Reiseführer Thailand Phuket

Wegweiser durch Thailand Phuket

DKB: Kostenlose Geldabhebung in Thailand ist eingeschränkt. Sitzsongpeenong Muay Thai Training Phuket. Phuket Reiseführer: Tips & Informationen für Ihre Reisen Mit 810 km² ist Phuket die grösste thailändische Stadt. Seinen Namen verdankt er dem malaiischen Begriff Bucht (Hügel), da sich im westlichen Teil der Inseln eine Gebirgskette von Nord nach Süd erstreckt. Die Stadt Phuket wird oft als die wahre Schönheit der Andamanen See beschrieben und hat wunderschöne weisse Strände, türkisblaues Gewässer und wunderschöne sonnige Aussichten.

Östlich der kleinen Inseln gibt es viele Sümpfe mit Mangroven. Sie können jedoch mit einer Jacht in einer der unterschiedlichen Marinas festmachen und die Schönheiten der Inseln ausprobieren. Wer einen aktiven Urlaub sucht, hat in Phuket viel zu bieten. In Phuket gibt es viele natürliche Ressourcen wie z. B. Zink und Erzeugnisse, die in den alten Bundesländern sehr gefragt waren.

Jh. nahm der Warenverkehr mit Europa zu und die Zinnbergwerke wurden kontinuierlich erweitert. In Phuket gab es einen Boom im Baugewerbe. Heutzutage ist nur noch die Gemeinde Patong davon berührt. In der Landeshauptstadt Phuket herrscht eine lebendige Stimmung. Eine weltoffene Gemeinschaft wohnt heute auf der ganzen Welt. Seit Ende des achtzehnten Jahrhunderts ist Bangkok die thailändische Landeshauptstadt und mit großem Vorsprung die grösste des Königreichs.

Bangkok ist mit über 8 Mio. Einwohnern das Kultur-, Wirtschafts- und Politikzentrum Thailands. In der polarisierenden Großstadt gibt es eine spannende Kombination aus traditioneller Architektur und modernem Hochhaus, die jedes Jahr über 17 Mio. Besucher anzieht. Der Khao See ist ein ideales Urlaubsziel, besonders für Urlauber, die Ruhe und Frieden suchen. Etwa eine Autostunde von Phuket entfernt, hat Khao Leak die schönsten Strände der Andamanen see, die zum Schwimmen, Relaxen und Spazieren gehen anregen.

Es gibt keine größeren Städte, aber für Urlauber gibt es wunderschöne, landestypische Unterkünfte. Seit Ende des achtzehnten Jahrhunderts ist Bangkok die thailändische Landeshauptstadt und mit großem Vorsprung die grösste des Königreichs. Bangkok ist mit über 8 Mio. Einwohnern das Kultur-, Wirtschafts- und Politikzentrum Thailands.

In der polarisierenden Großstadt gibt es eine spannende Kombination aus traditioneller Architektur und modernem Hochhaus, die jedes Jahr über 17 Mio. Besucher anzieht. Koh Samui ist als zweitgrösste thailändische Halbinsel in den vergangenen zehn Jahren zu einem der populärsten Reiseziele in Südostasien geworden. Die grösste thailändische Halbinsel Phuket befindet sich in der Andamanensee, im südlichen Teil Thailands.

Zusammen mit einigen kleinen Inselchen bilden sie die Gegend um Phuket, die für ihre malerischen Sandstrände und ihr kristallklarem Meer bekannt ist. Die Stadt Phuket ist das ideale Ziel für Abenteurer und Erholungssuchende. Sie liegt im thailändischen Meerbusen an der kambodschanischen Küste und ist größtenteils aus einem dichten Urwald im Inland zusammengesetzt.

Weil die lnsel keinen Flugplatz hat, ist sie nicht so stark entwickelt wie z.B. Phuket. Thailands grösste Trauminsel ist von wunderschönen Sandstränden umsäumt. Vom Hotel inmitten der Party-Szene der Inseln bis zum Wellnesshotel abseits des Trubels findet man auf dieser Urlaubsinsel seine ideale Unterkunft. In Thailands größter Urlaubsinsel können Sie am besten einsame Sandstrände und schöne Landschaften mit dem PKW auskundschaften.

Infos und Mietwagenangebote hier!

Mehr zum Thema