute Thaitauchschulen und Tauchsafarianbieter. Doch auch Tagesausflüge von Puket verspricht bereits ein vielfältiges Tauchvergnügen auf der Rucksacktour in Thailand. In Thailand empfehlen sich auch die Tropenparadiese Khao Lak, Ko Lanta und Ko Lipe.

Bei diesem Schnorchel- und Tauchanfänger-Spezial präsentieren wir Ihnen die thailändischen Inselwelt, die für Anfänger zum Tauchen und Schnorcheln in Thailand ideal ist - und auch wunderschöne Badestrände und eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt, die einen entspannten, naturverbundenen Thailandurlaub verbinden. Die von uns ausgewählten Schnorchel- und Tauchplätze sind keine 100% Insider-Tipps mehr, sondern alles andere als überfüllt.

Sie sind vor allem ideal als Modul für Rucksacktouren in Thailand....und sind auch unsere persönliche Begleiter.

Mehr zum Thema