Rettungsweste

Schwimmweste

Kompromisse werden von einer Rettungsweste nicht toleriert - sie rettet Leben im Notfall. Jeder, der in solchen Situationen eine Rettungsweste trägt, kommt in der Regel damit davon. Schwimmwesten Online-Shop - jetzt günstiger Onlinekauf Die Rettungsweste toleriert keine Kompromißlösungen - sie schützt im Notfall das Dasein. Je nach Anwendungsbereich steht Ihnen eine sehr große Bandbreite an unterschiedlichen Typen und Klassen von Schwimmwesten zur Verfügung (CE-Norm / Einstufung nach Tarierung in Newton). Die große Bandbreite reicht von der soliden Rettungsweste mit 50 Newton bis hin zur automatisierten Rettungsweste mit 275 Newton, die sich bei Kontakt mit Wasser bei Offshore-Einsatz und extremen Wetterbedingungen selbständig mit Atemluft füllt, und umfasst fast alle Arten von Schwimmwesten.

Neben der Klassifikation und dem Stoff, aus dem die Schutzweste besteht, unterscheidet sich die Rettungsweste auch durch andere Merkmale, wie z.B. die Größen. Für Kleinkinder und sogar für den Hund sind besondere Schwimmwesten verfügbar. Ausschlaggebend ist die optimierte Passform einer Rettungsweste. Sicherheitsbetonte Seeleute sollten auch eine Rettungsweste mit einem integrierten Rettungsring zum Auswählen einer Rettungsleine mitbringen.

Beispielsweise die automatische Rettungsweste Compass 16 l, mit integrierter Rettungsweste zum Vorzugspreis! Die Rettungsweste ist die bedeutendste personenbezogene Schutzausrüstung, um Leben zu retten. Für den Einsatz auf offener See sowie auf Küsten- und Inlandsgewässern ist das Mitführen von zertifizierten Schwimmwesten unter gewissen Voraussetzungen obligatorisch. Wenn die über dem Schiff befindliche Personen bewusstlos oder verwundet sind, sorgt eine stromsparende Rettungsweste dafür, dass Körper und Geist über der Wasseroberfläche bleiben, so dass die Atmen möglich ist.

Sämtliche in ganz Europa verkaufte Schwimmwesten müssen der CE-Norm entsprechen und sind in 4 Tarierungsklassen unterteilt. Der Tragfähigkeits- oder Auftriebswert wird in Newton (N) ausgedrückt. Die 100N Schwimmwesten werden in Binnengewässern und Schutzgewässern verwendet, wo weder Schwellungen noch Spritzer zu befürchten sind. Die 150N Schwimmwesten sorgen für einen ausreichenden Tragekomfort in allen Wässern und bei normalem Gewicht.

Bei hoher See und extremen Wetterbedingungen sind nur 275N Schwimmwesten geeignet. Die meisten Schwimmwesten verfügen über mehr Tarierung und Raumangebot als die Minimalanforderungen ihrer Kategorie. Aufwendig gefertigte Offshore-Westen sind zudem mit einem Rettungsring, einer Sprühkappe, einem Schritt riemen und anderen Sicherheits- und Rettungsgeräten ausgerüstet. GPS kann auch zur Aufrüstung einer Schutzweste für den Offshore-Einsatz verwendet werden, um im Ernstfall einen Alarmauslöser zu aktivieren und eine rasche Lokalisierung zu gewährleisten.

Fortschrittliche Jolle Segler wählen entweder automatisierte oder teilautomatische Schwimmwesten, weil sie mehr Komfort bei weniger Körpergewicht bieten. Automatik-Westen füllen den Schwimmkörper selbstständig mit einer CO2-Kartusche auf, wenn die Mechanismen durch Wasserberührung oder Gewässerdruck ausgelöst werden.

Neue Techniken für Schwimmwesten bieten einen zuverlässigen und zuverlässigen Wetterschutz gegen falsche Auslöser bei Wind, Wetter und Nässe. Für einen lückenlosen Versicherungsschutz müssen Seeleute Schwimmwesten richtig tragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema