Rundreise Thailand Inseln

Rundfahrt Thailand Inseln

Island Hopping nach Phuket, Krabi, Phi Phi Phi und Samui. Mit einer vorgebuchten Rundreise schließen Sie diese Unwägbarkeiten aus. Inseln, Rundfahrten, Thailand-Ferien, Abenteuerreisen Unsere Angebote sind alle auf privatem Niveau gestaltet. Erfahrene Guides haben die Möglichkeit, Ihnen die verborgenen Wege und kleinen Sehenswürdigkeiten zu erklären. Dies alles gewährleistet für eine entspanntere Fahrt mit interkulturellem Austausch.

Gerne gehen wir auf Ihre Reiseideen ein und stehen Ihnen persönlich beratend zur Seite. Mehr Vorschläge findest Du in unserer neuen Sektion - Thailand Travelogues!

Inselhüpfen Thailand: Strecken & Tips

Die vielen Inseln Thailands wirken wie ein kleines Eldorado. Es gibt natürlich zahllose Kombinationsmöglichkeiten, mit denen Sie die verträumte Insellebenswelt erobern. Wer endlose Strände und einsame Badebuchten sucht, wird sie sicherlich während eines Inselhüpfurlaubs antreffen. Die Inseln im südlichen Thailand sind dafür am besten geeignet.

Viele der Inseln können mehrere Male am Tag mit der Autofähre erreicht werden, und es gibt auch Flugverbindungen zu den grösseren Inseln, von wo aus Sie mit dem Inselkauf beginnen können. Ein paar Anregungen für Ihre Reise gibt es hier. Bei dieser Rundreise erlebt man eine vielfältige Zeit, in der man die unterschiedlichsten EindrÃ?

Auf Koh Samui Island ist eine komfortable Ankunft mit dem Flieger möglich. Sie werden hier wunderschöne Strände genießen und sich am Strand erholen, der in den schönste Schattierungen von Blau erstrahlt. Am Abend kann man auf Koh Samui zwischen vielen unterschiedlichen Gaststätten und Kneipen auswählen; es gibt auch eine Open-Air-Disco, in der Bands aufspielen.

Zur Weiterfahrt zur vorgelagerten Halbinsel Koh Phangan empfehlen wir eine Bootstour, die Sie bequem vorort buchen können. Koh Phangan Island ist bekannt für seine bekannten Vollmond-Partys. Die dritte Station dieser Reise ist die kleine Bucht Koh Tao, die vor allem Taucher und Schnorchler zu einem ausgedehnten Besuch anregt.

Auf der kleinen, kleinen Inseln gibt es nur einen An- und Abfahrtsstrand (Sairee Beach) - hier ist viel los. Wer etwas mehr Zeit mitnehmen und das typische orientalische Trubel auf der grössten Thaiinsel sowie idyllischen und ruhigen Inseln erfahren möchte, sollte auf jeden Fall mit dem Inselhüpfen auf Puket anfangen.

Berühmt für seine vielen Hotelanlagen und Urlaubsorte, ist Thailands grösste Trauminsel zum Flaggschiff des Thaitourismus geworden. Es wird empfohlen, eine Katamaranreise nach Koh Phi Phi Phi Island zu reservieren und die zweite Station der Rundreise dort zu unterbringen. Es sind keine Fahrzeuge auf Koh Phi Phi zugelassen, so dass Sie die Inseln zu Fuss erkunden können.

Kleiner Tipp: "The Beach" wurde in der Maya Bay aufgenommen, hier können Sie Exkursionen mitbuchen. Ihr nächstes Ziel, Koh Jum Island, erreichen Sie mit einem Longtail-Boot. Zwischen vielen Inseln fahren die typisch Thaiboote und führen Sie zu einer wunderschönen kleinen und zum Teil mit Dschungel bedeckten und einsamen Stränden.

Elefantenfahren ist ebenso möglich wie eine Fahrt mit einem Mietmoped. Weniger bekannt als die Inseln Koh Chang, Koh Mak und Koh Kood, die sich im Südwesten Thailands in der Nähe von Kambodscha befinden. Von Bangkok nach Trat bringt Sie eine Autofähre nach Koh Chang Island.

Die Tage am Meer genießen, im Palmenschatten relaxen, ein Büchlein durchlesen und den Stress des Alltags hinter sich bringen - Erholung pur erfahren. Sie können auf der ganzen Welt auch einige kleine Kaskaden und Wälder erkunden, zu denen Sie wandern können. Sehenswert auf der ganzen Welt sind der Heiligtum von Chao Po und Chao Mae Koh Chang sowie die Tempeln Wat Salak Phet und Wat Klong Son.

Weiter geht es mit dem Schiff zur nächstgelegenen Eilandinsel. Die Stadt besticht durch ihre herrliche Landschaft; hier können Sie den Regenwald im Inneren der Inseln erforschen und viele Tropenpflanzen bewundern. Die Ao Khao White Sand Beach hat nicht umsonst seinen eigenen guten Ruf und man kann auch auf Koh Mak wunderschöne Schnorchel- und Tauchausflüge mit farbenfrohen Fischarten und imposanten Unterwasser-Landschaften unternehmen.

Was hältst du von einem Kurs, in dem du die Thaiküche besser kennen lernst? Nachdem Sie die Schönheit Ihrer zweiten Station genießen konnten, geht es zur nächstgelegenen Eilandinsel. Ab Kho Kood (auch Koh Kut) geht es mit dem Schiff zurück. Fahren Sie fort, was Sie auf den anderen beiden Inseln bereits geliebt haben.

Man kann zwischen vielen traumhaften Stränden wählen, Schnorchel- und Tauchausflüge reservieren, sich einfach mal ausruhen und erholen. Sie liegt im Südwesten der Halbinsel und ist auf Pfählen im türkisfarbenen Nass erbaut. Selbstverständlich können Sie sich Ihre Insel-Hopping-Tour nach Ihren eigenen Vorstellungen aussuchen. Wenn Sie sich von den angebotenen Reisen insbesondere an andere Inseln gewandt haben, dann verbinden Sie diese Inseln in Ihrem eigenen Insel-Hopping.

Thailands gutes Wassertransportnetz ermöglicht unendliche Reisemöglichkeiten auf den Inseln hintereinander und in verschiedenen Ausprägungen. Ganz gleich für welche Reise Sie sich entschieden haben, Sie werden von der Vielfalt der Thai-Inseln fasziniert sein!

Auch interessant

Mehr zum Thema