Reisewetter Thailand

Das Reisewetter Thailand

Der beste Zeitpunkt für eine Reise nach Thailand hängt von Ihrem Reiseziel ab. Die Reiseexperten wissen, wann und wo das Wetter für einen Urlaub ideal ist. Witterung Thailand Wetterprognose für Thailand. Der RainRadar ermöglicht es Ihnen, Niederschlag, Schneefall und Bewölkung mitzumachen. Egal ob es regnet, windet, regnet, Temperaturen oder Sonnenscheindauer - alle Daten für die thailändische Gegend sind hier im Einzelnen zu sehen.

Sollte das Klima noch einmal seine extreme Seiten zeigen, findet sich auf dieser Webseite eine Gewitterwarnung für Thailand.

Weather ist unsere Passion, wir mögen das Klima! Unseren eigenen Ansprüchen an unsere Erzeugnisse werden wir mit einem gut abgestimmten und gut geschulten Naturwissenschaftler- und IT-Expertenteam gerecht. Können Sie sich eine Mitarbeit in unserem Unternehmen vorstellen? Was?

Climate Thailand - Klimadiagramme, Klimatabellen

Thailands tropisches Klima kann in zwei Bereiche unterteilt werden. Der Nordost Monsun sorgt in der trockenen Jahreszeit von Nov. bis Feb. für trockenes und etwas frischeres Wasser. In den Monaten MÃ??rz bis MÃ? ist es wÃ?hrend des "thailÃ?ndischen Sommers" mit Höchstwerten von Ã?ber 35° C am wÃ?rmsten. In Süd- und Südostthailand ist das klimatische Umfeld nasser, mit weniger saisonalen Schwankungen.

In Südthailand gibt es im extremen Klima des tropischen Regenwaldes. Der jährliche Niederschlag in Thailand liegt je nach Gebiet zwischen 1000 und 3000 Millimeter pro m² und nimmt von Norden nach Süden zu. Bei einem Ausflug nach Thailand empfiehlt sich die Zeit von Nov. bis Mýrz.

Klima und Jahreszeit in Thailand

In Thailand herrscht ein Tropenklima, d.h. das Land ist durch Monsunwinde gekennzeichnet, die alle sechs Monate zwischen Nordosten und Südwesten umkehren. Monsoon Climate ist ein Temperaturbereich zwischen 26°C und 35°C und einer hohen Luftfeuchte. Der nördliche Teil Thailands reicht vom fünften bis zum neunundzwanzigsten Grad, was zu unterschiedlichen klimatischen und wetterbedingten Bedingungen führt.

Auch die regionalen Differenzen wirken sich auf das Wetter aus. Es kann also im bergigen Nordthailand recht cool werden und vor allem in der Nacht richtig frieren. Die thailändischen und vor allem südthailändischen Inselgruppen verfügen ebenfalls über ein eigenes Kleinklima. In der Regel können Sie das ganze Jahr über nach Thailand reisen. Im folgenden Beitrag finden Sie die optimale Zeit für Ihre Reise nach Thailand.

In Thailand ist der Jänner kalt und kalt. Die Temperatur (21°C bis 32°C) ist nicht ganz so tief wie hier in diesem Jahr. So fliehen Touristenmassen vor unserem ungastlichen Weihnachtswinter und sorgen dafür, dass der Jänner in Thailand Hochsaison hat. Die Neujahrsfeier, die am zweiten Neumond nach der Sonnenwende in China gefeiert wird, können Sie mit etwas GlÃ?ck zwischen dem 21. JÃ?nner und dem 21. Februar erlebt werden.

Die klimatischen Bedingungen im Feber unterscheiden sich nicht wesentlich von denen im Jänner. Sie haben noch immer das ideale Tageswetter für Ihren Aufenthalt in Thailand. Mit erfrischendem Wind finden Sie immer noch eine Temperatur um die 30°C. Die Witterung wird heiss und trocknend, bis zu 35°C und mehr. Diesen Monat kannst du am thailändischen Neujahrstag teilnehmen, Songkran. Thailand ist auf dem Weg und bekämpft die Wasserschlacht von Schiffen aller Art.

Sie haben im Monat May noch sehr gute Werte, bis zu 34°C. Das thailändische Volk feiert Festivals, die viel Niederschlag für eine reichhaltige Weinlese bringen sollen. Dies trifft insbesondere auf die westlich der siamesischen Inselgruppe in der Andamanen See zu (Phuket, Kho Phi Phi Phi Phi, Kho Yao, Kao Lak oder Krabi).

In den Monaten Septembern und Oktobern gibt es Ausflüge in den hohen Norden, aber auch in die Golf-Region, die weniger nass ist. Der südwestliche Monsun geht im Monat November zu Ende. Der Klimawandel verändert sich. Der Schwüleffekt nimmt ab und mit der nahenden kühleren Trockenperiode werden Sie angenehme Temperaturverhältnisse vorfinden.

Mit der kühleren Trockenperiode startet im Monatsnovember die optimale Reisesaison für Ihren Aufenthalt in Thailand. Die Strände Thailands sind ein großartiger Ort zum Entspannen. In den Monaten Nov. bis Feb. sinkt die Kälteperiode (rüüduu naaw). In Thailand wird das klimatische Umfeld durch den Nordost-Monsun mitbestimmt. Für uns Europaeer sind die Temperaturverhaeltnisse mit 26 - 28 Graden sehr erfreulich.

Da es sich um eine Reisesaison handelt, sind diese besonders empfehlenswert, allerdings hat sie auch die meisten Besucher und die Kosten sind derzeit besonders hoch. Während der heissen Saison (rüüüduu roon) kann es bis zu 40° Celsius werden, was diese Zeit weniger reisetauglich macht. In den Monaten Juli bis September wird das thailändische Wetter vom Südwest-Monsun mitbestimmt.

Die klimatischen Bedingungen in Süd-Thailand unterscheiden sich leicht vom klimatischen Zustand in Zentral-, Nord- und Ostthailand. Während der regnerischen Jahreszeit von May bis Sept. fällt in Thailand relativ wenig Regen, so dass die Golfinseln wie Koh Samui, Koh Phangan oder Koh Tao fast das ganze Jahr über beste Reiseverhältnisse haben.

Lediglich zwischen den Monaten Okt. und Okt. gibt es oft heftige Schauer mit Hochwasser. Klima-Tabelle Ost-Küste (Koh Samui, Koh Phangan und Toh Tao): Klima-Tabelle West-Küste (Phuket, Koh Yao, Koh Phi Phi, Krabi, Khao Lak und Koh Lanta): Klima-Tabelle Zentral-Thailand (Bangkok, Sukhothani, Ayutthaya, Koh Chang Archipelago): Klima-Tabelle Nord-Thailand (Chiang Mai, Chiang Rai, Mae Hong Son): Die Daten der Klima-Tabellen sind der Mittelwert aus verschiedenen Informationsquellen (z.B.

Reisemagazinen, Reiseführern und Online-Wetterkarten). Es herrscht eine angenehme Kühle, die mit den sommerlichen Temperaturwerten mithalten kann. Der ideale Zeitpunkt zum Wandern. Außer Sie bevorzugen die schönen Strände an Thailands Küste und der Insel. Dies trifft auch auf die Andamanen und den thailändischen Meerbusen zu. Im thailändischen Hochsommer ist es richtig heiss.

Heute ist es wunderschön im hohen Norden der Insel. Das Ackerland im Süden (um den Ort herum ) wird niedergebrannt und für die kommende Saatzeit aufbereitet. Allerdings ist im thailändischen Meerbusen, wo das Wetter trockener ist, wieder Jahreszeit. Es ist im hohen Norden ziemlich unangenehm. Kurz um, für Kho Samui sind die Monate Dezember bis September, für Kho Samui die Monate Januar bis September und für Chang Mail die Monate Januar bis September besonders geeignet.

Teilen Sie den Artikel "Klima Thailand" mit Ihren Freunden:

Auch interessant

Mehr zum Thema