Samut Songkhram Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Samut Songkhram

Weitere Sehenswürdigkeiten in und um Samut Songkhram. Unter den Attraktionen in Samut Songkhram befinden sich Tempel, schwimmende Märkte und sogar ein Haus für Siamkatzen. Reservieren Sie Touren & Aktivitäten in der Provinz Samut Songkhram und Tickets zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Im Samut Songkhram laden der Meklong River und die abgehenden Kanäle zu spannenden Abenteuern ein.

THE TOP 10 Sehenswürdigkeiten in der Samut Songkhram Provinz 2018 (mit Fotos)

Vergrößern Sie die Ansicht, um die aktualisierten Daten zu sehen. Bewegen Sie die Map oder verändern Sie die Filtereinstellungen. Sortierung nach: Sind Sie in der Lage, eine spezifische Route zu fahren? Es wurden großartige Resultate außerhalb der Provinz Samut Songkhram erzielt. Bist du darauf vorbereitet, eine gewisse Distanz zu überwinden? Es wurden großartige Resultate außerhalb der Provinz Samut Songkhram erzielt.

Sehenswürdigkeiten in Samut Songkhram, Thailand.

Der Khai Bang Kung war ein Meereslager in der Spätantira. Zu erreichen ist dies über die Hängebrücke bei der Marienkirche, dann biegen Sie rechts ab und fahren 10 km weiter. Sie befindet sich in der Pfarrei Bang Nok Khwaek am Flussufer, etwa 10 Kilometern nördlich von Bang.

An den Fenstern befinden sich eine Skulptur, eine Bugkorb, ein Weihwasserkasten, diverse Kerzenständer und Schnitzwerke mit biblischen Motiven. Die Tempelanlage befindet sich am Flussufer des Mae Klong, an der Quelle des Khae-Kanals im Bezirk Khwae Om.

Ein Wandbild von Tempera aus der Spätherrschaft von King Rama II stellt eine Schlägerei zwischen den Siamesern und den Burmesen dar, vermutlich als King Rama II. 1821 seine Streitkräfte nach Ratchaburi entsandte, um die Gegner zu stoppen. Die Tempelanlage befindet sich in der NÃ??he des King Rama II Denkmalparks.

Das Gebiet hinter dem Tempelturm war die Wohnstätte von Luang Yokkrabat und Khun Nak. Man vermutet, dass der gegenwärtige Aufenthaltsort der Tschedi der Ort war, an dem Khun Nak einen Jungen, Khun Chim, geboren hat, der später zu König Rama II. wurde. Nachfolgend wurde der Tempeln von den Könige Rama III, IV und V wiederhergestellt.

Das ist ein ehemaliger Tempelturm am Rande des Khlong Amphawa. Hinter ihm liegt ein Gebiet, das die Heimat von Sommer Phra Amarintharamat und Sommer Phra Suriyentharamat war, den Damen von Winter Rama I und Winter Rama II. Die Kirche wurde von Thao Kaeo Pechuk (Noi) während der Ayutthaya-Zeit erbaut.

Die Menschen kommen her, um "Luang Pho Wat Ban Laem", einer ehemaligen Buddha-Statue in der Kappelle, ihren Dank zu erweisen. An der Mole in der NÃ??he des Tempelbaus können Bootsvermietungen zum Damnoen Saduak Flottillenmarkt angeboten werden. Die Tempelanlage steht in Bang Nok Khwaek, etwa 10 km vom Stadtzentrum enfernt.

Sie ist aus Lateritenholz gefertigt und stellt Buddhas in der Position der Ergebung von Mara dar. Wenn du dort ankommst, nimmst du die Samut Songkhram - Bam Nok Khwaek Straße, passierst die Marienkirche und überquerst die Bam Bam Nok Khwaek-Brücke und biegst auf der rechten Straßenseite ab. Nach 500 Metern befindet sich der Tunnel auf der rechten Seit.

Die schwimmenden Märkte, am Graben beim Wat Amphawan Chetiyaram (Parkplätze vorhanden), finden freitags, Samstags und sonntags von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr statt. Die Gäste können die behagliche Stimmung und die musikalische Untermalung der Mitglieder der Gemeinde geniessen, den Supermarkt erforschen, etwas zu sich nehmen oder ein Schiff leihen, um die Leuchtkäfer bei Dunkelheit zu erblicken.

In der Parklandschaft gibt es viele Sehenswürdigkeiten, darunter das King Rama II Musée, das 4 Häuser im thailändischen Traditionsstil beherbergt. Die Ausstellung präsentiert antike Kunstobjekte aus der Frühzeit des Rattanakosins und der thailändischen Lebensart während der Herrschaft von King Rama II. Der Hauptsaal Ho Klangt, der die Königsstatue Rama II. und Gegenstände darstellt, Ho Non Chai, der den Lebenstil der thailändischen Herren darstellt, Ho Non Ying, der den Lebenstil der thailändischen Damen darstellt, und Chan Ruean (Korridor), der ein traditio -nelles Thai-Haus mit Wohnküche und Badezimmer der Bourbon....

Es gibt auch ein Freilichttheater, einen botanischen Park mit unterschiedlichen Baumarten aus thailändischer Fachliteratur, Geschäfte mit heimischen Waren und Obst. In Samut Songkhram ist diese bekannte touristische Attraktion eine Sandsteinbank an der Quelle des Flusses Mount Klong, den die Einwohner Sai Khi Pet" nennen.

Die Stadt Don Nok an der Pforte des Flusses Mount Ao ( "Mae Klong Ao", nur mit dem Schiff erreichbar) und Don Nai, der die Sandstrände des Ortes Chuchi und des Ortes Bang Bo umspannt und mit dem PKW zu erreichen ist. An den Ufern von Maeklong gibt es Kokosnusshaine, Lychee-Gärten und alte thailändische Wohnhäuser, die heute rar sind.

Gegründet wurde das Musikhaus am I. Juni 1999 und ist montags, mittwochs, freitags, sonnabends und sonntags offen. Bencharong House befindet sich in der Samut Songkhram - Bencharong House - Phae Street. Es wird genutzt, um die unterschiedlichen Siamkatzenarten zu schonen. Es wurde von Siamliebhabern eingerichtet und informiert über die Eigenschaften von Siamkatzen, fördert die Erforschung, ermöglicht den Austausch von Wissen und Meinungen zwischen den Mitgliedsfirmen und den Erfahrungsaustausch in den Bereichen Erforschung und Zucht mit den zuständi gen Behörden.

Die Mitbegründerin und Hausmeisterin des Katzensitzes, Khun Pricha Phukkhabut, sagte: "Meine Mama hat als Kind siamesische Kätzchen von Wichian Mat Art aufgezogen. In meinem Hause gab es nicht viele Bären. Innerhalb des Gebäudes gibt es einen Bereich mit Kisten für die Haltung verschiedener Siamkatzenarten. Sie ist ein interessantes Gebiet, um mehr über die echte Spezies der Siamkatze zu erlernen.

Die Orchideenzucht erfolgt hier in unterschiedlicher Form und zum Teil wird der Hof auch als Tagfaltergarten genutzt. Von hier aus kann man die Orchideen auch als Tagfaltergarten nutzen. Außerdem werden Andenken und Artikel aus Samut Songkhram angeboten. Bang Phaya So ist ein altes Geigenbauhaus, das die traditionelle thailändische Musik in Kombination mit Holzschnitzereien bewahrt. Ein Kokosnuß, aus dem die Violine hergestellt wurde, ist mit unterschiedlichen Schnitzdesigns wie Figuren, Rosenblättern, Initialien, Bezeichnungen der zwölf astronomischen Jahre und vielen anderen verziert.

Im Khun Somphon Ketkaeo House können die Gäste die Schnitzkunst bewundern und das Geigenspiel erlernen. Palmenzucker ist ein bekanntes und hochwertiges Produkt aus Samut Songkhram.

Auch interessant

Mehr zum Thema