Schnorcheln Flossen Technik

Technik der Schnorchelflossen

Bewahren Sie die Flossen beim Treten unter der Wasseroberfläche auf. Sobald Sie es einmal benutzt haben, wollen Sie sicherlich nicht mehr ohne Flossen schnorcheln gehen. Es hängt vom Volumen des Schnorchels und Ihrer Atemtechnik ab. Eine effiziente Technik, um so schnell wie möglich zu schnorcheln. Auch Spitzenschwimmer nutzen im Training regelmäßig Flossen und Schnorchel, um ihre Technik, Kraft und Sprintausdauer zu verbessern.

Rippentechnik

Du kannst hier alle Themen rund ums Tauchen ausführlich besprechen.... Kann mir jemand eine Bezugsquelle geben, wo du mehr Infos (vielleicht auch Videos) über die Verwendung der unterschiedlichen Finnenschlagtechniken findest? Vor allem interessiere ich mich für eine leistungsfähige Technik, um so rasch wie möglich schnorcheln zu können. Nur, dass du nicht gerne gaaaaaaaanz fasten willst, sondern nur `sehr schnell`, das funktioniert auch mit gewöhnlichen Schnorchel-Finnen.

Das schnelle Schnorcheln auf der Insel ist beinahe wie das Wettkampfkrabbeln, nur mit Flossen und ohne Seitenwind. Obwohl ich diese Aufgabenstellung bereits beim ersten Mal vollständig erledigt habe, informierte mich mein VL, dass meine Finnenschlagtechnik verhältnismäßig ineffektiv ist und dass ich durch eine Optimierung viel größere Ergebnisse (in Gestalt von Scores) erreichen könnte.

Aber ich will dem klischeehaften Gedankengut nicht nachkommen! Die Beine so gerade wie möglich (nicht so kräftig biegen) und große Neigungswinkel treffen. Vergessen Sie die Filme über den fetten schwarzen Ackerbock. Und wenn er dir nicht genau erklären konnte, was du getan hast, dann sagte er einfach etwas, damit du weißt, dass er ein Fachmann ist.

Eine leistungsfähige Technologie gibt es sowieso nicht. Hallo, so habe ich es nicht gemeint, mein Instruktor wird sicherlich eine Technik weiterempfehlen können, aber er hat es noch nicht, und ich wollte mich außerhalb der "offiziellen" Ausbildungszeiten ein wenig einarbeiten. Dieser Beitrag basiert ganz allein auf meiner Unfähigkeit, das Topic zu antizipieren und möglicherweise einige Dinge für mich im Voraus zu trainieren/übernehmen.

Die Ursache für meine Ugeduld ist in Wirklichkeit, dass ich nichts bekommen will. Die notwendigen Arbeiten meiner "Weiterbildung" will ich nicht nur auf einer A****** Wange abreißen, sondern ich will diese Aufgabe richtig erledigen. Sorry, ich bin gerade so prädisponiert.... wenn du durchschnittlich 3 Prozentpunkte in den Wasserfitnessübungen bekommst, bist du fertig!

Krabbeln beim Schwimmen mit Flossen und Schnorcheln

Baden mit Flossen und Schnorcheln ist in den Ferien oft mit einem kindlichen Badespaß verbunden und hat daher keinen Platz für ein ernsthaftes Badeunterricht. Auch Spitzenschwimmer nutzen im regelmäßigen Trainingsbetrieb Flossen und Schnorcheln, um ihre Technik, Stärke und Sprintdauer zu verbessern. Auch für Schnorchler bietet das Baden mit Flossen und Geschnorchel viele Vorteile, wie Claudio Derungs, Profi-Schwimmlehrer und Führer der Sharklike-Trainingslager, weiß: "Ungeübte Badegäste können eines der größten Probleme beim Krabbeln - atmend - mit dem Geschnorchel ausmachen und sich ganz auf die richtige Bewegungsfolge und die Koordinierung von Armmantelung und Beinaufprall ausrichten.

Im Grunde genommen hilft die Flosse, den passenden "Abdruck" des Beinstreiks zu erhalten, sei es im Crawl-, Back- oder Delfin-Inlay. Aber auch wenn Hilfen aus technischer Sicht sinnvoll sind, meint Derungs: "Anfänger sollten beim Finnenschwimmen nicht übertrieben vorgehen, sondern den Kräften Zeit lassen, Kraft aufzubauen. Fortgeschrittene Sportschwimmer, Wettkampfschwimmer und Fernschwimmer ziehen in fast jedem längerem Trainingsprogramm ihre Flossen an.

Die Schwimmtrainerin Dérungs erläutert, warum: "Flossenschwimmen ist ein exzellentes Kräftigungstraining für die Beinmuskeln und trägt dazu bei, den Wasserstand beim Langzeitausdauertraining hoch zu halten. "Mit Flossenpaaren können die Springer auch einen konstanten Beinschlag-Rhythmus entwickeln und dabei die Mobilität des Fußes verbessern. Bei einigen Schwimmtrainern werden auch Flossen verwendet, um lange Trainingstermine zu lockern und die Schultermuskeln zu schonen.

Wie weit die Fortgeschrittenen die Finnen in das Trainingsprogramm einbeziehen, hängt von der Entfernung, der Position und dem Trainingsniveau ab. Der Triathlet wird von Claudio Derungs empfohlen, kleine, schnell laufende Sendungen zu vervollständigen und dazwischen lose Passagen hinzuzufügen, um die Belastung zu verringern. Die Vorteile für erfahrene Badegäste liegen im Schnorcheln im Übungsplatz. Der Wasserstand, das ausschlaggebende Merkmal im Schwimmsport, ist unveränderlich.

"Ganz besonders für alle Schwimmer: Das Ein- und Auschwimmen erfolgt immer ohne jegliche Hilfe, um dem Organismus keine Fehlalarme auf dem Weg zu erteilen. Wählen Sie die Flossen nicht zu langEs gibt zahllose Flossen und Schnorchel auf dem Weltmarkt in unterschiedlichen Designs und Materialen. Achtung: Schwimme nicht mit zu langen Flossen, sondern verwende ein Model, bei dem das "Blatt" eine gute Fußlänge lang oder kurz ist.

"Ansonsten ist die Amplitude des Beinschlags zu groß, was das Risiko eines fehlerhaften Bewegungsablaufes birgt", sagt Derungs. Wenn dir die kleinen Flossen zu kostspielig sind, kannst du einen Stich benutzen: Schneiden Sie lange, preiswerte Flossen auf die richtige Größe. Probieren Sie beim Schnorcheln aus, welches Model am besten geeignet ist. Im Idealfall ist der Snorkel knapp über dem Scheitel.

Wenn am Ende des Workouts Schnorcheln und Flossen mit sauberem Leitungswasser abgespült werden, dauern die Schwimmhilfen oft Jahre.

Auch interessant

Mehr zum Thema