Reiseziele im Norden

Ziele im Norden

Skandinavische Ziele wie Alaska oder Norwegen ziehen immer mehr Menschen an. Die beliebteste Reiseroute für Deutschland: der Norden, Deutschland. Orte und Ziele im Norden Mexikos.

Traumferien: Das sind die 10 schoensten Reiseziele im Norden.

Im Norden lohnt sich immer eine Fahrt. Nordreisen inspirieren mit rauher Wildnis, Einsamkeit und vielen Möglichkeiten für Erlebnisse. Unsere Reisexperten haben eine Top-Liste mit zehn schönen skandinavischen Destinationen erstellt. Dazu kommen unzählige Schwarz- und Braune Bären, im West und Nord auch Polarbären und im Denali Nationalpark der legendäre Grizzlybär.

Dazu kommen unendliche Bergseen, Waldgebiete, zerklüftete Flussläufe und schöne Bergketten. Auch der Tracy-Armsfjord, etwa 70 Kilometern nördlich von Juniau, ist überwältigend. Die bis zu 1000 m hohen Felsmauern, die Gletscher und der Wasserfall werden am besten während einer Bootsfahrt genutzt. Die Ostseestaaten Litauen, Estland und Lettland, die an die Ostsee angrenzen, sind auch schöne Ziele für Liebhaber des skandinavischen Charakters.

Ein landschaftlicher Höhepunkt ist beispielsweise Litauens wildromantische Seelandschaft mit vielen Insellandschaften und dichtem Wald. Genauso beeindruckend ist der Lahemaa-Nationalpark an der Nordseite Estlands. Rund 70 Kilometern von der Hauptstadt Thallinn entfern und mit vielen Bächen, Mooren und Sandstränden wird es seinem Ruf gerecht. Als eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete Europas ist es zudem Standort für zahlreiche Tiere wie Elche, Nerze, Luchse und Wilder.

Letzteres ist auch im Nationalpark Lettland Gauja zu sehen. Sie finden hier zerklüftete Gebirge, vorgelagerte Hügel, vorgelagerte Fontänen - und natürlich die Tierwelt, die dem Archipel seinen Namensgeber gab. Für viele Menschen ist eine Englandreise ein Städtetrip nach London. Last but not least ist die Isle of Wight, die durch eine etwa zehn Kilometern schmale Straße von England getrennt ist, einen Abstecher wert.

Es verfügt über Sandstrände, beeindruckende Kreideklippen, Weiden und Seegebiete und bietet eine sehr vielfältige Natur ohne Unterkünfte. Für Feinschmecker unter Ihnen ist der Radweg "Taste Rund um die Insel" ein Muss. Die reiche grüne Insel Irland fasziniert mit unzähligen Festungen und Palästen sowie einer einzigartigen Natur. Am besten erkundet man sie auf einer Tour und hat einen Blick auf die Aran-Inseln.

Diejenigen, die einen Aktivurlaub planen, werden den Killarney Nationalpark besuchen, der über unzählige Wander- und Fahrradwege verfügt. Die glazialen Seen Lough Leane, Muckross Lake und Upper Lake, Orangenwälder, Gebirge und Täler sind einen Besuch lohnenswert. Faszinierend sind nicht nur die Nordlichter im Norden des Staates, die vor allem im Monat August, Juni und August den Sternenhimmel schmücken.

Last but not least sind die isländischen Sturzbäche ein spannendes Ausflugsziel. Eingebettet in eine schöne Naturlandschaft könnte das Dorf nicht nur als Hintergrund für einen Fantasy-Film in der Zeit des Nordlichts diente. Verpassen Sie nicht den Blick von der Hallgrimskirkja-Gemeinde über Reykjawik selbst und den Stadthafen.

Unendliche Waldgebiete, kristallklarer blauer See und verschneite Berge: Kanada ist ein echtes Outdoor-Paradies. Außerdem sind große Städte wie Toronto, Calgary und Vancouver attraktive Reiseziele für Städtereisen und städtische Aufenthalte vor der nächsten Ausflüge. Auf einem der zahlreichen Wanderwege für Spaziergänger, Biker oder Reiter entdecken Sie hier viele Highlights der Rocky Mountains.

Sie können auch mit dem Paddelboot auf den Parkseen paddeln, wie zum Beispiel dem Moränensee, der von den Gletschern gespeist wird. Verpassen Sie auch nicht das geheimnisvolle Haida Gwaii. Der Archipel befindet sich etwa 80 km vor der Kueste von British Columbia und ist ein fast wie von Zauberhand angelegter Platz, an dem man Baere, Seeadler, Walfische und Seeloewen sehen kann.

Norwegen ist auch eines der attraktivsten skandinavischen Reiseziele. Unendliche Waldgebiete werden von abgelegenen Seestrassen durchzogen und schöne Bergkulissen locken zum Spazierengehen und Skilaufen. Zentralnorwegen mit seinen Gebirgen, Glidern und Steppen ist bei den Touristen besonders beliebt. Auch die spannende Zugreise zwischen Oslo und Oslo, die über das Hardangervidda-Plateau verläuft und beeindruckende Einblicke in die Bergketten - eine der schoensten Routen Nordeuropas - bietet, beginnt von hier aus.

Verpassen Sie in der Gegend von Bergen nicht eine Bootsfahrt zu den bekannten Sturzbächen des Geländefjords, der seit Juni 2005 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die schottischen Highlands mit ihrer zerklüfteten Landschaft und ihrer ungezügelten Geschichte faszinieren auch unzählige Feriengäste. Zum Beispiel bietet Edinburgh viele Tagestouren an, die empfohlen werden, wenn Sie nicht alleine fahren wollen.

Aber auch der westliche Teil Schottlands mit der Isle of Skye ist zu erblicken. Sie finden hier zerklüftete Gebirgszüge wie die beeindruckenden Cuillin Hills, Schlösser und schöne Lochs (Seen, Friedhöfe, Buchten), Sandstrände und Häfen. Schweden mit seinen Waeldern und Binnenseen ist ein wahres Wanderparadies fuer Spaziergaenger und Stille. Im Norden Schwedens sind der Sarek-Nationalpark, der 440 km lange Kungsleden Trail und der 140 km lange Padjelantaleden Trail besonders geeignet.

Südosten von Stockholm zieht der Tyresta Nationalpark wieder an. Sie reicht von der nördlichen Region Aarholma bis nach Landschaftsort im südlichen Teil und ist unmittelbar mit der Ostsee durchzogen. Eine geschichtsträchtige Bootsfahrt durch die vielen Grachten der geschichtsträchtigen Stadt Schwedens und ein Ausflug in die hübsche alte Stadt Gamla Stan lohnt sich ebenfalls. Travelzoo® Deal Experten raten ihren Mitgliedsunternehmen zu einzigartigen Reise-, Unterhaltungs- und Lifestyle-Erlebnissen.

Mehr zum Thema