Ringstraße Koh Samui

Umgehungsstraße Koh Samui

Im Grunde ist es sehr einfach, auf Koh Samui zu navigieren, denn eine große Ringstraße führt komplett um die Insel herum. Die Palm-Insel Koh Samui im Süd-Thailand Harvest Monkey on Koh Samui - Die Äffchen wohnen wie ein Mitglied der Familie im Hause und tragen zur Ernte der Nüsse bei. Das Reiseziel Koh Samui ist eines der populärsten in Thailand. Der Kokospalme dominiert die Landschaft der zweitgrößten Thailands. Abgesehen von dieser Sehenswürdigkeit wird Koh Samui von Thailand-Touristen wegen seiner weissen Sandstrände, die in ihrer Vielfältigkeit einmalig sind, in guter Erinnerung behalten.

Unglücklicherweise ist dies kein Geheimtipp mehr und vor allem der einstige traumhafte Strand für Backpacker Chaweng ist in der Hauptsaison von Party-Touristen überfüllt. Sie befindet sich 650 Kilometer von Bangkok entfernt. Der Weg von Bangkok nach Koh Samui ist einfach. Die Flugzeit nach Koh Samui beträgt nur eine Flugstunde und Sie sind mitten im Eiland.

Es dauert höchstens eine halbstündige Fahrt vom Flugplatz zum Haus oder Bungalow, da die Ringstraße um Koh Samui nur 55 Kilometer lang ist. Das Angebot der Unterkünfte auf Koh Samui reicht von kleinen Ferienhäusern bis hin zu luxuriösen Villen mit privatem Pool. Auf der ganzen Kanareninsel wird aufgebaut und es werden immer mehr hochwertige Resort-Hotels erbaut.

Die bedeutendsten touristischen Ziele sind die Städte Tschaweng, Lamai, Bofut, Maenam. Sie befinden sich im Nord- und Ostteil der Stadt. Mittlerweile hat sich der Stadtteil Choeng Mon zu einem sehr hübschen Urlaubsgebiet mit vielen Vier- bis Fünf-Sterne-Resorts, wunderschönen Sandstränden und vor allem einer entspannten Stille gemausert, die man auf Samui kaum vorfindet.

Mehr als 800,00. Im Jahr 2013 landeten die Gäste auf Samui. Kohl Samui - Traum oder Albtraum der Inseln? Unglücklicherweise hat Koh Samui Island in den vergangenen 20 Jahren seinen alten Reiz als ehemaliges Backpacker-Paradies einbüßt. Nachdem der Flughafen auf der lnsel gebaut wurde, war es für viele Urlauber leicht, die lnsel von Bangkok aus in weniger als einer Autostunde zu besuchen.

Außerdem war Koh Samui vom Tsunami im Jahr 2004 nicht getroffen und viele der Reisenden nach Koh Samui sind entkommen. Ob durch die steigende Anzahl von Luxusresorts oder durch die vielen qualitativ hochstehenden und international tätigen Gastronomiebetriebe oder durch eine steigende Rotlicht-Szene in Chaweng und Lamai, die es vor 20 Jahren noch gar nicht gab.

Besonders wenn man Chaweng Beach vermeidet, kann Koh Samui immer noch als Insel-Traum betrachtet werden. Unglücklicherweise hat sich der grösste und einstmals grösste Sandstrand auf Chaweng Island als das genaue Gegenteil erweisen. In Chaweng kann die Menge zu jeder Tages- und Nachtszeit besonders auffällig sein. In der Nacht knallen die Einrichtungen der Strandbars.

Der Beliebtheitsgrad von Chaweng Beach ist jedoch nach wie vor hoch, was auf die vielen Hotelkomplexe zurückzuführen ist, die mit einem Vier- bis Fünf-Sterne-Standard besonders reizvoll sind. Entsprechend hoch ist das Niveau auf Koh Samui und die Preise der Häuser sind manchmal sogar zweimal so hoch wie in Bangkok. Mittlerweile machen die russischen Touristen die Mehrheit der Samuis aus.

Oftmals werden die Sandstrände im hohen Norden auch als stille Sandstrände bezeichnet (Bophut und Maenam). Bei der Ankunft erschreckt man sich jedoch über die desolate Umgehungsstraße, die nach Nord geht. Glücklicherweise ist die Ringstraße nicht unmittelbar am Meer und wird von den Hotelanlagen abgetrennt. Diejenigen, die zum Schwimmen oder Schwimmen nach Koh Samui kommen, finden im nahegelegenen National Park ausgezeichnete Aussichten.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es - Strand und Plätze? Der schönste Anziehungspunkt von Koh Samui sind die Sandstrände. Unglücklicherweise werden immer mehr Palmgehölze den luxuriösen Hotelkomplexen zum Opfer gefallen und die Hotelbecken und Badestrände sind nicht mehr flächendeckend bleich. Einen Überblick über alle Badestrände finden Sie hier.

Kleine "Sehenswürdigkeiten" außerhalb der Sandstrände können im südlichen Teil der Koh Samui Island entdeckt werden. Kleinere Tempel, kleine Kaskaden oder die berühmte Oma & Oma Steine bei Lamai Beach. Der Ring um Samui ist nur 55 Kilometer lang, so dass Sie ihn auf eigene Faust erforschen können.

Außerdem gibt es Tagestouren und Jeep-Touren auf der ganzen Welt. Sie passieren von dort aus eine Aussichtsterrasse, von der aus Sie einen wunderschönen Blick über die ganze Stadt haben. Etwas weiter im Süden von Tschaweng befindet sich der beliebte Sandstrand der Stadt. Gegen Ende des Strandes von Lamaï können Sie Hin Ta & Hin York, die berühmten Felsen der Grossmutter und des Grossvaters, bestaunen.

Auf Koh Samui gibt es jedoch keine wirklich beeindruckenden Tempel. Zum Wasserfall Teer Nim gehen wir hinauf in die Bergwelt und haben z.B. im Sea View Restaurant eine schöne Aussicht über die Inseln und die Palmen erreicht. Noch ist der westliche Teil der Inseln nicht so stark entwickelt wie im östlichen Teil.

Hier gibt es einige Luxus-Resorts wie das Konrad und das Intercontinental Resort mit einem der schoensten Straende (Talign Nam). Der Hauptort Nathon befindet sich ebenso im Osten. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, werden Sie Nathon vermutlich gar nicht zu Gesicht bekommen, es sei denn, Sie machen einen Abstecher auf der Ringstraße von Koh Samui.

Dieser Weg fuehrt einmal um die ganze Stadt herum und es macht Spass, die ganze Gegend auf einem Tagestrip entlang der Ringautobahn zu durchstreifen. Nördlich von Koh Samui gibt es einen kleinen Ort, der fast ein Muss für jeden Gast der sonnigen Stadt ist. Nahe dem großen Buddha Beach im Süden an der östlichen Küste befindet sich Choeng Mon, ein sehr schöner Sandstrand oder eine Sammlung von kleinen Badebuchten, wo es sehr nette Hotelanlagen und Ferienorte gibt.

Der nördliche Sandstrand ist wunderschön zum Schwimmen und bietet wunderschöne Urlaubsorte. Unglücklicherweise gibt es hier kein richtiges Stadtzentrum und die belebte, verhältnismäßig hässliche Ringstraße verläuft etwas weiter hinter den Häusern. Glücklicherweise ist zwischen der Ringstraße und dem Sandstrand im hohen Norden noch viel Raum. Es gibt mehrere kleine Gässchen, die zum Meer hinführen.

Von der preiswerten Küche am Meer bis zum luxuriösen Restaurant gibt es auf der ganzen Welt eine große Auswahl. Auch in vielen Hotelanlagen können Sie ein sehr romantisches Abendessen gleich am Meer genießen. Wie ist die schönste Zeit für Koh Samui - Wie ist das Klima? Der empfohlene Reisezeitraum mit dem kältesten Klima auf Koh Samui ist von Ende November bis Anfang Mai.

Daher ist der Monat Januar die schönste Zeit für Koh Samui.

Auch interessant

Mehr zum Thema