Reiseführer Nordthailand

Führer für Nordthailand

In unserem Reiseführer zeigen wir Ihnen die schönsten Urlaubsorte aus Nordthailand. Nord-Thailand - Chiang Mai, Chiang Rai, Goldenes Dreieck usw. Reiseziele - Tipps, Touren, Sehenswürdigkeiten, Hotels - Lesen Sie mehr.

Nord-Thailand Reiseführer - die schönste Ortschaft -

Nordthailand heißt wildes Gebirge und Urwald, mysteriöse Tempeln und Filigranbauten aus wertvollem Teakholz, die seit vielen Jahrhunderten ihren Ort verteidigt haben. Aber Nordthailand ist auch der bunte Nachtmarkt in Chiang Mai, herrliche Naturparks in der Gegend und natürlich das sagenhafte "Goldene Dreieck", wo Thailand auf Myanmar und Laos stößt.

Trekkingtouren, Abenteuerreisen oder Rückzugsmöglichkeiten aus dem Hektik des Alltags, Nordthailand versteht es zu begeistern! Thailands nordwestlichste Landeshauptstadt, Chiang Rai, befindet sich inmitten des berüchtigten Golddreiecks, wo das Reich auf Laos und Myanmar stößt. Nirgends sonst gibt es so viele Bergleute wie Karen, Acha, Lisu oder Meo, die ihre künstlerisch hergestellten Erzeugnisse auf den Markt bringen und einen Blick in eine ganz andere Lebenswelt werfen.

Nachon Sawan ist die "himmlische Stadt" und überragt die fruchtbare Ebene der gleichen Region. Kamphaeng dehnt sich am Ufer des Ping Flusses aus und befindet sich in friedlicher Stille jenseits der ausgetretenen Touristenpfade Thailands. Trekkingtouren, Wildwasser-Rafting und Vogelbeobachtung sind nur einige der Sehenswürdigkeiten dieser Region, die im hohen Norden immer noch ein wahrer Geheimtip ist!

Stellt euch eine Metropole vor, die keine hektische Zeit hat - herzlich eingeladen in London! Die Provinzhauptstadt Lamphun ist eine der kleineren Provinzen im Norden Thailands, ohne eindrucksvolle Einkaufszentren, ohne Kilometer lange Touristenstrassen oder Wolkenkratzer - im Gegensatz dazu hat kaum ein Bauwerk mehr als vier Etagen. Nun, dann ab nach Mae Hong Son, der Region im fernen Nordwesten Thailands, kurz vor der Landesgrenze zu Myanmar!

Du möchtest ein Nordthailand kennen lernen, das nicht einmal die meisten Einwohner je gesehen haben? Herzlich Wilkommen in Phayao, der Seestadt! Eingebettet in die sanfte Hügellandschaft der näheren und weiteren Umgebung ist das Städtchen ein wahrer Geheimtip unter den Ferienorten im nördlichen Teil des Königreiches. Phayao kommt nicht nur fast aus einer Karte, der restliche Teil der Region zieht auch mit vielen Waldgebieten, pittoresken Flusslandschaften, bunten Marktplätzen und natürlich Gebirgsdörfern der Hill Tribes an.

In Nordthailand ist er zweifellos der Stern unter den Reisezielen für Backpacker. Das kleine Gebiet von Philadelphia im Norden Thailands wird von Westtouristen oft vergessen, aber die lokalen Feriengäste haben die Schönheiten dieser pittoresken Region längst erkannt. In den Hügeln des nördlichen und üppigen Reisfeldern gelegen, verfügt die Hauptstadt der gleichnamigen Region nicht nur über einige der schönsten Tempel, sondern auch über eine sehr reizvolle Stadt.

Die Stadt ist eine der grössten und zugleich eine der am dünnsten bevölkerten Regionen Thailands. Nahezu 80% der gesamten Region ist von schroffem Wald bedeckt, vor allem an der Landesgrenze zum benachbarten Myanmar. Das ist ein kleiner Platz im gebirgigen Urwald hinter den Thanon Thongchai Bergen in der gleichnamigen Stadt. Warum dieses tatsächlich unscheinbare Dörfchen überhaupt bekannt wurde, ist der grösste in Thailand, der sich hier im Landesinneren verbergen kann....

In Nordthailand ist sie für ihre großen Teakwälder, sanften Flußtäler und Gebirgszüge bekannt. Obwohl ein Brand 1967 einen Teil des Stadtzentrums zerstört hatte, haben die Bewohner es zusammen wieder aufgebaut - und sofort einen neuen Bezirk hinzugefügt. Heute werden die ausgedehnten Flächen von Men Nam Nans hauptsächlich für die landwirtschaftliche Nutzung verwendet, aber auch der Fremdenverkehr floriert immer mehr.

Schließlich sind nach wie vor knapp 40% der Fläche der Region mit schönen Waldgebieten durchzogen! Was hältst du von einer Rundfahrt in Nordthailand? Nordthailand mit seiner weitläufigen Bergwelt war schon immer ein Treffpunkt für die unterschiedlichsten Kulturkreise und ein wichtiges Handelszentrum. Die Menschen aus China, Laos, Myanmar und den unterschiedlichen Bergstämmen begegneten den Thailändern und so entwickelte sich eine der kulturreichsten und farbenprächtigsten Gegenden Thailands.

Das legendäre Goldene Triangel, die Rosen des nördlichen Chiang Mai, die majestätische Spitze der vier Bergketten, die die Gegend durchziehen, bis hin zur nordöstlichsten Großstadt Chiang Rai, Nordthailand hat nicht nur eine äußerst abwechslungsreiche Landschaft zu bieten, es gibt auch geschichtliche und kirchliche Sehenswürdigkeiten an beinahe jeder Stelle zu ergründen!

Abflug von Bangkok mit dem Flugzeug nach Chang Mail oder mit dem Auto. Auf einer Reise durch Mittelthailand können Sie geschichtsträchtige Orte wie Ayutthaya oder Sukhothai herrlich mit einer Rundfahrt durch Nordthailand verbinden und einige der schoensten und bedeutendsten Sehenswuerdigkeiten besichtigen. Sie können von dort aus verschiedene Tagesausflüge unternehmen, z.B. in die Bergwelt für eine Trekkingtour mit Besichtigung der Bergdörfer oder einen Ausflug ins Golddreieck.

Nachfolgend einige exemplarische Reisen für Nordthailand. In der Vergangenheit war das Reisen im thailändischen Norden für uns eine beschwerliche Wanderung über unberechenbare Ströme oder Wochen der Anstrengung auf dem Elefantenrücken. Mit dem Flugzeug erreichen Sie heute ganz einfach innerhalb einer Flugstunde und mit dem Zug und den Bussen verhältnismäßig zügig.

Chiang Mai, früher ein kleines Dörfchen, ist zu einem beliebten Anlaufpunkt für Urlauber geworden. Als Ausgangspunkt für Rundfahrten durch Nordthailand besonders beliebt, aber auch für diejenigen, die ihre Zeit hier verleben mochten. So hat sich in den vergangenen Jahren ein regelrechter Aufschwung um die Kurse in Nordthailand herausgebildet, bei denen die Menschen in die Geheimnisse dieser vielfältigen und auch sehr gesundheitsfördernden Küche eingeführt werden.

Chiang Rai wird als eine der nordöstlichsten Metropolen im Norden Thailands angesehen und oft als "Basisstation" für Exkursionen ins Golddreieck benutzt. Chiang Mai, die kleine Tochter, ist eine charmante Frau und ein Treffpunkt der Kultur. Der" Weisse Tempel" ist wohl der einzigste seiner Klasse und sollte auf keiner Tour durch Nordthailand fehlen! 2. Nord-Thailand heißt Gebirge.

Von Schmetterlingen bis hin zu Tigern oder sogar bis hin zu Tieren in den nördlichen Bergregionen Thailands bietet sie nicht nur eine nahezu perfekte Umgebung für eine Vielzahl exotischer Tierarten, sondern es gibt auch erstaunlich viele Minderheitendörfer.

Mehr zum Thema