Reiseempfehlung Thailand

Weiterempfehlung Thailand

Allerdings variiert das Wetter von Region zu Region, was zu unterschiedlichen Reiseempfehlungen führt. Reisende werden über Gesundheit und Prävention informiert. Haben Sie eine Reiseempfehlung für Thailand? Erleben Sie den Norden Thailands: So einfach ist es, mit dem Zug von Bangkok nach Chiang Mai zu reisen. Wenn Elefanten Kaffee machen - Kaffeeveredelung einmal anders!

Reisetipps und Exkursionen in Thailand

Das Beben vor der Nordseite der Insel Lombok (Indonesien), Magnitude 7,0 auf der Richter-Skala, hat auf der Hauptstadt Lombok bis zu 100 Tote und mehrere hundert Verwundete gefordert. Vor allem der Nord- und Nordöstliche Teil der Lombok und die Gilis, drei kleine Inselchen vor der nordwestlichen Küste von Lombok (Gili Trawangan, Gili Meno, Gili Air) sind davon besonders stark betroffen. 2.

In den meisten Häusern der Region sind die Schäden gering bis mäßig. Jedoch ist die Stromversorgung der Insel nicht gewährleistet. Aus Sicherheitsgründen haben die Behoerden die Gorillas umgesiedelt. Um die bereits komplizierten logistischen Voraussetzungen für die Belieferung der Gäste nicht weiter zu nutzen, unterbrechen wir alle Fahrten und bleiben bis zum 31.08.2018 im Haus der Gäste.

Bali und Lombok sind uneingeschränkt in Betrieb und Lombok International Airport ist 24 Stunden am Tag offen. Auf Lombok ist das Straßennetz unversehrt. In Lombok selbst sind einige Hotelbetriebe mitfühlender geworden und schließen. Dies sind folgende Häuser: Alle anderen in unserem Programm aufgeführten Betriebe können uneingeschränkt belegt werden.

Nichtsdestotrotz können wir allen unseren Lombok-Gästen, die bis zum 17.08.2018 anreisen, einen Hoteltransfer nach Bali oder auf eine andere Indonesieninsel ohne Umbuchungsgebühr anbieten. Auf der benachbarten Bali gab es keine nennenswerten Nachteile. Bali-Aufenthalt ist ohne Einschränkung möglich. Die Reiseführer vorort sind im intensiven Austausch mit unseren Kunden und kümmern sich um Umbauten, Transport etc.

Witterung

Für Alle Passagiere, die aus einer Gelbfieberregion kommen, müssen sich gegen Gelbfieber impfen lassen. Absolut die Einreisebestimmungen des Reiselands prüfen, in welchem Umfang diese Recommendation wurde. Für alle Reisenden: Für Passagiere, die speziellen Gefahren unterworfen sind:...: Eine erhöhte Infektionsgefahr ohne Impfmöglichkeit liegt unter anderem vor für Für Weitere Schutzimpfungen und Vorsichtsmaßnahmen sind in dieser Destination möglich.

Das ist abhängig von der Reiseart und der Reisedauer sowie den Aufenthaltsbedingungen während (z.B. Freizeitaktivitäten, Unterkunft, örtliche ärztliche Betreuung, Umgang mit Tieren). Darüber ist auch der Gesundheitsstatus der Passagiere, ihr Lebensalter und ihre früheren Erkrankungen sowie der aktuelle Schutz vor Schutzimpfungen. Im Idealfall sollte eine persönliche Reiseberatung sechs Wochen vor Reiseantritt erfolgen, damit aussagekräftige und notwendige Schutzimpfungen frühzeitig durchgeführt werden können ausgewählt

Ein Malaria-Land ist Thailand. Für Die Reisenden sind einem hohen regionalen Ansteckungsrisiko ausgesetzt: b) Die Zentren des Staates Nordhälfte, Bangkok, Chanthaburi, Chiang Mai, Chiang Rai, Pattaya, Puket und Ko Samui werden als Malaria-frei eingestuft. Eine gezielte Wahl der Anti-Malaria-Medikamente, deren individueller Einsatz und deren Nebenwirkung oder Unverträglichkeit mit anderen Arzneimitteln sollte vor der Fahrt mit einem Reisearzt besprochen werden.

Für welches Mückenschutzmittel und Netz ist für Thailand geeignet? ¤ufige Reisekrankheiten und leichte Unfälle sollten Sie auf Ihrer Fahrt mit einem gut ausgerüsteten Erste-Hilfe-Koffer selbst versorgen können. Andere Arzneimittel können nützlich sein - Sie sollten dies mit einem in der Reisemedizin versierten Facharzt absprechen. Nähere Infos sowie eine Prüfliste ¼r Hier können Sie Ihren Verbandskasten finden:

¤hrend Wenn Sie ¤hrend von Ihren Reisemedikamenten nehmen, sollten Sie diese in genügender Anzahl in Ihre ¤hrend ¼ssen aufnehmen. Je nach Medikation kann es auch nötig sein, ¼ber ¼ber zu kontaktieren, um diese Drogen einzunehmen. Benutzen Sie ein effektives Mückenschutzmittel auf der unbedeckten Oberfläche.

Falls Sie auf Ihrer Fahrt nicht nur im luftgekühlten ¤umen ¼bernachten sind, übernachten Sie unter einem Mückennetz. Durch die erhöhte UV-Strahlung am Zielort droht ein Sonnenbrand ¤den und andere UV-¼r. Achtung Tier! Aber wenn sie ¼tzen bedrohen, sind die Vierbeiner ihre Nachkommen oder ihr Revier ¼tzen oder verletzte oder kranke Menschen, können sie auch attackieren.

Tierische Bisse und Schrammen können dann zu schwerwiegenden Erkrankungen wie z. B. tollwütigen Erkrankungen führen: ¼hren ¼ttern oder ¼hren Bringen Sie keine unbekannten Haustiere mit. Achten Sie darauf, dass die Tierchen keine offene Wunde ablecken und keinen Tierspeichel in die Mundhöhle oder in die Ohren eindringen. ¤tzlich viele Tierarten können eine Gesundheitsgefährdung sein, aber besonders sorgsam mit Hunde, ¤use, Affe, sowie Qualle und Natter.

Melden Sie Ihre Schädigung auch Ihrem Hausarzt in Ihrem Land ¼ckkommen, wenn Sie von Ihrer Heimreise zurückkehren. Wenn Sie nach Ihrer Fahrt nicht ¼hlen oder hohes Fieber haben, konsultieren Sie umgehend einen Facharzt. Beschreibe deinem Doktor, wann du wo und was du auf deiner Tour gemacht hast (¤ten, Verletzte, Ess- und Trinkgewohnheiten, Umgang mit Haustieren oder Kö¼ssigkeiten, Bad in ¼ssigkeiten usw.).

Füllen Sie können einen Online-Fragebogen über Ihre Reisesituation ausfüllen. In zwei Arbeitstagen werden Sie von einem in der Reisemedizin versierten Arzt umfassend und schriftlich über die empfohlene Impfung und Vorsorge beraten für Ihr Land der Reisen und über die lokale Malaria-, Gelb- und Dengue-Fieber-Situation. Verabreden Sie sich im Internet unter für eine ärztliche Konsultation zur Klärung Ihrer medizinischen Reisefragen und für aktuellen Empfehlungen.

Eine reisemedizinische Ärztin oder ein reisemedizinischer Arzt wird Sie unter der von Ihnen angegebenen Rufnummer für den Arzttermin zurück und berät unter ausführlich anrufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema