Reiseführer Koh Chang

Führer Koh Chang

Der Reiseführer zeigt die grüne "Elefanteninsel" & gibt wichtige Informationen. Der Reiseführer für Koh Chang mit allen wichtigen Informationen auf einen Blick. Die drittgrößte Insel Thailands ist Koh Chang Trat und dennoch ist Ko Chang noch recht unberührt für den Tourismus. Die Elefanteninsel Koh Chang ist die größte Insel im Koh Chang National Marine Park vor der Küste von Trat im Osten Thailands.

Führer Koh Chang: Tips & Informationen

Mit 492 Quadratkilometer ist Koh Chang nach Thailand die zweitgrösste Stadt. Es ist Teil des Koh Chang Nationalparks mit 47 weiteren Inselchen und wird Elefanteninsel genannt. Mehr als die Haelfte der gesamten Region ist von Urwald bewachsen, der den dort ansaessigen Tieren ein unberuehrtes Heim gibt.

Falls Sie den Naturpark ohne Führer besuchen, sollten Sie genügend Trinkwasser und eine Persenning zum Rasten mitnehmen. Obwohl Koh Chang den Charakter eines Nationalparkes hat, beanspruchen der Fremdenverkehr und der damit verbundene Bau-Boom immer mehr Raum für sich. Zum Glück ist bisher nur die Westseite der Inseln davon betroffen. 2.

Im Rest der Inseln kann man noch die einsamen Sandstrände mit leuchtend weissem und türkisfarbenem Wasser auskosten. Der Hat Sai Khao ist wahrscheinlich der berühmteste und populärste Sandstrand der Ischia. Ein besonderer Anziehungspunkt der Inseln sind die Elefantenwanderungen. Seit Ende des achtzehnten Jahrhunderts ist Bangkok die thailändische Landeshauptstadt und mit großem Vorsprung die grösste des Königreichs.

Bangkok ist mit über 8 Mio. Einwohnern das Kultur-, Wirtschafts- und Politikzentrum Thailands. In der polarisierenden Großstadt gibt es eine spannende Kombination aus traditioneller Architektur und modernem Hochhaus, die jedes Jahr über 17 Mio. Besucher anzieht. Der Khao See ist ein ideales Urlaubsziel, besonders für Urlauber, die Ruhe und Frieden suchen. Etwa eine Autostunde nordöstlich von Khao Leak befinden sich die schönsten Strände der Andamanen See, die zum Schwimmen, Relaxen und Spazieren gehen laden.

Seit Ende des achtzehnten Jahrhunderts ist Bangkok die thailändische Landeshauptstadt und mit großem Vorsprung die grösste des Königreichs. Bangkok ist mit über 8 Mio. Einwohnern das Kultur-, Wirtschafts- und Politikzentrum Thailands. In der polarisierenden Großstadt gibt es eine spannende Kombination aus traditioneller Sehenswürdigkeit und modernem Wolkenkratzer, die jedes Jahr über 17 Mio. Besucher anzieht.

Koh Samui ist als zweitgrösste thailändische Halbinsel in den vergangenen zehn Jahren zu einem der populärsten Reiseziele in Südostasien geworden. Die palmengesäumten Strände, die leckeren Meeresfrüchte-Spezialitäten, die attraktive Freizeitgestaltung und das lebhafte Nightlife bieten eine gute Kombination aus Erholung und Aktivität für jeden Gast. Die grösste thailändische Halbinsel befindet sich in der Andamanensee, im südlichen Teil Thailands.

Zusammen mit einigen kleinen Inselchen bilden sie die Gegend um Puket, die für ihre malerischen Sandstrände und ihr kristallklarem Meer bekannt ist. Die Stadt ist das ideale Ziel für Abenteurer und Erholungssuchende. Koh Chang wird wegen seiner Naturform oft als "Elefanteninsel" genannt. Sie liegt im thailändischen Meerbusen an der kambodschanischen Küste und ist größtenteils aus einem dichten Urwald im Inland zusammengesetzt.

Weil die lnsel keinen Flugplatz hat, ist sie nicht so stark entwickelt wie z.B. die Hauptstadt selbst. Doch die schönen Korallenriffs und die beeindruckenden kleinen Kaskaden machen Koh Chang zu einem ganz speziellen Reiseziel. In Koh Chang findet man schöne Beachhotels und traumhaft luxuriöse Unterkünfte. Hier findest du die besten Hotelangebote auf Koh Chang!

Mit einem Nonstop-Flug gelangen Sie unmittelbar in die strahlende Großstadt Bangkok.

Mehr zum Thema