Sao Tome Interessante Orte

São Tomé Interessante Orte

Ein traumhaftes Hotel auf Sao Tome! São Tomé City: Markt, Festung, koloniale Architektur Andere Orte: und viele endemische Pflanzenarten unter den einzigartigen Orten. São Tomé & Principe: Highlights/Sehenswürdigkeiten im Überblick

In Sao Tome und Príncipe sind die Überreste der damaligen Rokas noch heute sehr gut zu erkennen - architekturhistorisch interessant Herrenhäuser im kolonialen Stil, Pflanzungen, Fabrikgebäude, Lagerhäuser und Bahnanlagen. Die größte Großstadt und Haupstadt des Schärengartens ist Sao Tome mit rund 20000 Einwohner und einem Meer und einem Flugplatz.

Nahezu 2-3 Autostunden genügen, um all die wichtigen Dinge zu erleben, die die Metropole zu bieten hat. Derjenige, der nach dem Absolutwert Traumstränden sucht, wird auf jeden Falle auf Sao Tome und Príncipe sein. In Sao Tome und Príncipe gibt es laut einem lokalen Gespött so viele Bäche wie es Tage im Jahr gibt.

Kein Wunder bei all den Gebirgen und den Starkregen. São Tomé und Príncipe wird im Bereich Landschafts-, Umwelt- und Landschaftsschutz durch das EU-Projekt ECOFAC gefördert. Bereits bei der Annäherung an Sao Tome kann man sehen, dass der größte Teil der gesamten Fläche der Illes Balears vom tropischen Wald durchzogen wird. Der Obo-Nationalpark umfasst auf Sao Tome das gesamte Gebirgsmassiv mit den bis zu 2000 Meter hohen Gipfeln und die mit Primärregenwald abgedeckten Buchseiten der Homepage Primärregenwald.

Eine Reise von der Haupstadt Sao Tome entlang der Küstenstrasse nach Süden führt an schönen Naturlandschaften, ursprünglichen Dörfern, durch grüne Dickicht und durch die www. de.... São Tomé ist wie ein Anziehungspunkt für die meisten Urlauber, die entweder eine Reise nach Sao Tome machen oder sich ein paar Tage lang unter der schönen Adresse Stränden und/oder in einer luxuriösen Anlage einrichten.

Sao Tomé und Príncipe: Sehenswertes Orte der Welt Landentwicklung | Staaten Herzegowina und São Tomé Principe

Wenn Sie das Dorf São João dos Angolares im südlichen Teil verlassen, erreichen Sie eine mysteriöse Felsenformation namens Cao Grande. Das 3 Quadratkilometer kleine Eiland befindet sich etwa 1 Kilometer unter der südlichen Spitze von São Tomé und wird vom äquatoralen Teil durchschnitten.

Der Lago Azul Lago Azul, die Blue Lagoon, dominiert von einem kleinen Turm, wird als eine der wichtigsten Touristenattraktionen von São Tomé angesehen. Der Obo-Nationalpark ist einer der bedeutendsten seiner Gattung in ganz Afrika, vor allem wegen seiner unvergleichbaren Artenvielfalt. Erwähnenswert ist auch die lebende Vogel-Welt, die allein 25 einheimische Tierarten in São Tomé und Príncipe hat.

Im südlichen Teil der kleinen Bucht von Príncipe befinden sich die Populationen des Graupapagei. Besonders empfehlenswert ist die sechs-stündige Tagestour von Bom Successo nach Roca Bombaim. Die teils unreinen, üppigen Sandstrände der Inselhauptstadt São Tomé - mit Ausnahmen vielleicht der Praia Lagarto - kontrastieren mit den wunderschönen und einsamen Sandstränden der Nordseeküste, die sich in der Nähe der Orte Micolo und Morro Peixe befinden.

Zu diesen zählen die Praia dos Tamarindos, die Praia Morro Peixe und die Praia Micolo, wo es auch einen kleinen Unterschlupf für Wasserschildkröten gibt. Empfehlenswert an der Westküste ist die Praia das Sattel Ondas. Das Urwaldgebiet von São Tomé wurde 1988 von der "International Scientific Association" aufgrund seiner Pflanzendiversität als einer der beiden wichtigsten Urwälder dieser Spezies in Afrika klassifiziert.

Einer davon ist Sao Tomé Grosbeak, der bisher nur zwei Mal vorkommt. Ribeira Peixe Der recht weite und hoch gelegene Ribeira Peixe taucht in die Tiefen der südöstlichen Küste von Sao Tomé ein und verfügt über sehr gute Badeverhältnisse. Ganz in der Naehe befindet sich das Doerfchen Ribeira Peixe, dessen Einwohner sich am liebsten um den Rueckweg des Wasserfalls aalen.

Der beeindruckende São Nicolao Der beeindruckende São Nicolao-Wasserfall, der sich im Obo-Nationalpark befindet, ist in der Tat der bekannteste Wässerungsfall der ganzen Stadt. Aber ob er auch der attraktivste ist, das ist durchaus möglich. Die schönen nur etwa 100 m voneinander entfernten Wässerungsfälle werden im gebirgigen Hinterland der lnsel errichtet und meistens nur im Rahmen einer Rundfahrt zum Roca Bombaym oder zum Bom Successo besichtigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema