Sao Tome Klima

São Tomé Klima

Sao Tome & Principe hat ein tropisch heißes und feuchtes Klima. In São Tomé wird das Klima als tropisch eingestuft. Die Klimadiagramme und Klimatabellen für São Tomé und Príncipe. Das Klima in São Tomé und Príncipe weiß, wie warm es wird.

Das Klima auf São Tomé und Príncipe ist aufgrund seiner Lage direkt am Äquator das ganze Jahr über tropisch heiß und feucht.

Sao Tome und Príncipe Klima

Auf Sao Tome und Príncipe herrscht aufgrund der direkten Nähe der Insel zum Atlantik tropisch warmes und regnerisches Klima. Es regnet von November bis Juni, mit den meisten Niederschlägen im Monat Januar und September. Der Niederschlag auf den einzelnen Inselchen ist sehr unterschiedlich. Auf den südwestlichen Seiten der dem Wind zugewandten Inselchen fällt mit max. 6.000 Millimetern wesentlich mehr Niederschlag als auf den dem Wind abgewandten Nordostschichten, die im Durchschnitt nur 1.000 Millimeter pro Jahr im Niederschlagsschatten einnehmen.

Trockenzeit ist zwischen Juli und August. Die Sonnenscheindauer auf Sao Tome und Príncipe ist aufgrund der vielen Regenfälle auf vier bis sechs Sonnenstunden pro Tag begrenzt. In der Nacht fallen die Temperaturwerte fast nie unter 20°C. Die Wettervorhersage auf Sao Tome und Principe: Die Temperatur und der Niederschlag für Sao Tome und Príncipe kommen von der Website yr.no und werden vom Norwegian Meteorological Institute und dem Norwegian Radio bereitgestellt.

Auf Sao Tomé und Príncipe sind Wind und Wetter ständig angenehm temperiert, so dass ein Ausflug nach Sao Tome und Príncipe prinzipiell das ganze Jahr über möglich ist. Danach fällt weniger Regen, die Temperatur ist etwas niedriger und das Klima wird nicht nur wegen der geringeren Luftfeuchte als angenehm wahrgenommen. Doch auch in den nassen Jahreszeiten ist der Niederschlag durch starke, aber kurzzeitige Regenschauer gekennzeichnet.

Weitere Klima-Tabellen für Sao Tomé und Príncipe hier. Um sich über das Klima, die beste Reisesaison und das beste Klima in anderen zentralafrikanischen Staaten zu informieren, klicke bitte auf die Landesnamen auf der Karte: Autor:

Sao Tome und Príncipe Klima

Auf Sao Tome und Príncipe herrscht aufgrund der direkten Nähe der Insel zum Atlantik tropisch warmes und regnerisches Klima. Es regnet von November bis Juni, mit den meisten Niederschlägen im Monat Januar und September. Der Niederschlag auf den einzelnen Inselchen ist sehr unterschiedlich. Auf den südwestlichen Seiten der dem Wind zugewandten Inselchen fällt mit max. 6.000 Millimetern wesentlich mehr Niederschlag als auf den dem Wind abgewandten Nordostschichten, die im Durchschnitt nur 1.000 Millimeter pro Jahr im Niederschlagsschatten einnehmen.

Trockenzeit ist zwischen Juli und August. Die Sonnenscheindauer auf Sao Tome und Príncipe ist aufgrund der vielen Regenfälle auf vier bis sechs Sonnenstunden pro Tag begrenzt. In der Nacht fallen die Temperaturwerte fast nie unter 20°C. Die Wettervorhersage auf Sao Tome und Principe: Die Temperatur und der Niederschlag für Sao Tome und Príncipe kommen von der Website yr.no und werden vom Norwegian Meteorological Institute und dem Norwegian Radio bereitgestellt.

Auf Sao Tomé und Príncipe sind Wind und Wetter ständig angenehm temperiert, so dass ein Ausflug nach Sao Tome und Príncipe prinzipiell das ganze Jahr über möglich ist. Danach fällt weniger Regen, die Temperatur ist etwas niedriger und das Klima wird nicht nur wegen der geringeren Luftfeuchte als angenehm wahrgenommen. Doch auch in den nassen Jahreszeiten ist der Niederschlag durch starke, aber kurzzeitige Regenschauer gekennzeichnet.

Weitere Klima-Tabellen für Sao Tomé und Príncipe hier. Um sich über das Klima, die beste Reisesaison und das beste Klima in anderen zentralafrikanischen Staaten zu informieren, klicke bitte auf die Landesnamen auf der Karte: Autor:

Auch interessant

Mehr zum Thema