Schnorcheln Beste Ziele

Snorkeling Beste Reiseziele

The Cayman Islands sind ein Traumziel für jeden Schnorchler. Die zehn besten Schnorchelziele der Welt. Im Oktober tauchen und schnorcheln Sie in Ägypten. Hier finden Sie alle Reiseziele für den Reisemonat Juli! Das Badeparadies Trou aux Biches - Baden, Tauchen und Schnorcheln.

Die beste Reisedauer im Monat Juni für Honeymoons & Honeymoons

Möchten Sie Ihre Traumhochzeit ganz persönlich gestalten haben? Unsere oberste Priorität ist es, die beste Zeit für die Reise zu Ihrem Wunschziel zu ermitteln und auf die aktuellen lokalen Gegebenheiten zu reagieren, die eine ungestörte Hochzeitsreise verhindern können. Deshalb bitten wir Sie um Ihr Verständnis, dass auf Ihre Anfragen ein CALL von Ihrem Reisebüro folgen wird.

So werden Ihre Hochzeitsreise wirklich ein wahrer Wunschtraum! Herzlichen Dank für Ihre Nachricht!

Mauritius: Die schoensten Straende der Ferieninsel

Puderzucker-weiße Sandstrände, türkisfarbene Lagerstätten und gelbe Berghügel - Mauritius ist eine Tropeninsel im Indikator, die alle Ansprüche an einen traumhaften Urlaub erfüllt. Die ganze Insulaner ist von einem korallenroten Gürtel umgeben, der die Sandstrände vor Wellen und Haifischen abhält. Auf Mauritius präsentieren wir Ihnen die schönste Küste von Mauritius. Das weite, öffentliches Strandbad wird von Schattenwäldern aus Filao umrahmt und der Weichkorallensand ist perlweiß. Der Sand ist perlmuttartig.

An Wochenenden ist der Flic en Flac Beach der Treffpunkt für Einheimische, die zum Baden und Schnorcheln kommen und gelegentlich Badende mit kurzen Musikeinlagen unterhält. Auch in der Hauptsaison findet man immer einen ruhigen Platz unter schattigen Filaobäumen am weiten Sandsand. Auf einem Vorgebirge zwischen den Dörfern Mont Choisy und Point aux Cannoniers liegt der drei Kilometer lange Korallensandstrand des Mont Choisy.

Auch wenn der lebendige Ort Grand Baie nur wenige Kilomter weit weg ist, ist der Sandstrand nie überfüllt. Die grünen Filao- und Badamier-Baumhaine erstrecken sich entlang des Strandes des Mont Choisy und die Meereswellen des blaugrünen türkisfarbenen Wassers weiten sich leicht an das Strandwand. Die Abendsonne beschwört auf dem Wasserspiegel goldene Reflexionen und der Sandstrand wird in ein mysteriöses Lichtspiel gehüllt.

Der vier km lange Strand Trou aux Biches befindet sich im nordwestlichen Teil von Mauritius an einer halbmondförmigen Klippen. Palmen und Filaobäume umgeben den strahlend weissen Strand, der durch ein weites Riff vor der Welle bewahrt wird. 250 m vom Strand und direkt unter der Oberfläche befindet sich ein buntes Schnorchelparadies inmitten tropischer Fischschwärme und bunter Unterwasserkorallen.

Am Sandstrand Trou aux Biches haben sich mehrere Tauchzentren angesiedelt. Die Bezeichnung Belle Mission - "Beautiful Sea": Der Titel sagt alles am gleichnamigen Sandstrand im östlichen Teil von Mauritius. Am fünf Kilometern langem Sandstrand von Belle Moore erstrecken sich die schattigen Kokosnuss- und Casuarinawälder, und an manchen Orten sorgen Köche und Snackkarren für kühle Getränke und Zwischenmahlzeiten.

Eine fantastische Schnorchelstation ist die "Passe de Belle Mare". Am Blue Bay Beach im Nordosten von Mauritius wartet ein Farbenfeuerwerk mit blauen Farbtönen in zahllosen Nuancen auf Sie. Im Süden von Mahebourg befindet sich in einer langgezogenen Meeresbucht das feine Sandstrand-Paradies. Auf der anderen Seite der Atlantikküste befindet sich ein völlig unberührtes Riff mit einer artenreichen Flora und Fauna unter Wasser, das zum Meeresnationalpark ernannt wurde.

Besonders für Einsteiger, die am Green Bay Beach ihr erstes Schnorchelerlebnis erleben, ist der Blick auf tropische Fische und bunte Korallenstäbchen überwältigend. Ein Anziehungspunkt an der Blauen Bucht sind Unterwasserwanderungen auf dem Meeresboden, bei denen die Luftversorgung durch einen übergroßen Tauchhelm sichergestellt ist. Am südwestlichen Ende von Mauritius befindet sich die Insel Le Morne mit dem 556 m hohen Tafelberg im kristallklarem Gewässer des indischen Ostens.

Seit 2008 gehört der Gebirge zum UNESCO-Weltkulturerbe und zu seinen Füßen befindet sich der perlmuttweiße Kiesstrand von Le Morne Brabant. Nicht-Schwimmer und kleine Kleinkinder kommen in der weitläufigen flachen Wasserzone auf ihre Kosten und die bunten korallenroten Riffe am Ufer locken zum Schnorcheln. Große Wogen und tosendes Surfen machen den Strandbereich Camarin an der Westküste von Mauritius zu einem wahren Traumparadies für Surfer und Body Surfer.

Als einziger auf der ganzen Welt ist der Sandstrand nicht durch ein vorgelagerte Riffen geschützt und vor allem in den Wintern zwischen Juli und August ragen Meter hohe Meereswellen vor der Kueste empor.

Auch interessant

Mehr zum Thema