Roi et Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten

Zu den Hauptattraktionen in Roi-Et gehören die größte stehende Buddha-Statue Thailands, antike Khmer-Tempel und Ruinen sowie der Phalan Chai Lake. Lies Tipps zur Besichtigung von Roi Ets und mehr. Appartement am Ufer des Lake Bueng Phlan Chai, Provinz Roi Et, ist eine blühende und lebendige Provinz im Nordosten Thailands.

TOP 10 Sehenswürdigkeiten in der Provinz Roi Et 2018 (mit Fotos)

Vergrößern Sie die Ansicht, um die aktualisierten Daten zu sehen. Bewegen Sie die Map oder verändern Sie die Filtereinstellungen. Bist du darauf vorbereitet, eine gewisse Distanz zu überwinden? Es wurden großartige Resultate außerhalb der Provinz Roi Et erzielt. Bist du darauf vorbereitet, eine gewisse Distanz zu überwinden? Es wurden großartige Resultate außerhalb der Provinz Roi Et erzielt.

Ausflugsziele - Sehenswürdigkeiten & Unterkünfte

Die große Fläche im nordöstlichen Thailand heißt Jesaan und in der Mitte befindet sich die kleine Region Roi Et, die vor allem für ihren herrlich wohlriechenden Jasminreis bekannt ist. Aber auch sonst wird der begeisterte Thailandurlauber hier auf einige verborgene Perlen treffen, denn die Region hat nicht nur die grösste Buddha-Statue des Staates, sondern auch eine spannende Historie und einen außergewöhnlichen Namensgeber, denn Roi Et entspricht 101 auf Thai.

Wo sich die gleichnamige Landeshauptstadt, Roi Et, heute erstreckt, befand sich das gewaltige Saket Nakhon - und elf Tore beschützten seine Einwohner. Die Roi Et befindet sich auf einem hohen Plateau namens Khorat und ist im westlichen Teil vom Phetchabun und im östlichen Teil vom Dongkrek-Gebirge umgeben. Durch diese besondere geographische Position ist es in der Region Roi Et viel trockner als im restlichen Land - man bekommt nur 120 regnerische Tage im Jahr.

Das Plateau wird nur von wenigen Flüssen gefüttert, und die Landeshauptstadt Roi Et zum Beispiel befindet sich an einem künstlichen Speicher. In der Zeit der Chamer gehört die Stadt zu Angkor, wie einige bewahrte Burgen und Schlösser noch heute nachweisen. In Roi Et ist die Mehrheit der Bevölkerung laotisch geprägt, weshalb die Region auch als " Little Laos " bezeichnet wird.

Wahrscheinlich die berühmteste Sehenswürdigkeit der Region ist die große Buddhastatue inmitten der Ortschaft Roi Et. Man kann den Buddhas fast von jedem Ort der Welt aus sehen und im Austausch kann man eine Freitreppe an der Skulptur hinaufsteigen, um die Kniescheibe hochzuziehen und die ganze Welt zu bewundern. Rund 60 Kilometer außerhalb der Landeshauptstadt Roi Et befinden sich die Ruinen der antiken Khmer-Siedlung Ku Ka Sing aus der Zeit von Angkor Wat und Co. Noch heute gibt es einige Streiche und die Ruinen der einstigen Stadtmauer - und die Bundesregierung renoviert den Komplex mit dem Ziel, mehr Gäste anzuziehen.

Neben der stehenden Buddha-Statue in der Innenstadt macht auch der Wat Phra Maha Chai Chai Chai Mongkhon auf die Region aufmerksam. Der Tempelkomplex befindet sich im stark bewaldeten Forstpark Pha Nam Yoi und hat einen 101 Meter hohen Check. So ist die Landeshauptstadt Roi Et - für eine verhältnismäßig kleine Kleinstadt im armen Jesaan - recht zeitgemäß und so findet man hier viele gute Mittelklassehotels.

Es gibt auch preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten wie Pensionen oder Hostels in der City, ausserhalb der City kann man oft so genannte "homestays" einrichten.

Mehr zum Thema