Schildkrötenstadt Thailand

Turtle City Thailand

Im Nordosten Thailands liegt die Region, die auch als Isaan bekannt ist. Die gleichnamige Provinz und Provinzhauptstadt Khon Kaen im Nordosten Thailands führte uns nach Turtle City, der Stadt der Schildkröten unter Wasser. Das geschützte Similan Islands Nationalpark ist die perfekte Gelegenheit für den ultimativen Tauchurlaub in Thailand.

Die Stadt Khon Kaen - Sehenswertes - Ferien in Thailand

Khon Kaen befindet sich im Südosten Thailands, das auch als Jesaan bezeichnet wird. Khon Kaen, die gleichzeitig die viertgroesste thailaendische Hauptstadt ist, befindet sich etwa 450 km von der thailaendischen Hauptstadt Bangkok entfern. Khon Kaen wird auch oft als das Portal zum (nordöstlichen) Jesaan bezeichnet - die Hansestadt ist ein bedeutender Knotenpunkt im nordöstlichen Thailand und ist neben Nakhon Ratchasima das politische, wirtschaftliche und Bildungszentrum der Gegend.

Die Region beherbergt auch die grösste Hochschule Isaans - die Khon Kaen University. Zusätzlich zu seiner Wichtigkeit als Knotenpunkt gibt es in der Region mehrere geschichtliche und archäologische Stätten von Interesse. Khon Kaen hat viel zu tun, um Ihre Zeit zu verbringen. Bueng Kaen Nakhon ist ein südöstlicher Stausee von Khon Kaen am Rande der Großstadt.

Aber auch Urlauber sind bei uns gerne gesehen und können z.B. eine Bootsfahrt auf dem Königlichen Nachonsee unternehmen. Im Nationalmuseum in Chon Kaen erhalten Sie einen Überblick über die Entstehungsgeschichte der Region, den Prozess der Seidenproduktion, Buddha-Figuren und Juwelen aus der Zeit der Dvaravati (ca. 8.-11. Jahrhundert). Außerdem werden hier Fundstücke aus dem Ort Ban Chiang, etwa 50 Kilometern ýstlich von Udon Thani, ausstellen.

Eine weitere Einrichtung der Hansestadt ist das Hongkong Mun Mang - auch Khon Kaen City Museums oder Khon Kaen City Mus. Es liegt am Kaen Nakhon Lake in der Innenstadt. Es gibt im Freilichtmuseum mehrere Orte, an denen die Region präsentiert wird und die Historie, die Tradition und die Entstehung von Khon Kaen dargestellt wird.

Hier können Sie sich auch einen Eindruck von den verschiedenen Städten der Region und ihren Bewohnern verschaffen. In der Tempelanlage des Wat Nong Waeng im Nordosten der Insel steht eine 9-stöckige, extrem beeindruckende Stupa und zwar die Fantasie des Philosophen Mahathat Kaen Nakhon (oder Fantasie der Nong Waeng). Beachten Sie die kunstvollen Wandbilder im Innern, die unter anderem die Stadtgeschichte wiedergeben.

Vom obersten Stockwerk, in dem sich Reste von Buddhas befinden, können Sie einen wunderbaren Blick auf die Ortschaft Khon Kaen haben. Es gibt viele touristische Attraktionen in der Region Khon Kaen. Die Tempelanlage Phra That Kham Kaen befindet sich etwa 30 Kilometern nordöstlich vom Stadtzentrum von Khon Kaen. Früher waren der Tempelturm und seine nähere und weitere Peripherie wohl die Haupstadt von Khon Kaens.

Die Jugendherberge ist etwa 60 Kilometern südöstlich von Khon Kaen gelegen. Im Westen von CHONABOT ist das Handwerkszentrum Suun Semaphattakam Pheun Baian. In der Nähe der Kleinstadt Ubolratana, nur 60 Kilometern nordöstlich von Khon Kaen, dammt der Ubol-Ratana-Staudamm - oder Phong Nip-Staudamm - den Fluss Phong und bildet damit das größte Reservoir von Isaan.

Dieser Komplex im Süden von Khon Kaen ist eines der grössten Khmer-Schutzgebiete im Norden Isaans. Der Ort befindet sich im Südwesten von Khon Kaen, in der NÃ??he der Ortschaft Chonnabot. Berühmt wurde es durch die vielen Wasserschildkröten, die die Bewohner dort unterbringen. Meistens wohnt dort die Landschildkröte mit einer gelb-braunen Muschel.

Etwa 70 Kilometern nordöstlich von Khon Kaen erstreckt sich der Phu Wiang Nationalpark. In der Zentrale des Regionalparks gibt es auch eine Sonderausstellung mit verschiedenen Funden. Aber nicht nur Überreste von ausgestorbenen Dinosauriern wurden hier aufgefunden, sondern auch Überreste von antiken Kulturen, wie ein Relikt des zurücklehnenden Buddhas aus dem neunten Jh. oder prähistorische Wandgemälde in der Tham Famue Daeng Grotte nahe dem Dorf Ban Hin Rong.

Zu den natürlichen Attraktionen im Phu Wiang Park gehört der kleine Namtok Thap Phaya Suea Wässerfall nahe der Tham Famue Daeng Grotte. Zu den weiteren Wasserfällen gehören der etwa 15 meter hoch gelegene Namtok Tat Fa sowie der etwa fünf Kilomter entfernt gelegene Namtok Tat Kund mit einer Gesamthöhe von etwa acht Metern.

Das Phu Pha Man Gebiet - rund 120 km ýstlich der Ortschaft Khon Kaen - umfasst sowohl Teilgebiete der Ortschaft Khon Kaen als auch die Ortschaft Loei im Nordosten Thailands. Im Phu Pha Man Gebirge steht die Grotte Tham Klang Khao, deren Zugang etwa 100 m über dem Erdboden ist.

Jeden Tag bei Einbruch der Dunkelheit verlässt eine Million Fledermäuse ihr Zuhause. In der nahegelegenen Tham Phra Grotte befinden sich unzählige Tropfsteinmücken und Tropfsteinhöhlen sowie Steinsäule. The Tham Phu Ta Lo Cave befindet sich in der NÃ??he des Ortes Ban Wang Sawap und hat einen groÃ?en Saal mit einer hohen Höhe, so dass es leicht ist, die Tropfsteinmauern zu sehen.

Nahe der etwa einen Kilometern großen und mit Tropfsteinmücken und Tropfsteinen geschmückten Tham Phaya Nakharat befindet sich die Tham Lai Thaeng Grotte, in der man über 2000 Jahre alten Höhlenkunstwerken begegnen kann, die das damalige Menschen- und Tierleben wiedergeben. Lediglich etwa 15 km vom Zentrum von Khon Kaen entfern befindet es sich inmitten der Wildnis an einem kleinen Flu?.

Khon Kaen hat die besten Reisezeiten von Nov. bis MÃ??rz. Per Bus: Khon Kaen ist an ein ausgedehntes Busnetz angeschlossen. Von Bangkok, der etwa 450 Kilometern entfernt liegenden Metropole, und vielen anderen Reisezielen im Norden, im Zentrum und im Nordosten Thailands können Sie reisen. Per Flugzeug: Der kleine Flugplatz in Khon Kaen wird mehrfach am Tag mit Flugverbindungen nach und von Bangkok bedient.

Per Zug: Die Hauptstadt Khon Kaen befindet sich an der nordöstlichen Linie Thailands und wird von Bangok nach Nong Khai bedient.

Mehr zum Thema